DORIAN HUNTER (eine Hörspielserie von Zaubermond Audio/Folgenreich) ...

      Folge 2 - Das Henkersschwert

      Die Serie nimmt weiter Fahrt auf.
      Dorian schwört Rache.
      Seine Frau Lilian scheint den Verstand verloren zu haben und befindet sich in einer Privatklinik.
      Dann lernt er die Hexe Coco Zamis kennen.
      Die verliebt sich in den Schriftsteller und Kenner von Atephakten.
      Dorian wird für seinen Rachefeldzug vom Sammler Norbert Helnwein, mit Waffen ausgestattet.
      Darunter ein Ring, Kreuze und Waffen mit Silbermonition.
      Dazu kommt noch ein Schwert!
      Dorian möchte die Schwarze Familie büßen lassen.
      Seine 8 Brüder sollen sterben und dann all die anderen.
      Cocos Familie entpuppt sich als Unterschlupft für seinen Bruder und Untoten Bruno Guozzi.
      Doch Hunter hat sich zu viel vorgenommen.
      Nur mit Hilfe von Coco, kann er aus dem Haus der Familie Zamis, das mit allerlei magischen Fallen gesichert ist, entkommen.
      Coco wird daraufhin aus der Familie verstoßen.
      Nachdem Helnwein ihn gerade noch hindern kann, Coco anzuzünden, fliegen Hunter und Coco, zusammen mit dem Psychiater Barrett nach Hause.
      Doch da taucht Bruno auf.
      Dieser kann nur lachen, tötet den Arzt und will dann Hunter ermorden.
      Er lacht und bringt lockere Sprüche.
      Und besonders geil ist das Coco dann das Schwert zieht und ihn köpft.
      "Uppss". :D
      Hammergeil.

      Interessant ist das Cocos Vater Michael hier von Till Hagen gesprochen wird.
      Tolle Stimme. Passt aber nicht so gut zu ihm.
      Weiß nicht warum.
      Auch ihr Bruder Georg hat einen Auftritt.

      Super Serie.
      Toll diese nochmals endlich zu hören.
      Da müssen die neuen Folgen halt warten.

      Von mir 10 Punkte.
      Habe heute meinen Komplettdurchlauf beendet.
      Tolle Serie und freue mich schon auf die nächsten Folgen

      Hier mal meine Favoriten:

      10.1 Der Folterknecht
      10.2 Der Hexenhammer
      12.Das Mädchen aus der Pestgrube
      22. Esmeralda 22.1 Verrat
      22. Esmeralda 22.2 Vergeltung
      25. 1-3 Die Masken des Dr. Faustus
      26. Die Schöne und die Bestie

      @Akita Takeo
      Folge 21 Herbstwind und Folge 83 Ein Leben unter Toten von John Sinclair sind ja das Crossover. Falls du John Sinclair hörst, die dann am Besten nacheinander, erst John Sinclair, dann Dorian Hunter

      Folge 3 - Der Puppenmacher



      Dorian befindet sich beim Secret Service.
      Bei Donald Chapman.
      Der glaubt Hunter kein Wort.
      Doch er wird eines Besseren belehrt.
      Sie bekommen es mit einem weiteren Bruder Hunters zutun.
      Dieser lässt Menschen zu etwa 30cm großen Puppen werden.
      So wird auch Don zum Zwerg.
      Außerdem lernt Hunter die Familie Hayward kennen.
      Der Lord wird zum Ende aber vom Vampir gebissen und muss erlöst werden.
      Dorian verspricht sich um dessen, sehr wichtigen und besonderen, Sohn Philip zu kümmern.
      Dieser ist ein sehr seltenes, nur alle 100 Jahre geborenes Wesen, das nicht von Dämonen angegriffen werden kann.
      Auch Coco gerät in die Fänge von Roberto Copello, dem Puppenmacher, Vampir und Bruder von Hunter.
      Doch zum Ende sind es jene Geschöpfe, die sich auch ihn stürzen und ihn töten.
      Asmodi lääst ihn, seinen Sohn, und die an ihm hägenden Puppen verbrennen.
      Nur Don überlebt in der Hand von Hunter.
      Und Coco wird gerettet.

      Nachdem nun zwei seiner 8 Brüder erledigt wurden, kommt der Auftritt von Trevor Sullivan (unvergessen: Konrad Halver).
      Dieser bildet eine Spezialeinheit, mit Hunter, der auch immer wieder Visionen seines früheren Ichs Nicolas de Conde hat, Don Chapman und laut ihm 4 weitere Agenten.

      Bin gespannt wie es weitergeht.

      Von mir 10 Punkte.
      Dorian Hunter Folge 45 Lykanthropus
      Jede Dorian Hunter Folge ist mittlerweile ein großes Freudenfest für mich. Auch die 45 macht da keinen Unterschied. Die Geschichte ist eine wirklich gelungene Werwolfsgeschichte, die aus vielerlei Gründen Spaß macht. Schön auch dass man diesmal Jeff Parker für eine ganze Folge mal den Heldenstatus zubilligt. Und er macht es richtig gut :thumbup:

      Meine komplette Meinung zur Folge findet man innerhalb der Serien-Rezi: DORIAN HUNTER von ZAUBERMOND AUDIO - Meine Serienmeinungen (Folge 2)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#