HANNI und NANNI (eine Hörspielserie von EUROPA) ...

      Ich höre zur Zeit die 80er Hanni und Nanni Serie. Diese hatte mich bisher nie so interessiert, aber die Serie ist auch richtig charmant. Es gibt viel mehr Handlung in den einzelnen Folgen als in der ersten Serie und auch viel mehr Änderungen.
      Die Sprecher sind größtenteils gut und das Titelthema ein Ohrwurm. Für mich eine schöne Serie, die sich nicht hinter der Originalserie zu verstecken braucht.

      Das wäre auch ein Kandidat für eine Sammelbox.

      Neu

      Folge 70 hat mir richtig gut gefallen. Dorette Hugo passt richtig gut in die Gruppe.

      Die Handlung fand ich ganz unterhaltsam. Schön war auch, dass Frau Martin mal wieder erwähnt wurde. Hoffentlich hört man sie auch mal wieder in einer Folge.

      Der Schluss mit der Mathearbeit war ein bisschen...na ja. Aber da drück ich mal ein Auge zu, die Folge war trotzdem schön.

      Das neue Titellied mag ich immer noch nicht. In dieser Folge wurde auch mal wieder das alte Lied als Zwischenmusik gespielt. Das hätten sie mal behalten sollen...

      Neu

      Mein Fall ist das neue Titellied auch immer noch nicht, spule es immer vor ;)

      Ich liebe ja Hanni und Nanni, habe in der Schule damals deswegen Französich gewählt, weil ich es
      wegen Hanni und Nanni immer lernen wollte. Und die Bücher lese ich ab und an noch ganz gerne

      Die ersten 12 Folgen war die einzige Hörspielserie, die ich als Kind komplett hatte
      Mehr gab es damals noch nicht, und die 80er Serie ist leider bis auf eine Folge
      an mir vorbeigegangen, da ich z.z. wo sie kam schon kein Interesse mehr für
      Hörspiele hatte.
      Habe mir vor kurzem ja die Nostalgie Box geholt, da die alten Kassetten doch schon
      manchmal leierten ^^