Zeit der Grippe?!

      Zeit der Grippe?!

      Wie geht es euch denn so im Herbst? Ich eile von einer Grippe in die nächste. War es bei meinem Geburtstag Fieber mit Kopfschmerzen, so hat es mich 3 Wochen später nun mit Halsschmerzen und Schnupfen erwischt. Ich selbst bin daher in den letzten Wochen kaum dazu gekommen im Forum zu posten, obwohl es viele interessante Themen gäbe - leider.

      Seid ihr fit oder seid ihr auch gesundheitlich angeschlagen wie ich?

      Verschnupfte Grüße,

      Markus
      Toi, toi, toi...bisher bin ich verschont geblieben.
      Auch wenn ich gerade auf Arbeit täglich mit schniefenden Leuten konfrontiert bin.
      Ich denke aber mal, dass das nur eine Frage der Zeit ist bis es mich auch erwischt.
      Erst dachte ich ja schon, ich bekäme einen Schnupfen oder die Grippe, weil ich seit einiger Zeit total lust- und antriebslos bin, nur schlafen könnte und mich schlapp fühle.
      Aber bislang scheint das nur die Reaktion auf diese bescheuerte Jahreszeit zu sein.
      Hoffentlich bleibt es dabei...
      Ich bin bisher auch verschont worden. Aber ich bin anscheinend auch nicht besonders anfällig für solche Erkältungskrankheiten. Obwohl mich in diesem Jahr eine Sommergrippe eine Woche außer Gefecht gesetzt hat. Und das während der Fußball WM #schetter#
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)
      Menschen aus dem Weg gehen ist gut ;D

      Ich glaube, viele Leute lassen sich dieser Tage dazu verleiten, mit kurzen Klamotten ewig draußen zu sitzen (Garten, Grillen etc), bei offenem Fenster Auto zu fahren usw, von wegen: hach, endlich Sonne! Dabei holt man sich schnell mal 'ne Erkältung. (Verkühlt / Erkältet ist ja nicht gleich die Grippe).

      Im Übrigen ist die Extrazufuhr Vitamine (Obst und so) sowie viel trinken wohl nie verkehrt :)
      Im Übrigen ist die Extrazufuhr Vitamine (Obst und so) sowie viel trinken wohl nie verkehrt


      Das werde ich auf alle Fälle machen #jaja# Mal sehen ob ich mich gegen die Belagerung der Virenfront erfolgreich zur Weh setzen kann. Zu Ostern habe ich endlich mal 4 Tage frei. Ich könnte mir vorstellen, dass ich gerade dann wieder dar nieder liegen werde ;D
      Es ist sehr spannend, ob es mich nun erwischt oder nicht. Ich leide zwar unter einigen Vorboten, wie Halskratzen, leichtem Schnupfen und Kopfschmerzen, aber voll zugeschlagen hat die Verkühlung noch nicht. Ich nehme viel Vitamine zu mir und nehme auch homöopathische Safterl, mal schauen ob es was bringt. Ich kämpfe mich mal bis zum WE, da habe ich wieder volles Programm. Mal sehen...

      kaifalke schrieb:

      soll wieder so weit sein

      mich hats erwischt aber hoffentlich nur Schnupfen

      länger krank bin ich ja sowieso aufgrund meiner kaputten Bandscheibe, die aber zum Glück noch nicht operiert werden muß

      Oh...gute Besserung und ich drücke den Daumen, dass Du um eine OP herumkommst!
      .......................

      Keiner ist weiter von der Wahrheit entfernt als jener, der alle Antworten weiß.
      ( Laozi )


      Gute Besserung kaifalke #winkewinke#

      Das letzte Monat war bei mir auch nicht ganz reibungslos. Zuerst Magen-Darmgrippe (Virus von Papa im Spital geholt), dann zu Weihnachten mein Rücken/Bandscheibe und seit Samstag wieder Magen-Darmgrippe (Virus von meiner kleinen Tochter). So fit ich das letzte Jahr war, so sehr hat es mich dafür im Dezember und Jänner gebeutelt.
      Ich schließ mich mal an. #winkewinke#
      Z. Zt. Schnupfen und Kratzen im Hals, So. lang ich ganz auf'm Sofa flach.
      War aber irgendwie auch mal schön nichts zu machen und völlig runterzukommen.
      Leider kann ich auch nicht krank machen auf Arbeit da der Januar/Februar bei uns die arbeitsreichsten
      Monate sind.
      Da wird vorallem der Einsatz des Versandleiters gebraucht.
      Naja mit genug Taschentücher hat's heute gut geklappt.
      Schau'n wir mal morgen.

      Allen Kranken gute Besserung. #winkewinke# #tucktuck#
      "Jack Slaughter", "Fünf nach Acht", K. Dieter Klebsch u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 135 .

      Also mich belastet etwas anderes noch ein wenig. Dank der Schneemassen in der vorletzten Woche habe ich letzte Woche so einen Grätschschritt getan, um irgendwie über den Berg Schnee in mein Auto zu kommen, bin weggerutscht und hatte so einen richtig schönen Hexenschuß. Ich konnte nicht mal mehr meine eigenen Socken anziehen und war andauernd beim Arzt, der mir da lecka Spritzen in den Rücken gegeben hat. Das waren ganz schöne hammerharte Schmerzen ;(
      “All that we see or seem is but a dream within a dream” – E.A. Poe