Jack Slaughter - Tochter des Lichts

      Jack Slaughter - Tochter des Lichts

      Universal kündigt eine neue Serie an...



      Zwar wurde nichts zum Inhalt verraten, aber ab 31.10.08 wird es bei Universal eine neue Serie geben: ''Jack Slaughter - Tochter des Lichts'' wird mit zwei Folgen am schicksalshaften Halloween-Tag veröffentlicht. Die Myspace-Seite titelt ''Die neue, kultige und irgendwie komische Hörspielserie'' - man darf gespannt sein, was da auf den Markt kommt. [CHRizzz - hoerspiele.de]


      Link zu Homepage: jackslaughter.de/
      Link zu Myspace: myspace.com/jackslaughtertochterdeslichts

      Weiterer Infos comming soon...
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Neue Horror-Sitcom-Hörspielserie

      Pünktlich zu Halloween 2008 veröffentlicht Universal Music Family Entertainment eine neue Hörspielserie namens JACK SLAUGHTER – TOCHTER DES LICHTS. Der bedeutungsschwangere Veröffentlichungstermin wurde nicht willkürlich gewählt, sondern dem besonderen Genre und dem Plot der Hörspielserie angepasst. Zwar handelt es sich bei Halloween ursprünglich um einen keltischen Brauch, so wurde er doch - wie so vieles - im Laufe der Jahrhunderte amerikanisiert und wird heute zumeist mit vermeintlich gruseligen Dämonen- und Hexenkostümen, lustigen Kinderstreichen sowie ausgehöhlten und verzierten Kürbissen in Verbindung gebracht.

      Nun ... mit Kürbissen wird nicht gedient, obwohl man könnte ja noch, ... dafür aber mit umso mehr schrägen Dämonen und denkwürdigen Untoten, viel zu schönen Models, Puppen ... oder doch Modepuppen? ... , viel Dunkel - in Notfällen aber auch viel Licht, übermotivierte Wissenschaftler, Gräber - mitunter auch leere, anstrengende Nachbarn, blutrünstige Höllenhunde, literweise Ingwertee und ... ach, wurde eigentlich schon erwähnt, dass "amerikanisiert" eine super Überleitung zum Ort des Geschehens ist? ... Die Serie spielt in den Vereinigten Staaten von Amerika, konkreter: Kalifornien ... und was gibt es noch so alles in den USA? ... Richtig, Waffen. Viele Waffen! Toll, die gibt es auch in der Serie!
      Und da gibt es noch mehr, nämlich noch mehr Zombies, Heimatfilm-DVDs, nur einen VW Käfer, dafür aber zwei Freunde, Schminktipps, gemeine Kreaturen, eine liebevolle aber offensichtlich schrullige und irgendwie tote Oma, Delphine - überall Delphine, stark alkoholisierte Studentenverbindungen, cholerische Chefs, ein Tor zur Hölle und ... Kaffee!

      Denn das Böse schläft nie und trinkt viel Kaffee.

      Am 31. Oktober 2008 ist es also soweit und die ersten beiden Folgen der Hörspielserie, die sich selbst nicht so ernst nimmt, es aber doch immer wieder ist, erscheinen als CD und Download. Produziert wird die Serie von LPL Records, die sich bereits für viele prämierte Hörspiele und Hörbücher verantwortlich zeichnen.
      Die Idee und Konzeption stammen von Lars Peter Lueg, der sich im Horrorgenre mehr als „zu Hause“ fühlt und diese Vorliebe bereits in den meisten seiner Produktionen hervorhob und unter Beweis stellte. Selbstverständlich wird er auch als Regisseur und Dramaturg der Serie agieren.
      Für den „guten Ton“ und Schnitt sorgt Andy Matern, der vielen längst für seine Arrangements bekannt ist und natürlich auch JACK SLAUGHTER – DIE TOCHTER DES LICHTS musikalisch in Szene setzen wird.

      Bereits Mitte Juli wurden die Sprachaufnahmen im Berliner Studio mit viel Spaß, Engagement und auch Schweiß, was aber eher an den sommerlichen Temperaturen lag, fertig gestellt. Und wer hat da nun in der Hitze gelacht?! Wir freuen uns, dass wir folgende Sprecher für diese Serie begeistern konnten und präsentieren sie in alphabetischer Reihenfolge, um noch nicht zu viel über die einzelnen Rollen zu verraten:

      Detlef Bierstedt
      Arianne Borbach
      Gisela Fritsch
      Rainer Fritzsche
      Till Hagen
      Simon Jäger
      K.Dieter Klebsch
      Schaukje Könning
      Regina Lemnitz
      Lutz Mackensy
      Delphin Mitzi
      Ulrike Möckel
      David Nathan
      Michael Pan
      Udo Schenk
      Dennis Schmidt-Foß
      Tilo Schmitz
      Ulrike Stürzbecher
      Fang Yu
      und Bob

      Derzeit sind alle Beteiligten im „JS-TdL“-Fieber und arbeiten ebenso fleißig wie enthusiastisch an der Fertigstellung der ersten beiden Folgen. Universal Music Family Entertainment freut sich mit JACK SLAUGHTER – TOCHTER DES LICHTS Genre-Neuland zu betreten und heißt alle, die sich trauen, ab dem 31. Oktober 2008 herzlich willkommen, gemeinsam die Abenteuer der TOCHTER DES LICHTS zu verfolgen!

      jack-slaughter.de
      myspace.com/jackslaughtertochterdeslichts

      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Gibt es schon Covers zur neuen Serie?
      Bin mal gespannt was einen erwartet. Eigentlich stehe ich auf keine Comedy Hörspiele. Jac Longdong hat mir gereicht, absolut flach und nicht mein Humor. Hoffe das hier der Humor mehr Niveau hat.
      Man muss die Menschen nehmen wie sie sind,
      es gibt ja keine anderen. ;)

      Inhalt & Cover Folgen 1+2

      Im Verborgenen tobt seit Jahrtausenden ein blutiger Krieg zwischen Gut und Böse. Die Menschheit allein ist zu schwach, die entseelte Dunkelheit zu besiegen. Doch in Zeiten größter Verzweiflung wird eine Kämpferin geboren, die sich tapfer den Dämonen und Mächten der Finsternis entgegen stellt. Jene Kriegerin ist die Tochter des Lichts, die mit ihrer Kraft gegen die erbarmungslosen Bestien der Hölle antreten muss. Sie nimmt sich selbst nicht ganz so ernst, aber ihre Feinde sollten dies besser tun. Begleiten wir die Tochter des Lichts auf seinem Weg. Ihr Name ist ... Jack Slaughter.


      Die Serie "Jack Slaughter" spielt komplett in der wunderschönen fiktiven Stadt Jacksonville in Kalifornien, USA. Jacksonville liegt in der Mitte zwischen dem Lake Tahoe und dem Pacific Coast Highway, der Nord- und Südkalifornien miteinander verbindet. Die Durchschnitts-Temperatur im Winter liegt bei angenehmen 10 Grad und im Sommer bei warmen 28 Grad Celsius. Jacksonville ist die Stadt der berühmten saftigen Blutorangen und wurde mehrfach zur schönsten Stadt des "Wilden Westens" gewählt. Etwas Abseits der großen Highways gelegen, verfügt das 40.000 Seelen zählende Städtchen über eine High School, eine kleine aber feine Universität, ein großes Einkaufzentrum, ethnische Viertel, einen Slum, ein erbärmliches Rotlichtmilieu und ein beeindruckendes Football-Stadion. Laut Werbeprospekt "... ist Jacksonville die Stadt mit der niedrigsten Kriminalitätsrate in ganz Kalifornien."
      Als Professor Doom aber mit einem unfairen Trick das Tor zur Hölle öffnet, ist nichts mehr wie es einmal war ...
      Allerdings hat er mit JACK SLAUGHTER – Der TOCHTER DES LICHTS, seinem besten Freund Tony Bishop und dem Bikinimodel Dr. Kim Novak ebenbürtige Gegenspieler, die – wenn sie es denn erst begreifen – Folge für Folge versuchen, ihn zu stoppen. Das JACK dafür mit Puppen spielen muss, Tony es gern würde und Kim keine sein will, macht es nicht einfacher, aber dafür umso skuriller! Begleiten Sie also die Tochter des Lichts auf seinem Weg!



      VÖ: 31.10.2008 (Halloween)

      Folge 01: Tochter des Lichts
      Im sonnigen Städtchen Jacksonville erwacht das unsagbar Böse. Waffenfreak und Hobbytaucher Jack Slaughter wird dazu berufen, sich auf einen heiligen Feldzug gegen die Finsternis zu begeben. Wird Jack es schaffen gegen Dämonen, Monster, Zombies und Vampire zu bestehen? Und warum soll ausgerechnet er die Tochter des Lichts sein? Fragen über Fragen ... Doch das grauenhafte Schicksal nimmt bereits seinen Lauf!




      Folge 02: Professor Dooms Erwachen
      Professor Doom brütet in einem geheimen Laboratorium über seinen dunklen Vernichtungsplänen. Er will blutige Rache für all das, was ihm angetan wurde! Kann Freizeit-Dämonenjäger Jack Slaughter seinen neuen Feind Doom überhaupt besiegen? Mit Hilfe von seinen Freunden stellt sich Jack einem unfairen Kampf gegen Professor Doom, bei dem einer der beiden Duellanten restlos von der Bildfläche verschwindet!





      VÖ: 20.02.2009

      Folge 03: Das Tor zur Hölle
      Folge 04: Virus in Jacksonville


      SPRECHER (Folgen 01-04)

      CHARAKTERE
      SPRECHER
      SYNCHRONSTIMME VON:

      Der Erzähler
      Till Hagen
      Kevin Spacey, Billy Bob Thornton, uvm.

      Jack Slaughter
      Simon Jäger
      Matt Damon, Josh Hartnett, Heath Ledger, uvm.

      Dr. Kim Novak
      Arianne Borbach
      Catherine Zeta-Jones, Cate Blanchett, Uma Thurmann, uvm.

      Tony Bishop
      David Nathan
      Johnny Depp, Christian Bale, Val Kilmer, Joaquin Phoenix, uvm.

      Professor Doom
      K.Dieter Klebsch
      Alec Baldwin, Gabriel Byrne, Peter Stormare, uvm.

      Basil Creeper
      Rainer Fritzsche
      u.a. Marylin Manson

      Ms. Albright
      Regina Lemnitz
      Roseanne Barr, Whoopi Goldberg, Kathy Bates, uvm.

      General Custer
      Detlef Bierstedt
      George Clooney, Bill Pullman, John C. Reilly, uvm.

      Lucifer
      Lutz Mackensy
      Rowan Atkinson, Al Pacino, Christopher Lloyd, uvm.

      Bob
      Andy Matern
      Andy Matern

      Sunset River
      Schaukje Könning
      Charisma Carpenter; Michelle Williams, uvm.

      Rick Silver
      Dennis Schmidt-Foß
      Freddie Prinze jr., James Badge Dale, uvm.

      Mr. Ming
      Fang Yu
      Herr Giang (Darsteller in Polizeiruf 110), uvm.

      Grandma Abigail
      Gisela Fritsch
      Judi Dench, Susan Sarandon, uvm.

      Zoran Lovari
      Tilo Schmitz
      Ving Rhames, Michael Clarke Duncan, uvm.

      Dolores Anderson
      Ulrike Möckel
      Geena Davis, Sigourney Weaver, Virginia Madsen, Meg Ryan, uvm.

      Piet
      Michael Pan
      Martin Short, Brent Spiner, Bob Balaban, uvm.

      White Silk
      Ulrike Stürzbecher
      Jennifer Aniston, Kate Winslet, Patricia Arquette, Anne Heche, uvm.

      Mr. Strangler
      Udo Schenk
      Ralph Fiennes, Ray Liotta, Gary Oldman, Kevin Bacon, uvm.

      Ponytail
      - - -
      - - -

      Flopper
      Delphin Mitzi
      Flipper
      Die Cover sind mal erfrischend anders: Grell, schrill, bunt #cool# ! Die Sprechergarde ist auch vom Feinsten und wenn dann die Story genauso rüberkommt, wird es sicherlich eine tolle Geschichte. Ich freu mich schon jetzt auf Halloween ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Hier findet Ihr die ersten Trailer und Hörproben etc:
      myspace.com/jackslaughtertochterdeslichts
      youtube.com/watch?v=sqn_cm0r8Zs („hohe Wiedergabequalität“)

      und bald auch hier: folgenreich.de bzw. jack-slaughter.de
      "Alles richtig machen ist unmöglich. Gerecht zu sein noch mehr!
      Aber der Wille dazu, der muss in jeder Situation, bei deinem Tun und Handeln erkennbar sein."

      Dr. Markus Merk
      Mal gespannt was das wird. Die Cover sehen ja schon mal recht trashig aus. Die sollten sich mal ein Besiepiel bei der R & B nehmen. :)

      Ich kauf mal die erste Folge wegen Simon Jäger. Und der Klaus Dieter Klebsch ist auch hörenswert. Der hat ja bei Dorina Hunter 1 schon ne sehr gute Leistung vollbracht. #daumenhoch#

      Grusel und Comedy ist ne sehr schweirige Combination. Ob das gut geht? Außerdem gibt es schon Jac Longdong, und zwei in dieser Machart braucht man eigentlich nicht.
      Größter Unterschied zwischen Jac und dieser neuen serie ist die Ansammlung von Klassesprechern, die sich hier tummeln. Intro und Outro haben mir schon mal gut gefallen. Die anderen Hörproben sind ganz OK, aber wirklich lustig habe ich sie nicht empfunden. Mal abwarten, werde mir wohl doch die ersten Folgen zu legen und dann entscheiden ob ich weiter sammle. Die Cover sehen aber, wie schon geschrieben, grauenhaft aus.
      Meinungen?

      Ich war positiv überrascht. Vielleicht auch deswegen weil ich der Serie wegen den grauenhaften Cover und der Befürchtung dass eine homorvolle Serie ala Jac Longdong auf mich zu kommt, zuerst keine Chance geben wollte. Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Die Sprechergarde ist wie schon im Vorfeld angenommen erste Sahne. Die Geschichte ist aus meiner Sicht nicht wirklich komisch (Gott-sei-Dank), dafür aber skurill, ungewöhnlich und originell. Eine Mischung, die mir gefallen hat. Hier bekommt man kein 0815 Hörspiel geboten. Somit hebt sich Jack Slaughter aus der Masse an Horrorhörspielen heraus, hat für mich damit durchaus eine Existenzberechtigung und meine Neugier geweckt #daumenhoch#
      Ich fand die ersten beiden Folgen recht enttaeuschend. Diese Serie konnte sich leider nicht entscheiden, ob sie ernsthaft sein sollte oder ob sie komisch sein sollte und daher ist weder noch und das alles ist nichts ganzes und nichts halbes. Die Mischung sagt mir nicht zu. Die Serie ist nicht komisch (leider) und die Geschichte ist nicht schluessig genug, um serioes zu sein. Schade, denn ansonsten waere das klasse geworden. Mit den urigen Covern koennte ich noch leben und die Sprecher sind auch sehr namenhaft, aber die Story ist halt einfach zu duenn und traege und auch das gesamte Skript ist schwach, unspannend und leider nicht komisch (die Pointen sitzen nicht richtig).

      Schade, was haette man aus diesen vielen klasse Sprechern machen koennen. Somit bleibt diese skurile Serie in diesem harten Wettbewerb wohl nur eine Randerscheinung, die nicht genug Leute ansprechen wird, um diese Serie auf Dauer erfolgreich zu machen.