DRAGONBOUND - Die Prophezeiung (eine Hörspielserie von GIGAPHON ENTERTAINMENT) ...

      Zum Datum konnte ich noch nichts in Erfahrung bringen. Dafür aber Cover und Klappentext:


      Die Drachenprinzessin kehrt endlich zurück nach Norland. Prompt wird sie von einem wilden, unheimlichen Tier angefallen und gebissen. Der Vorfall ist schnell wieder vergessen – bis Lea plötzlich Stimmen hört, die von ihr verlangen, schreckliche Dinge zu tun. Sie wird von Alpträumen geplagt und stellt merkwürdige Veränderungen an sich fest. Eines Morgens klebt Blut an ihren Händen. Das Blut eines Menschen…
      Bilder
      • dragonbound 18.jpg

        25,13 kB, 300×289, 110 mal angesehen

      DRAGONBOUND - Die Prophezeiung (eine Hörspielserie von GIGAPHON ENTERTAINMENT) ...

      Akita Takeo schrieb:

      Sehr schön.
      Freut mich sehr.
      Steht schon ein Datum fest?


      Lange mußtest ihr warten, doch bald gehts weiter. Dragonbound 18 erscheint am 26.05.2017 und trägt den Titel "Die Nacht gehört den Skolniks".

      Quelle: Facebook
      "Die drei ???", "Rick Future", Luise Lunow u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 132 .
      Dragonbound : Folge 19 Dämonenjagd (15.09.2017)



      Seit Lea von einem Skolnik gebissen wurde, spürt sie beängstigende Veränderungen an sich, die immer weiter voranschreiten. Deshalb beschließt Telon, das unheimliche Wesen zu fangen, um mehr über die seltsamen Vorgänge zu erfahren. Bald muß er erkennen, dass seine Gefährtin nicht nur krank ist, sondern auch im höchsten Maße gefährlich…
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      hallo zusammen
      also laut peter lerf, zu dem ich in kontakt stehe soll episode 20 noch dieses jahr kommen, und wie auch schon folge 10 herzen aus finsternis eine doppel cd mit lengerer spielzeit werden
      ich fannd staffel 2 eigendlich gut gelungenn, zumal die geschichte diesmal in eine ganz aandere ri c htung ging als staffel 1 bin aufjedenfall schon sehr gespannt wie die staffel enden wird
      viele grüße und ein schönes wochenende euer
      Dragan1992!
      Dragonbound 18 - Die Nacht gehört den Skolniks

      Lea ist endlich zurück in Norland.
      Sie trifft endlich wieder auf Telon, ihren Mann.
      Auch Dogo, Rodge und Koni sind wieder mit dabei. Jedoch können sich die drei nicht mehr an die Begebenheiten in den Folgen 14-18 erinnern.
      Der Wanderer Faldarun hat ihnen diese genommen und fordert Lea nun erneut heraus.

      Doch erst passiert gar nichts und die Drachenprinzessin freut sich auf das Wiedersehen.
      Doch schon bald verändert sie sich. Und diese Veränderung gipfelt in einem Finale, mit ... natürlich einem Cliffhanger.

      Die Folge hat mich abermals in ihren Bann gezogen. Die Story ist spannend und die veränderte Lea sehr interessant. Auch wie ihre Freunde und ihr Mann darauf reagieren.
      Die Sprecher sind erneut toll aufgelegt. Bettina Zech hat einfach eine wunderbar warme Stimme. Das Christian Rudolf, den man sehr oft in der Werbung hört, auch wieder dabei ist, ist sehr schön. Und Jürgen Kluckert kann den Erzähler einfach mit am Besten.

      Insgesamt hängt die 2. Staffel der ersten leicht hinterher. Den Storyverlauf fand ich in den ersten 10 Folgen einfach ansprechender. Hier gibt es mehrere kleine nicht zusammenhängende Geschichten. Nur das große Ganze zieht sich wie ein roter Faden durch.
      Besonders Schade finde ich aber, das die Drachenprinzessin nicht mehr Drachenprinzessin sein darf. Wo sind die Drachen? Ihre Freunde?
      Aber das ist jammern auf hohem Niveu.

      Von mir gibt es wieder sehr starke 9 von 10 Punkten.


      DRAGONBOUND 20 Verwandlung erscheint am 19.01.2018 als Doppel-CD. Abonnenten und Käufer im Gigaphonshop erhalten CD oder Download wie üblich ein paar Wochen früher, voraussichtlich noch vor Weihnachten ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Auf der einen Seite find ich es gut, dass die zweite Staffel nun ihren Abschluss findet, die Staffel blieb doch sehr sehr weit hinter der ersten zurück. Allerdings frage ich mich wo denn nun das Crossover zwischen Dragobound und den letzten Helden gewesen ist? Das wurde doch 2014 vollmundig angekündigt ----> DIE LETZTEN HELDEN (eine Hörspielserie von HOLYSOFT) ...
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Naja mag jetzt der falsche Bereich hierfür sein aber Holysoft/David Holy ist nun einmal der Ankündigungskönig und der Kaiser der Verspätungen.
      Nicht nur das Crossover vermisse ich sondern auch die ganzen angekündigten spinoff Folgen der Helden die bist zur Folge 15 kommen sollten. Schließlich hat man ja einen Riesen Puffer produziert nicht umsonst wollte man das Abomodell ja mal ausprobieren. Das Crossover kommt bestimmt...irgendwann zumindest...

      "Aber es kommt. Und wenn es kommt, dann immer geballt und richtig"
      Ich näher mich dem Finale der zweiten Staffel.
      Der 4. Handlungsstrang der zweiten Staffel nähert sich dem Ende.

      Folge 19 - Dämonenjagd

      Warum verändert sich Lea?
      Hat sie wirklich einen Mord begangen?
      Jedenfalls ändert sich ihre Stimmung und ihre Begierden sehr schnell.
      Was hat es mit den Skolniks auf sich?
      Die Freunde versuchen einen einzufangen.

      Fazit: Die Story fügt sich nahtlos an die vorherige an.
      Bin gespannt wie es ausgeht.

      Von mir 9 Punkte erneut.

      Für eine mögliche dritte Staffel wünsche ich mir aber wieder die Drachen zurück.
      Und eine zusammenhängende Story, wie in Staffel 1.
      Gefallen hat mir aber auch die zweite Staffel.
      Und das Finale kommt ja noch.
      Die Story mit den Skolniks ist nun abgeschlossen.

      Es hat fast 1 Jahr gedauert, bis ich die bisher letzte Folge gehört habe.

      Folge 20 - Verwandlung

      Die Story war mir trotzdem noch gut im Gedächtnis.
      Die Story mit den Skolniks hat mir gut gefallen.
      Diese Folge bildet einen guten Abschluss der zweiten Staffel.
      Zum Schluss gibt es auch schon einen Einblick in die Nächste.
      Der Wanderer enthüllt seine Absichten.
      Das wirkt für mich aber so, das diese Idee nicht schon zu Beginn bestand.
      Die Sprecher gefallen mir wieder gut.
      Und ein Lea Fan bin ich schon seit Beginn an.

      Für die Folge gebe ich erneut 9 Punkte.


      Die 2. Staffel kam insgesamt nicht an die grandiose Erste heran.
      Da gefiel mir die Story einfach deutlich besser.
      Das heißt aber nicht das diese zweite Staffel schlecht war.
      Auch diese war gut.
      Ddr Ausblick auf die Dritte lässt aber wieder die Erwartungen steigen.
      Schön wenn Drachen wieder eine größere Rolle spielen würde.

      Freu mich jedenfalls jetzt schon.
      Wird aber wohl noch etwas dauern.
      Nun geht es erstmal mit Fraktal weiter.