PERRY RHODAN - Sternenozean (eine SciFi-Hörspielserie von LÜBBE AUDIO) ...

      Nicht ganz passend zum Thread, aber ist immer noch der aktuellste Thread zu Perry Rhodan. Hier ein Artikel von Spiegel Online zum 50 jährigen Jubiläum in diesem Jahr: einestages.spiegel.de/external…0/l0/F.html#featuredEntry

      Schade das weder die Hörbücher noch die Hörspiele erwähnt werden.
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)

      Der fulminante Abschluss des Sternenozean-Zyklus: Alle Folgen für nur je 2,99 Euro ...

      Der fulminante Abschluss des Sternenozean-Zyklus: Alle Folgen für nur 2,99 Euro exklusiv bei luebbe-store.de!



      Im September 2006 verschrieb sich LÜBBE AUDIO einer großen Aufgabe: Der Sternenozean-Zyklus, Teil des Perry Rhodan-Universums und damit Bestandteil der erfolgreichsten Science-Fiction Serie der Welt, sollte als groß inszenierte atmosphärische Hörspielserie auf den deutschen Markt gebracht werden: Das Studio STIL, das als eines der besten seiner Zunft gilt, wurde mit der Produktion des Hörspiels beauftragt, als Sprecher wurden große Namen wie Volker Lechtenbrink und Volker Brandt engagiert und die Musik, eigens für das Hörspiel komponiert, spielte Christian Hagitte mit dem Filmorchester Berlin live ein. Fast fünf Jahre später findet dieses Vorhaben mit der am 24. Juni 2011 erschienen Doppelfolge seinen krönenden Abschluss. Deshalb bietet LÜBBE AUDIO ab dem 08. September alle Folgen der gigantischen Serie im LÜBBE STORE exklusiv für 2,99 Euro an. Für alle .Perry-Freunde ist das die Gelegenheit, ihren Sternenozean-Zyklus zu vervollständigen. Und für Perry-Neulinge ist das die Chance, erste Bekanntschaften mit Terranern, Arkoniden und anderen fremden Völkern zu machen!

      Quelle: luebbe.de/Aktuell/News/Details/Id/1163276

      Linktipp: luebbe-store.de/search.php?key…all&keywords=Perry+Rhodan
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Ein schönes Angebot, bei dem wohl alle SF-Fans zuschlagen sollten. Ich hab aber bereits die beiden ersten Staffeln und muss mir irgendwann mal den Rest besorgen. Ich bin aber kein großer SF-Fan...

      Interessant finde ich, dass LÜBBE dieses Gesamt-Angebot macht. War es denn nicht LÜBBE, die die Serie ohne einem Ende stoppen wollte. Ist die VÖ der letzten Folgen nicht nur Dank POP.de zustande gekommen?
      Der Beginn einer grandiosen SF-Serie!

      Perry Rhodan - Sternenozean
      (ab 2006, Lübbe Audio, Stil)


      Folge 1 - Der Sternenbastard (2006)
      nach dem gleichnamigen Roman von Robert Feldhoff



      Es hat viele Jahre gedauert. Und noch viel häufiger habe ich mir vorgenommen, die Serie nochmals anzuhören.
      Nun beginne ich damit.
      Gestern habe ich mir die erste Folge angehört.

      Zum Cover: Absolut fantastisch. Die Farbgebung mit blau und weiß passt sehr gut.

      Die Sprecher:
      Erzähler ist Joachim Höppner. (Leider im Jahr 2006 verstorben. Aber als Stimme von Ian McKellen unvergessen, u.a. als Gandalf. )
      Die wirklich großartigen Stimmen von Christian Stark (dessen Stimme mag ich sehr. Als Kantiran perfekt besetzt. Oder Norman Matt, Norbert Langer, Christian Rode und Jürgen Kluckert. Sie passen sehr gut zu ihren Rollen.
      Daniela Hoffmann als undurchsichtige Ascari da Vivo und bereits kurz dabei Volker Lechtenbrink als Perry Rhodan. Großartig.
      Besonders die Stimme von Volker Lechtenbrink ist sehr markant.

      Musik und Sound: Stil mit Christian Hagitte und Simon Bertling haben da einen tollen Soundtrack geschaffen.

      Titelmusik: Wundervolle SF-Musik! Sehr episch.

      Nun aber zum Inhalt.
      Kantiran kennt seine wahren Eltern nicht. Er wohnt auf einem Agrarplaneten bei seinen Pflegeeltern. Abwechslung bringen Abenteuer mit seinem Cousin. Bereits dort scheint Kantiran ein Geheimnis zu umgeben. Warum greifen die gefährlichen Tiere im Dschungel des Planeten ihn nicht an?
      Das kommt ja noch.
      Als Ascari da Vivo und ihr Vertrauter Shallowain mit einem Sternenkreuzer auf dem Planeten landen und ihn mitnehmen, verändert sich alles für ihn.
      Auf der höchsten Militärakademie wird er nun ausgebildet.
      Diese Zeit von über zwei Jahren wird gestrafft. Hier lernt er sich immer mehr durchzusetzten. Freunde findet er so eher nicht.
      Mit seinen dunklen Haaren fällt er unter den ganzen anderen weißhaarigen Arkoniden natürlich auf. In ihm fließt terranisches Blut.
      Hier lernt er auch kurz Perry Rhodan kennen. Durch sein barbarisches menschliche Handschütteln, festigt er seinen Ruf eines Bastards.
      Aber er lernt mit Thereme die große Liebe kennen.
      Doch damit beginnen auch seine Probleme.
      Und zum Schluss...

      Wow! Was für ein SF-Erlebnis. Großartige Story, großartige Action und ein super Soundtrack! Die Stimmen passen perfekt.

      Das macht Spass!
      Da ich diese erste Folge nun doch schon zum dritten Mal höre, kann ich sagen, das diese Folge auch eine der besten der Serie ist!
      Und auch zu den besten Hörspielen aller Zeiten gehört!

      Danke Stil und Lübbe!
      10+

      Es ist wahrscheinlich schon 10 Jahre her, dass ich die ersten Folgen gehört habe. Irgendwie hat es mich nicht so gereizt, dass ich dabei geblieben wäre. Obwohl ich alle Folgen im Regal stehen habe. Ganz anders bei Matk Brandis, wo ich dran bleiben musste. Wäre vielleicht auch mal an der Zeit diese Serie komplett zu hören. Ich geb’s einmal auf meine to-hear-list in meinem Kopf für 2021.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Hab inzwischen auch schon 3 Komplettdurchläufe gemacht. Einfach eine ganz tolle Serie. Viel Spaß beim nochmals durchhören.

      @Markus: da solltest du auf jeden Fall einen erneuten Versuch in 2021 starten. Ich kann mir gut vorstellen, dass es auch dich noch packen wird ;) Manchmal klappt das ja auch nicht, wenn man gerade nicht in der richtigen Stimmung ist, o.ä.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Die einzelnen Folgen habe ich mir damals, immer direkt nach dem Erscheinen gekauft und die Serie am Anfang verschlungen. Toller Sound, ein richtiges Kopfhörer-Hörspiel. Allerdings ist mir die Geschichte später wirklich all zu sehr ins Fantasy Genre abgerutscht und zog sich bisweilen. Ich habe zwar bis zum Ende durchgehört, aber ein Zweitlauf habe ich mir bisher nicht mehr gegeben. Ich fand die Geschichte dafür am Ende einfach zu schwach.
      So in etwa hatte ich es leider auch in Erinnerung. Aber ein zweiter Versuch muss auf jeden Fall mal her :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ja, zwischendurch hat sich gerade der Erzählpart um Rhodan und Atlan etwas gestreckt, da gebe ich euch absolut recht. Wenn man am Stück hört, fällt das aber nicht mehr ganz so extrem auf. Und gerade im letzten Drittel gibt die Geschichte dann wieder ordentlich Gas.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Da habt ihr Recht, ungefähr in der Mitte zieht sich die Geschichte etwas, wobei sie zum Schluss hin von der Spannungs- und Dramatikkurve steil nach oben zieht. Ganz stark finde ich die Folge 37 (Der Luna-Konvoi), diese ist vom Aufbau der Geschichte und der Umsetzung so super, das es ein wahres Fest ist ihr zuzuhören.
      Perry Rhodan - Sternenozean

      Folge 2 -Die Mascantin (2006)
      nach dem Roman "Der Sternenbastard" von Robert Feldho
      ff



      Eigentlich der zweite Teil des ersten Teils, der Serie.
      Denn es geht genau dort weiter.
      Und auch genau mit dieser Wucht.
      Hier freundet sich Kantiran mit Mal Detair (Großartig: Jürgen Kluckert) an.
      Er steht ihm in seiner schweren Zeit bei.
      Was hat es aber mit dem Tod von Thereme, seiner Freundin auf sich?
      Diese Frage und die Auflösung schockieren Kantiran so sehr, das er die Flucht ergreifen muss.
      Und inzwischen ist er ein Mutant.
      Doch seine Gabe mit Tieren zu kommunizieren bleibt vorerst unentdeckt.

      Was für ein grandiose zweite Folge der Serie!

      Von mir erneut für alles eine ganz klare 1 oder 10 Punkte!

      Neu

      Perry Rhodan - Sternenozean

      Folge 3 - Der Hyperschock (2006)
      nach dem Roman "Der Hyperschock" von Susan Schwartz und "Der Arkonidenjäger" von Hans Kneifel



      Kantiran (weiterhin hervorragend gespielt und gesprochen von Christian Stark) und sein Freund der Tierheiler Mal Detair (super Jürgen Kluckert) sind auf der Flucht.
      Kantiran hat die Beherrschung verloren und Ascari angegriffen.
      Doch wohin?
      Auf ein altes Springer Schiff.
      Doch dort schmeißt Kantiran man Geld um sich und so geraten die Beiden erneut in Gefahr.
      Doch der Elitekämpfer und der frühere Soldat wissen sich zu wehren.
      Doch die Gegner sind schon auf der Suche.
      Doch genau dann kommt das von Rhodan seit 20 Jahren hervor gesagt Szenario. Raumbeben!
      Und trotzdem gelangen sie nach Terra und er zu Perry Rhodan!
      Seinem Vater!
      Dieser entdeckt dann auch noch mit Hilfe seiner Mitarbeiter und Freunde neue Sonnensysteme! Den Sternenozean!

      Auch die dritte Folge überzeugt vollends.
      Tolle und immer spannende Story.
      Und die Produktion ist weiter auf aller höchstem Niveu.
      Das zeigt mir das Stil schon vor 14 Jahren grandiose Hörspiele gemacht hat.
      Die Musik ist bombastisch.
      Alles eine Superlative!
      Und es bleibt ungemein spannend.

      Von mir kann es daher erneut nur 10 Punkte geben.