GRUSELKABINETT (eine Hörspielserie von TITANIA)

      Jetzt geht es auch den ersten Folgen auf CD an den „Kragen“. Ich habe diese ja noch mit den schwarzen Covern, hatte sie mir damals auch nicht nachgekauft. Wer also die ersten 3 Folgen noch nicht auf CD hat, sollte dies schleunigst nachholen. Es sind zudem auch Gruselhörspiele, die man als Gruselfan besitzen sollte #imho#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Eine große Preissteigerung erwarte ich da aber irgendwie nicht. Immerhin waren die Folgen ungefähr 15 Jahre auf dem Markt und haben sich gut verkauft. Aber wer weiß, vielleicht staune ich, wenn ich in ein oder zwei Jahren sehe, was diese Folgen dann so bringen.

      Ich habe die CDs auch in beiden Covervarianten, meine aber einmal gelesen zu haben, dass es die ersten Folgen tatsächlich sogar in drei Versionen gibt:

      1. Originalversion mit eigens komponierter Musik von Manuel Rösler, schwarzes Cover
      2. neues Cover von Firuz Askin, weiterhin mit der originalen Musik von Manuel Röslet
      3. neues Cover von Firuz Askin, jedoch auch neue Musik

      Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich das gelesen habe, und das Gedächtnis spielt einem über die Jahre ja doch schon mal einen Streich. Die Musik - so habe ich es in Erinnerung - wurde getauscht, weil die Rechte an den originalen Stücken ausgelaufen waren. Kann das jemand bestätigen?
      @dirie Das mit neuer Musik kann ich mir tatsächlich vorstellen, denn ich habe mir damals im Jahr 2004 "Fröhliche Weihnachten Mr.Scrooge!" mit der ersten Cover Version gekauft. Dieses Hörspiel liebe ich wahnsinnig. Dann kam das Hörspiel ebenfalls mal mit einem geänderten Cover auf den Markt und dann habe ich mir das nochmals gekauft und als ich mir diese Version angehört habe, war ich zunächst ziemlich irritiert. Denn bereits das musikalische Intro beginnt bei dieser Version anders und ich dachte erst ich hätte mich irgendwie verhört, denn es erreichte für meine Ohren nicht ansatzweise das liebevolle Intro der ersten Version und das zog sich durch das ganze Hörspiel. Also bei diesem Titania Hörspiel wurde definitiv Musik ausgetauscht. Aber der Grund hat sich mir nie erschlossen. Würde aber jetzt zu dem passen was du schilderst.
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.
      Ich habe gerade Mal nach den alten Covern gegoogelt, wusste gar nicht das es früher schwarze Cover gab. Hmm ... Die sehen nicht so schön aus wie die neuen Cover... eigentlich sehen die sogar Recht trashig aus und werden dem feinen Inhalt in keinster Weise gerecht. Aber Sammler zahlen da bestimmt viel für die alten CD's mit diesen Covern.

      Butor schrieb:

      Ich habe gerade Mal nach den alten Covern gegoogelt, wusste gar nicht das es früher schwarze Cover gab. Hmm ... Die sehen nicht so schön aus wie die neuen Cover... eigentlich sehen die sogar Recht trashig aus und werden dem feinen Inhalt in keinster…


      Bei Ebay ist mir bisher nicht aufgefallen, dass die CDs mit dem Originalcover besonders gesucht sind. Die neuen Cover sind nun wirklich sehr viel besser.

      Allein der große Erfolg dieser Reihe hat ja schon die neuen Cover geradezu gefordert. Man stelle sich über 170 der schwarzen Cover mit ihren nur gering unterschiedlichen Motiven vor. Da hätte der Gelegenheitskäufer vor dem CD-Regal aber schnell die Orientierung verloren, was er schon hat und was noch fehlt.

      Neu

      Am 29.10. geht es mit Folge 174 weiter. Es scheint als ob TITANIA weiterhin mit den Nachwehen des Hochwassers zu kämpfen haben ;(
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#