Bundesweit erstes Detektivhörspiel eines Parlaments: DIE ALSTER-DETEKTIVE ...


      Quelle: Alster-Dektektive.de

      Das neulich war nur eine Coverskizze, hier das entgültige Motiv. Dazu die Meldung:

      "Schmierfinken" ist der vierte Fall der Hamburger Juniordetektive und Freunde Marek, Lukas, Koko und Johanna.




      Aus dem Inhalt: »Was macht der denn?«
      »Der hält Marek an den Beinen fest!«
      »Verdammtes Sprayer-Pack!«
      »Ähm… Punkt eins: Wir sind nicht die Sprayer. Und Punkt zwei: Würden Sie bitte aufhören, meine Beine zu umklammern!«

      Überall in Hamburg taucht ein Graffiti-Schriftzug auf: ‚Streethell‛. Er ist plötzlich an Bussen, Garagentoren und Autos. Das ist keine Kunst und vor allem kein Spaß mehr. Aber die Polizei kommt nicht weiter. Deshalb bittet der Abgeordnete Strasser die Alster-Detektive um Hilfe. Ihr vierter Fall fordert volle Konzentration: Hat die Hip-Hop-Szene etwas damit zu tun? Oder haben ein paar Jugendliche aus lauter Langeweile herumgeschmiert? Oder…
      +++ Der Sieger hat viele Freunde, der Besiegte hat gute Freunde. +++
      Wer steckt hinter den Alster-Detektiven?
      Bürgerschaft veröffentlicht Videoclips mit Studioaufnahmen aus ihrer Hörspielproduktion

      Hörspiele leben von Stimmen und Geräuschen, Musik und Soundeffekten. Dennoch wollen Hörerinnen und Hörer der Alster-Detektive natürlich auch mal einen Blick hinter die Kulissen werfen. Ein dreiteiliger Film zeigt deshalb Interviews und Studioaufnahmen, die bei der Produktion der jüngst veröffentlichten Folge 4 – „Schmierfinken" - sowie der für November vorgesehenen Folge 5 – „Schöne Bescherung" - aufgenommen wurden. Die Clips sind auf der Website alster-detektive.de im Bereich ‚Team’ zu sehen.

      Parallel dazu freut sich die Fan-Gemeinde der Politik-Hörspielserie derzeit über das Eintreffen der gepressten Exemplare der Folge 4. Damit möglichst viele Kinder die neue CD der Bürgerschaft erhalten, stehen dem Landesparlament bei der Verteilung erneut Partner zur Seite, die sich in ihrem Engagement hervorragend ergänzen:
      Die Buchhandlung Heymann sorgt mit der Auslage der CD in ihren auf die gesamte Metropolregion verteilten Filialen dafür, dass insbesondere Lesefreudige Mädchen und Jungs den neuen Fall der „Alster-Detektive" erhalten.
      Dadurch, dass die drei Hamburger Saturn-Märkte erneut eine erhebliche Menge an CDs der „Alster-Detektive" ihren jungen Kunden kostenlos an den Kassen überreichen, werden zahlreiche Kinder erreicht, deren Medienverhalten eher durch den Interessenschwerpunkt Computer und Musik geprägt ist.
      Über das stadtweit engmaschige Netz der Bücherhallen Hamburg kommen die „Alster-Detektive" außerdem in die Hände von vielen Kindern, die im Rahmen von Schulbesuchen in die Bücherhallen kommen oder aber das breite Spektrum an Medien dort zum Beispiel in ihrer Freizeit oder für die Anfertigung von Hausaufgaben nutzen.
      Eine große Versandaktion an alle vierten Klassen an Hamburgs Schulen ist zudem für April geplant.

      Mit freundlichen Grüßen
      Marco Wiesner

      Quelle: Pressemitteilung

      Und alle POP.de-Kunden shop.pop.de/product_info.php?i…tive-4-Schmierfinken.html können es kostenlos zu Ihrem Einkauf mitbestellen #daumenhoch# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Ich habe bis dato nur Folge 2 und Folge 3 gehört. Ich bin ehrlich begeistert, weil man versucht unterhaltsam und lehrreich zugleich zu sein. Die Qualität der Sprecher ist Top. Die Themen sind aktuell und ziemlich realistisch dargebracht. #daumenhoch# #daumenhoch# #daumenhoch#
      Die ALSTER-DETEKTIVE bekommen Ihren fünften Fall #daumenhoch# ...



      „Schöne Bescherung“ ist der fünfte Fall der Hamburger Juniordetektive und Freunde Marek, Lukas, Koko und Johanna.

      In Hamburgs Portugiesenviertel wird leckeres Essen aufgetischt. Doch Carlos, ein Freund von Johannas Familie, hat plötzlich Gäste in seinem Lokal, die nicht zahlen wollen – nie wieder. Sogar seine Tochter Mariana wird bedroht. Die Alster-Detektive schalten sich ein und ermitteln in ihrem fünften Fall. Die Kontakte des Abgeordneten Strasser öffnen ihnen viele Türen. Doch im Raubdezernat verlässt die Vier der Mut und das bringt sie selbst in Gefahr.

      Länge: ca. 63 Minuten

      Die Rollen und ihre Sprecher
      Opa Jost / Erzähler: Jochen Schröder
      Koko: Shirin Westenfelder
      Johanna: Jodie Blank
      Marek: Sebastian Kluckert
      Lukas: Daniel Claus
      Herr Nolde: Oliver Rohrbeck
      Jörg Strasser: Jens Wawrczeck
      Walter Brant: Andreas Fröhlich
      Kommissar Bredeke: Dietmar Wunder
      sowie David Monteiro (Carlos Pires), Tiny Domingos (Jose), Linn Reusse (Mariana Pires), Julius Jellinek (Thorsten), Simon Jäger (Herbert Brant), Leyla Rohrbeck (Mädchen), Stefan Kaminski (Kommissar Lorenz), Sascha Rotermund (Fränkie), Dennis Schmidt-Foß (Uwe), Matthias Keller (Herr Grabe), Elena Wilms (Abgeordnete Mayer-Kiesewetter), Rainer Fritzsche (Feuerwehrhauptmann Dietrich), Elmar Börger (Polizist 1), Oliver Hörth (Polizist 2), Johanna Steiner (Trainerin) und Uve Teschner (Taxifahrer).

      Quelle: 62.138.128.14/?q=node/41438
      Alster-Detektive überführen Schutzgelderpresser

      Bürgerschaft setzt am 7. November ihre erfolgreiche Kinderhörspielserie fort

      „Schöne Bescherung“ heißt der neue Fall für die Hamburger Juniordetektive Johanna, Koko, Marek und Lukas. Die vier Achtklässler ermittelten auf Hamburgs Straßen bereits in Sachen Gammelfleisch, Tierschutz, Umweltverschmutzung und Graffiti-Schmierereien. Nun geht es um Schutzgelderpressung.

      Für Schrecksekunden und anstrengende sowie spannende Recherchen ist wie gewohnt gesorgt. Nebenbei, ohne pädagogischen Zeigefinger, wird außerdem Grundwissen über die Arbeit der Abgeordneten im Hamburger Rathaus vermittelt. Die unter anderem von der Stiftung Zuhören ausgezeichnete Serie, die von der Hamburgischen Bürgerschaft herausgegeben wird, will zudem veranschaulichen, dass Politik keine abstrakte Welt für sich ist, sondern das tägliche Leben betrifft. Die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, Carola Veit, unterstreicht besonders den daraus resultierenden aktivierenden Impuls des Projekts:
      „Die Serie wirbt bei den Kindern dafür, sich in unserer, in ihrer Gesellschaft einzumischen. Ich glaube, dass wir Erwachsene die Kinder oft unterschätzen und es uns gut tun würde, sie öfter so ernst zu nehmen, wie es der Abgeordnete Strasser in den Hörspielen tut. Wir echten Abgeordneten arbeiten daran und freuen uns über die vielen Gespräche, die durch die Alster-Detektive in diesem Sinne zustande kommen.“

      Und solche Gespräche sind keine Seltenheit. Die Bürgerschaftspräsidentin freut sich über die anhaltend große Nachfrage nach den „Alster-Detektiven“. Von deren nun fünf Folgen wurden wegen ihrer großen Fangemeinde bereits 203.000 CDs produziert:

      „Dieses Projekt ist nicht einfach nur erfolgreich, es macht richtig Spaß! Es erreichen uns so viele tolle Zuschriften und gerade die Gespräche mit den Kindern, die die Hörspiele kennen, sind motivierend. Es hat sich gelohnt, als Hamburgische Bürgerschaft hier einen neuen Weg zu gehen.“

      Zum Inhalt von Folge 5:
      In Hamburgs Portugiesenviertel wird leckeres Essen aufgetischt. Doch Carlos, ein Freund von Johannas Familie, hat plötzlich Gäste in seinem Lokal, die nicht zahlen wollen – nie wieder. Sogar seine Tochter Mariana wird bedroht. Die Alster-Detektive schalten sich ein und ermitteln in ihrem fünften Fall. Die Kontakte des Abgeordneten Strasser öffnen ihnen viele Türen. Doch im Raubdezernat verlässt die Juniordetektive der Mut, und das bringt sie selbst in Gefahr. (Länge: ca. 63 Minuten)

      Die Hörspiele richten sich in erster Linie an Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren. Sie sind ab 7. November kostenlos erhältlich: alle Folgen als Download unter alster-detektive.de, der aktuelle Fall als CD per E-Mail an info@alster-detektive.de oder direkt im Rathaus (Raum 152) bzw. bei allen Filialen der Buchhandlung Heymann.

      Quelle: Pressemitteilung HH-Bürgerschaft
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Den 5. Teil "Schöne Bescherung" habe ich am Samstag schon gehört.

      Für eine kostenlose Produktion ist sie mal wieder sehr gut gelungen. Die Sprecher machen ihre Arbeit allesamt klasse. Auch die Sprecherinnen und Sprecher der Alster-Detektive haben mittlerweile Profi-Leistung erreicht. In den ersten Teilen klang es doch teilweise sehr abgelesen.
      Auch die bekannten Gast-Sprecher spielen ihre Rollen großartig. Mich persönlich hat es gefreut, dass auch Sascha Rotermund in diesem Fall eine Gastsprecher-Rolle übernommen hat. Ja, man konnte ihm den "Hamburger" schon abkaufen. ;D

      Fazit von mir: Interessantes und immer aktuelles Thema. Klasse Sprecher. Unbedingt anhören. #daumenhoch#
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich schwanke seit langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.

      Schnell zugreifen: Verlosung von 20 x 2 Karten ...

      Am Samstag, 16. Juni 2012, 16 Uhr, ist es soweit: Die „Alster-Detektive“ stehen live auf der Bühne – in Originalbesetzung und noch dazu im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses. Karten gibt es nicht zu kaufen, nur zu gewinnen! Die Bürgerschaft verlost noch einmal 20 x 2 Karten. Schreibt uns eine E-Mail mit den Namen der beiden Personen, die ins Rathaus kommen wollen, bis Dienstag, 18 Uhr, an: info@alster-detektive.de. Jens Wawrczeck, Oliver Rohrbeck, Sascha Rotermund und die anderen Sprecher freuen sich auf eine Premiere der besonderen Art.

      Quelle: alster-detektive.de/

      Upps, zu spät gesehen, man konnte nur bis zum 12.06.2012 teilnehmen :( ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      HP. Göldner schrieb:

      Am Samstag, 16. Juni 2012, 16 Uhr, ist es soweit: Die „Alster-Detektive“ stehen live auf der Bühne – in Originalbesetzung und noch dazu im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses. Karten gibt es nicht zu kaufen, nur zu gewinnen! Die Bürgerschaft verlost noch einmal 20 x 2 Karten. Schreibt uns eine E-Mail mit den Namen der beiden Personen, die ins Rathaus kommen wollen, bis Dienstag, 18 Uhr, an: info@alster-detektive.de. Jens Wawrczeck, Oliver Rohrbeck, Sascha Rotermund und die anderen Sprecher freuen sich auf eine Premiere der besonderen Art.

      Quelle: alster-detektive.de/

      Upps, zu spät gesehen, man konnte nur bis zum 12.06.2012 teilnehmen :( ...


      Schade, da hätt ich gern mitgemacht. :(
      Komisch, dass die Bürgerschaft bzw. Oli Orhrbeck das nicht etwas verbreitet hat z.B. bei Facebook.

      HP. Göldner schrieb:

      Am Samstag, 16. Juni 2012, 16 Uhr, ist es soweit: Die „Alster-Detektive“ stehen live auf der Bühne – in Originalbesetzung und noch dazu im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses. Karten gibt es nicht zu kaufen, nur zu gewinnen! Die Bürgerschaft verlost noch einmal 20 x 2 Karten. Schreibt uns eine E-Mail mit den Namen der beiden Personen, die ins Rathaus kommen wollen, bis Dienstag, 18 Uhr, an: info@alster-detektive.de. Jens Wawrczeck, Oliver Rohrbeck, Sascha Rotermund und die anderen Sprecher freuen sich auf eine Premiere der besonderen Art.

      Quelle: alster-detektive.de/

      Upps, zu spät gesehen, man konnte nur bis zum 12.06.2012 teilnehmen :( ...

      Wirklich schade, dass darüber nicht mehr informiert wurde. Da wäre ich gerne hingefahren. :(
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich schwanke seit langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.
      Nach einem sehr netten Gespräch mit Herrn Wiesner, dem stellvertretenen Pressesprecher der Hamburger Bürgerschaft, darf ich morgen für den Hörspieltalk
      die Veranstaltung besuchen. #hutheb#
      #danke# auch an H.P., freut euch also auf einen schönen Bericht mit hoffentlich tollen Fotos. #winkewinke#

      Flori1981 schrieb:

      darf ich morgen für den Hörspieltalk die Veranstaltung besuchen.

      Ist doch schön, das wir einen aktiven "Aussenreporter" im "hohen Norden" haben ;) ...

      Viel Spass #daumenhoch# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------