Angepinnt Welches Hörspiel/Hörbuch hört ihr gerade ...



      IN 80 TAGEN UM DIE WELT
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Bei mir gab es heute ein Duo-Klassiker aus dem Jahre 1976 auf die Ohren…
      • Detektiv Clipper - Die Entführung
      • Detektiv Clipper - Unter falschem Verdacht
      Eine Miniserie in zwei Teilen, die es bisher leider noch nicht auf CD oder in den Stream geschafft hat. Dies bedaure ich sehr, denn die Detektiv Clipper Hörspiele sind einfach toll gemacht. Schon allein die rockige Musik sticht bei diesen Hörspielen raus. Die Jugendkrimis stammen laut Cover von H. G. Francis und sind wie immer mit vielen bekannten Stimmen besetzt. In den Hauptrollen Volker Brandt als Detektiv Clipper, sowie Stephan Chrzescinski und Torsten Sense als Ronny und Ed Fox, die hier in zwei spannende Fälle verstrickt werden.
      Bilder
      • 17462746-4EA6-4B20-AF7B-34126F5641E3.png

        159,06 kB, 591×1.280, 8 mal angesehen


      DIE SCHWEIZER ROBINSON FAMILIE
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Heute sind diese alten Teldec / Decca Produktionen aus den 70er in meinen Player gelandet…
      • Prinz Eisenherz 1 In den Tagen König Arthurs
      • Prinz Eisenherz 2 Der Ritter der Tafelrunde
      • Prinz Eisenherz 3 Das singende Schwert
      Die Hörspiele stammen von Peter Folken.
      Durch die Musik wird man wirklich in alte Ritterfilme versetzt, schön klassisch und dramatisch. Die Umsetzung ist wirklich gelungen und macht Spaß, weil sehr spannend produziert.
      Mit dabei sind viele bekannte Sprecher, wie Franz Josef Steffens (als König Arthur) und Konrad Halver (als Prinz Eisenherz).
      Schade, dass es dieser Dreiteiler bisher noch nicht in den Stream geschafft hat. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass All Ears diese Hörspielserie irgendwann noch veröffentlicht, denn momentan erscheint ja so einiges aus den Archiven von Teldec neu. Wäre dann von mir so gut wie gekauft, da meine Aufnahmen leider nicht mehr die besten sind.
      Bilder
      • A817D6CE-C2B3-4CEB-9A40-443251692A98.png

        196,07 kB, 591×1.280, 8 mal angesehen
      • Flug XS 2340… bitte melden
      Hat mir insgesamt gut gefallen, auch wenn das eigentliche Drama ein wenig kurz ausfällt und das Ende zu schnell erzählt wird. Das Hörspiel ist an sich schon eine Rarität aus dem Jahr 1977 und stammt vom gleichen Produzenten Claus Peter Lemmer, der auch am Hörspiel „ET 403 - Wie ein Blitz durch Deitschland“ (siehe in diesem Thema weiter oben) beteiligt war. Als Sprecherangaben habe ich folgendes gefunden…
      Bob Danner: Volker Bogdan
      Flugkapitän: Rolf E. Schenker
      Frank: Raimund Harmstorf
      Herr Schlenz: Rolf Mamero
      Reporter: Rolf Pulch
      Stewardess: Pia Werfel
      Susi: Dagmar Berghoff
      Bilder
      • DE72C4DD-54AA-4A53-A1DF-F22653847507.jpeg

        206,59 kB, 591×1.280, 6 mal angesehen
      • Das Tal der Abenteuer (EUROPA)
      Momentan bin ich dabei mein Archiv ein wenig aufzuräumen und bin wieder auf dieses Einzelhörspiel gestoßen. Bevor EUROPA in den 80er davon eine ganze Serie veröffentlichte, gab es bereits 1975 eine einzelne Produktion der Abenteuergeschichten von Enid Blyton.
      Als Erzähler bekommt man hier Hans Paetsch zu hören. Aber auch sonst sind viele bekannte Sprecher, wie Andreas von der Meden, Karin Lieneweg und Peter Kirchberger dabei. Sogar Andreas Beurmann hat eine kleine Rolle inne.
      Die Musik ist leicht rockig, ähnlich wie bei Detektiv Clipper. Die Einzelfolge finde ich insgesamt gut und kann mich vom Stil ein wenig mehr überzeugen, als die spätere Serie.
      Bilder
      • C8CAA5F6-C251-481E-846A-D168E4599394.png

        183,84 kB, 591×1.280, 11 mal angesehen
      Um die neue Version vom EUROPA Hörspiel Player zu testen, habe ich mir in der App diesen Klassiker angehört, für mich das allerbeste Sherlock Holmes Hörspiel überhaupt…
      Bilder
      • FF60D544-7FFE-40D6-8181-E4E45FCDDC0A.jpeg

        122,47 kB, 591×1.280, 7 mal angesehen
      Heute Morgen habe ich mich aufs Gespensterschiff begeben. #skull#
      Natürlich kam in meinem Kopf immer der Vergleich zur alten Version aus meiner Kindheit hoch, aber dafür hat sich die Fassung von Titania wirklich gut geschlagen. Doch, hat mir gefallen!
      Bilder
      • 06215C42-861E-4EE5-B895-95C55EAD004E.jpeg

        214,74 kB, 620×1.280, 2 mal angesehen
      Ich muss hier mal einen Tipp liegenlassen:

      BALDUIN PFIFF - GLATZE MIT SOMMERSPROSSEN (Zweiteiler!!)

      Hat mir ausnehmend gut gefallen. Wer Spaß an den frechen Abenteuern des kleinen verfressenen Detektivs hat, bekommt hier einen super Zweiteiler geboten, der Balduin Pfiff mitsamt seinem kindlichen Helfer auf große Fahrt schickt! Zu hören ist ein spannender Kinderkrimi, der in Teilen auch an Perry Clifton und die Abenteuer von Alfred Weidenmann erinnert. Aktuell auch zu finden im Stream. Anhören!!! :thumbsup:

      Eins und eins ist zwei - von London bis Shanghai!


      Habe mir gebraucht die Morland-Trilogie zugelegt - ein wirklich tolles Hörspiel, auch wenn ich erst Teil 1 gehört habe.

      Vorher habe ich das 13teilige Hörspiel "Brüder" vom WDR gehört. Sehr interessant, so ausführlich habe ich mich noch nie über die französische Revolution informiert. Aber ich würde wohl mindestens 10 Durchläufe brauchen, um alle Zusammenhänge zu verstehen. Ohne die Personenbeschreibung im Booklet wäre ich völlig aufgeschmissen gewesen.

      Nach Morland steht Sinclair - Deadzone in den Startlöchern.