Professor van Dusen [HIGHSCORE MUSIC]

      Folge 30 - Prof. van Dusen und der grundlose Mord

      Wow!
      Die Serie spritzt nur so vor bissiger und humorvollen Dialogen.
      F.W. Bauschulte weiß einmal mehr als van Dusen zu überzeugen.
      Er macht es einfach grandios.

      Der Fall spielt überwiegend vor Gericht.
      Und dabei gibt es eine große Wendung.

      Was aber besonders toll ist, sind die Dialoge.
      So gibt es einiges bissiges im Gerichtssaal zu hören.
      Und ein wirklich toller Richter.
      Die Sprecher der Rollen sind ebenfalls super besetzt.
      Man hört einfach das sie alle Spaß dabei haben. (Wolfgang Condrus, Herbert Weißbach und die anderen.)
      Und dazu einige wichtige Persönlichkeiten, die es tatsächlich gab.
      Edward Elgar. der berühmte Komponist, ist nur einer von ihnen.

      Was für eine tolle Folge.

      Von mir 10 Punkte

      Markus G. schrieb:

      Nachdem die ersten Folgen doch eher schleppend wieder veröffentlicht wurden und ich schon befürchtete, dass ich eine Gesamt-VÖ womöglich nicht mehr erleben könnte, gibt man nun ordentlich Gas.


      Markus, was hast du getan?!? :/ Kaum geschrieben und schon macht der Prof wieder mal eine längere Pause. Bis jetzt ist von der 31 noch nichts zu sehen oder habe ich es nur übersehen?
      Die neuerliche Pause bedauere ich auch, bin aber guter Dinge (und scheinbar soll es auch auf CD weitergehen).

      "Juli 2021
      CD-Veröffentlichungen
      Kürzlich befanden sich Michael Koser und Rainer Clute wieder im Tonstudio, um für die kommenden CD-Veröffentlichungen die Bonustracks bis zur Folge 45 aufzunehmen. Im Moment schreibt er auch schon die Texte mit Erinnerungen für weitere Episoden."

      Quelle: pirg.bplaced.net/pvd/news.htm

      Edit: Ein weiterer Comic soll in diesem Jahr auch noch erscheinen.
      @dirie Die eingesprochenen Bonustracks sind wirklich ein Indiz, dass es weiter gehen soll.
      Ich hatte schon gedacht, dass es wegen der nun vollständigen Veröffentlichung vom DLF ins Stocken gerät. Anscheinend will der DLF auch alle van Dusen Hörspiele nochmals bringen. Da schreitet man übrigens bereits zügig voran, ist schon bei Folge 19 von 79 angekommen und bietet die Hörspiele sogar als Download in der ARD Audiothek an…
      ardaudiothek.de/episode/krimin…landfunk-kultur/10492287/
      Gesehen habe ich die Möglichkeit zum Download auch und weiß nicht so recht, ob ich mich darüber freuen soll. Einerseits gönne ich ja allen Interessenten die Ersparnis, andererseits fallen damit natürlich auch Käufer weg und es wird vielleicht unrentabel. Den Professor hätte ich nämlich doch ganz gerne auf CD.

      dirie schrieb:

      Gesehen habe ich die Möglichkeit zum Download auch und weiß nicht so recht, ob ich mich darüber freuen soll. Einerseits gönne ich ja allen Interessenten die Ersparnis, andererseits fallen damit natürlich auch Käufer weg und es wird vielleicht…


      Ich schätze, dass van Dusen schon seine Liebhaber hat, die SEHR gerne ihre CD-Sammlung mit allen Folgen vervollständigen möchten. :)

      Eins und eins ist zwei - von London bis Shanghai!


      dirie schrieb:

      Gesehen habe ich die Möglichkeit zum Download auch und weiß nicht so recht, ob ich mich darüber freuen soll. Einerseits gönne ich ja allen Interessenten die Ersparnis, andererseits fallen damit natürlich auch Käufer weg und es wird vielleicht unrentabel.


      1) Nein, das sind zwei verschiedene Gruppen. Die die Sammeln, sammeln. Die die hören, hören...
      2) Ich glaub ganz ernst, das ist "nur" ein Liebhaberprojekt. Wäre richtig richtig viel Geld damit zu machen, hätte man damals nicht nach 1 Jahr bei Universal die Reißleine gezogen....
      3) Eine Nachfrage letzten Monat (vielleicht auch schon 2 Monate her): Ja, alle Folgen kommen auf CD. Anmerkung: Fragt sich halt nur ob vor oder zur Rente der Sammler :evil: :saint: <3
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      dirie schrieb:

      Einerseits gönne ich ja allen Interessenten die Ersparnis, andererseits fallen damit natürlich auch Käufer weg und es wird vielleicht unrentabel.

      Wahrscheinlich falle ich nun auch als Käufer weg. Ich habe bereits alle Radioaufnahmen, aber meist in einer mittelmäßigen Kassettenqualität und war damals super froh, als die van Dusen Serie in sehr guter Qualität als Kauf-Download startete. Die CD hat mich bisher nicht wirklich interessiert. Wenn jetzt alle Folgen, wohlmöglich sogar noch schneller, beim DLF als Download erscheinen, werde ich dann doch eher den kostenlosen Download aus der ARD Audiothek wählen. Hinzu kommt, dass dieser dort als Single-Track daherkommt. Zu Kauf-Downloads greife ich wegen der sehr großen Track-Zersplitterung sowieso seltener.
      Ich habe bereits alle Folgen als Download und mir auch CDs gebastelt. Aber ich gehöre wohl zu jener Gruppe, die sich nun alle Folgen auf CD kauft. Von daher sind die kostenlosen Downloads für mich uninteressant. Für einen Downloadsammler sieht es wohl anders aus. Einzig die liebevollen kleinen Gesprächsrunden am Ende sind noch ein Kaufanreiz.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich muss gestehen, dass ich auch ich als Sammler meine (sicherlich nicht perfekten MP3) nicht durch die aktuellen Downloads vom DLF ersetze. Ich ersetze auch nicht meine CDs durch die von Maritim. Van Dusen gehört so total zu meinem (Hörspiel-)Leben, das sind meine CDs und meine mp3s. Allerdings höre ich die alten Folgen im Stream schon, als Ouvertüre zum Kamingespräch, das ich sehr gerne mag.
      Ich hab ja damals 2002 in der Wiener U3 zwischen Volkstheater und Neubaugasse mit dem Motorala A920 von Drei und Leni Riefenstahl das erste Selfie der Geschichte geknipst” - Aus meiner Biografie, erschienen im Jahr 2039, geschrieben im Jahr zuvor am Pool einer Finca auf den Balearen