Die PSI-Akten - Eure Meinung ist gefragt

      Die PSI-Akten - Eure Meinung ist gefragt

      Was sind eure TOP 3 bei den PSI-Akten? 10
      1.  
        02 - Burning Grace - Wald der Todgeweihten (7) 70%
      2.  
        16 - Jäger der Finsternis (4) 40%
      3.  
        08 - Arachnia – Mutation des Grauens (2) 20%
      4.  
        01 - Flucht vor dem Werwolf (2) 20%
      5.  
        04 - Kaltes Grauen (2) 20%
      6.  
        10 - Im Antlitz des Todes (2) 20%
      7.  
        13 - 13 Seelen (2) 20%
      8.  
        15 - Tanz der Satanskobolde (2) 20%
      9.  
        06 - Malwine - Fluch einer Hexe (1) 10%
      10.  
        12 - Draculas Rückkehr (1) 10%
      11.  
        07 - Allein in der Nacht (1) 10%
      12.  
        05 - Villa der Verdammten (1) 10%
      13.  
        11 - Karibischer Fluch (0) 0%
      14.  
        14 - Aus einer anderen Welt (0) 0%
      15.  
        03 - Blutspur der Mumie (0) 0%
      16.  
        09 - Frankensteins Erbe (0) 0%
      Passend zur gestrigen Live-Premiere von PSI-Akten 16, bei der Simeon dankenswerter Rede und Antwort gestanden ist, wollte ich eure Meinung zur Gruselserie PSI-Akten einholen. Simeon hat im Chat gemeint, dass sich die PSI-Akten schlechter verkaufen als FAITH. Woran glaubt ihr liegt das?

      Es gibt die Möglichkeit an der Wahl der 3 Lieblingsfolgen teilzunehmen.
      "Jäger der Finsternis" habe ich leider noch nicht hören können, habe es gestern leider nicht geschafft dabei zu sein.

      Meine Top 3:

      05 - Villa der Verdammten
      Spannende unterhaltung die zu gefallen weis!

      08 - Arachnia – Mutation des Grauens
      Sehr schönes Hörspiel in Tradition von "Die Nacht der Todesratte" und "Im Bann der Monsterspinne"

      10 - Im Antlitz des Todes
      Und auch hier scheinte eine H.G. Francis Folge Insperierung gewesen zu sein "Pakt mit dem Teufel"

      Leider von der Story nicht so gut ist "Tanz der Satanskobolde", da die Folge aber auch alles andere als schlecht ist
      und die Idee mit dem Paar im Stil vom Kultpaar aus der Neonserie, hoffe ich das wir die beiden schon bald wieder zu hören bekommen.
      Wenn dann die Story stimmt, wird das wohl ein weiteres Highlight der Serie.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Thomas Birker (DLP)“ ()

      @Hoax: Mal abwarten und dann die Folgen kaufen, die bei den meisten gut angekommen sind!!!

      @all: habt ihr keine Idee warum FAITH sich um ein Vielfaches besser verkauft als die PSI-Akten? Mir persönlich gefallen nämlich die PSI-Akten einen Tick besser #jaja#
      Die "Faith" Hörspiele haben aber seltsamener weise, da es ja das gleiche Label ist, eine wesentlich höhere Klasse.
      Bei den "PSI-Akten" hat man eine Folge die einem gefällt und die nächste nicht. Eine Serie die zu gefallen weis sind die "PSI-Akten" das ist keine Frage, aber die sehr unterschiedliche Qualität innehalb inerhalb der Serie, tut der Serie wohl nicht so gut. Und dann glaube ich ist die Zielgruppe der Jugendlichen schwer zu erreichen, ich spreche hier ja aus eigener Erfahrung, und für Erwachsene ist die Serie einwenig zu harmlos gemacht.
      Ich bin auf jeden Fall gespannt wie die Serie sich weiterentwickelt.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      Ich glaube schon, dass die Serie "etwas" für Erwachsene ist, aber dass die Coveraufmachung in erster Linie Kinder und Jugendliche, aber keine Erwachsenen anspricht (im Gegensatz zu den teilweise sehr freizügigen FAITH-Covers). Ich glaube auch, dass die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen sehr schwer zu erreichen ist #jaja#

      Markus G. schrieb:

      Ich glaube auch, dass die Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen sehr schwer zu erreichen ist #jaja#


      Das dürfte wohl wirklich die größte Schwierigkeit sein. Wenn man da nicht mit einem bekannten Namen wie Die drei ???, Fünf Freunde oder ähnliches auftrumpfen kann...
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Kinder/Jugendliche, die der Zielgruppe entsprechen, hören einfach nicht so viele Hörspiele, bzw. geben es nicht mehr zu!
      Mein Sohn ist da die rühmliche Ausnahme! ;)
      Und wie schon erwähnt ... durch das Cover werden Erwachsene wohl eher nicht so angesprochen, was sehr schade ist! #menno#

      #hexe# Bösen Gruß #hexe#





      ~ Unbeliebteste Hexe in der Hörspiel-Foren-Szene & stolz darauf ~

      Meine Meinung zu den PSI-Akten .... (zwar spät, aber auf den HSP steht ja kein " MHD " !)

      Vieleicht bin ich Schuld mit daran, dass die Serie eingestellt wurde, da ich erst jetzt die Serie komplettiert habe. Ich habe die ersten 3 Folgen zur damaligen VÖ als MC erworben. Ich fand sie von anfang an klasse !!! Dann wartete ich auf 4 ff, die aber nicht mehr über den normalen Handel (so leicht) zu erhalten waren. Durch die Trennung mit Maritim kam ich nicht mehr dran. Im Handle nicht und über den Buchhandel auch nicht. Und ein Freund (aus verschiedenen Gründen) von Online-Shops war ich auch nicht. Dadurch verlor ich die Serie aus den Augen.

      Jetzt habe ich die Serie (bis auf Folge 4 + 13) komplettiert. Und bin, so wie zu anfangs, sehr begeistert. #daumenhoch#

      Die Serie ist sehr abwechslungsreich. Sowohl von den Themen (Grusel, Aliens, ...) als auch von den Orten (div. Länder). Die Titelmusik ist absolut genial !!! #hutheb#

      Bis auf wenige Kritikpunkte ist/war es eine Reihe, die begeistert. Die abwechslungsreich und kurzweilig ist. Es ist ein Jammer, dass so ein gutes Produkt eingestellt wird, während eine andere, laaaangweilige, nichtssagende /-passierende Serie, wie Gabriel Burns so erfolgreich ist. Ich kann das nicht nachvollziehen.




      Hier mal son bischen was zu einzelnen Folgen :

      1 : Man weiß nicht wer der Böse ist. Der Vampir oder der Werwolf ? ...... genau mein Ding.

      2 + 3 : sagen mir von den Themen nicht zu, sind aber dennoch sehr gut.

      4 : kenn ich nicht.

      5 + 7 : sind schön spooky

      6 : ist ok, aber nicht überraschen, ich wußte sofort, dass es kein Engel, sondern ein Dämon war

      8 : ist mMn bisher die schlechteste....


      Folge 7 ist mir das Geschrei vom Jungen manchmal zuviel, aber eigentlich nur des Geschreies wegen. Denn es ist ein kleiner Junge, der wirklich viel Angst hat und ich finde auch, dass er die Rolle sehr gut und glaubhaft spielt. Oft ist Frauen- und Kindergekreische einfach nur gekreische und passt nicht. Das kann ich hierbei nicht sagen. Aber davon ab, gefällt die Folge mir, weils ein schön schauriger Grusel-Faktor ist.


      Folge 8 ist das Thema vornweg schon nicht meins. Aber das Ende ist dann doch überraschend. Und man könnte auch sagen 8 ist ne Mischung aus EUROPA-Grusel "Monsterspinne + Werwolf".

      9 : natullisch mußte das Thema "Frankenstein" auch rein....... ich finds sehr unterhaltsam, das Ende hätte nicht so sein müssen .....aber nervig sind die endlosscheinenden Mr.Big-Monologe/Dialoge - der quasselt sich ja selbst en Brötchen ans Ohr. Da hätte man mehr kürzen können


      10 : gefällt mir alles. Abgelegen, Berghütte, Schnee, Mystery ...... super


      11 : ist nicht mein Ding. Dachte erst an eine schöne Zombie-Geschichte, aber das war nix. ...... außerdem frag ich mich ob Andreas Fröhlich die Rolle peinlich war oder was sonst das Pseudonym sollte?


      12 - Dracula ... Der darf ja auch nicht fehlen. ...könnte man durchaus als Fortsetzung zu dem Dracula - 4Teiler von Gruselkabinett (Titania) sehen bzw. hören. ....
      Auch schön ist der Himweis am Ende. Wüßte man nicht worum es geht, würde man wohl bis heute vergeblich auf eine "Fortsetzungs-Folge" warten. Auch sind es beide Rollen, die auch die gleichen Stimmen haben.



      13 : kenn ich nicht



      14- ein wenig SiFi is ja ok, aber dies sagt mir gar nix. Das ganze HSP ist super, bis zu den letzten ca. 2 Min. Was bitte ist das !? Was passiert nach der Erkenntnis ? Gut. Das Ende kann sich jede selber zusammenbasteln wie er es gerne hätte. Aber das gefällt mir nicht. Jedenfalls nicht so, wie hier. Schade. Eine gute Story wurde durch das Ende kaputt gemacht.


      15 : Das Bild passt ja wirklich 1:1 zur Beschreibung. .......... da stimmt ja gar nix, außer der Anzahl ! ....... schön sind die Anfangsdialoge zur Folge 1 ...... einzig was mich stört (außer dem Cover) ist das, wenn ES / DAS alle 10 Jahre passiert, warum DAS dann sonst keiner weiß !?


      16 : Eine super letzte Folge !!! ...... Kritikpunkte : Die Erzählpassagen/Tagebucheinträge sind von einem Teenie und nicht von einem Erwachsenen/Autor. Daran hätte man denken sollen als man das Manuskript schrieb. ................ ebenso bei den Geräuschen. Teenies tragen meist Sportschuhe und keine "Absatztreter" .





      E N D E

      wirklich schade !!! :( :( :( ............................................... #danke# für diese gute Unterhaltung und immerhin 16 Folgen in der HSP-Geschichte #danke# ......... #hutheb# R & B ............ #daumenhoch# #respekt# #top#





      Meine TOP 5 :

      1 , 5 , 7 , 10 , + 16






      PS : .... noch 2 Fragen :



      - 13 soll ja 13 Kurzgeschichten beeinhalten. Sind das dann Erzählungen/Lesungen oder einfach nur 13 Mini-HSP in ONE ??

      - besteht nicht vieleicht doch die Möglichkeit die Serie wieder oder neu "aufleben" zu lassen ?? - ....... schon mal drüber nachgedacht Simeon ? - ...... ich mein, man soll nie nie sagen ..... ;) :)
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      13 soll ja 13 Kurzgeschichten beeinhalten. Sind das dann Erzählungen/Lesungen oder einfach nur 13 Mini-HSP in ONE ??


      Es sind 13 Mini-Hörspiele. Manche sehr gut, manche eher schwach. Die Grundidee fand ich aber auf alle Fälle sehr gelungen. Vielleicht hätte man dem einen oder anderen Mini-Hörspiel ein wenig mehr Zeit zum "Wirken" geben sollen und eine Doppel-CD rausbringen.

      Was die Fortführung betrifft, sehe ich leider schwarz. Der Zug ist abgefahren und wird nicht wieder weitergeführt werden. Schade....

      Markus G. schrieb:

      13 soll ja 13 Kurzgeschichten beeinhalten. Sind das dann Erzählungen/Lesungen oder einfach nur 13 Mini-HSP in ONE ??


      Es sind 13 Mini-Hörspiele. Manche sehr gut, manche eher schwach. Die Grundidee fand ich aber auf alle Fälle sehr gelungen. Vielleicht hätte man dem einen oder anderen Mini-Hörspiel ein wenig mehr Zeit zum "Wirken" geben sollen und eine Doppel-CD rausbringen.

      Was die Fortführung betrifft, sehe ich leider schwarz. Der Zug ist abgefahren und wird nicht wieder weitergeführt werden. Schade....


      Danke!

      Was die Fortführung betrifft, so hat Simeon ja in dem Interview zu ZS, BP + R&B was zu gesagt. Und darüber freu ich mich schon riesig !!! Wenns auch nicht unter PSI-Akten laufen wird, aber die Stories sind bestimmt gut. #daumenhoch#
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      #

      Zuletzt gehört :

      PSI-Akten - 13 - 13 Seelen :



      Hier kam ich mir am Ende vor wie Rüdiger Hoffmann mit seinen Acht Kostbarkeiten. Nur nicht so spaßhaft. Wenn man 13 Kurzgeschichten ankündigt, sollten es auch 13 sein und nicht 12.

      Grundsätzlich finde ich die Idee aber ganz gut. Nicht immer reicht eine Idee für eine richtige Geschichte und dann ist es zu schdae sie nicht zu nutzen. So wie es Sammlungen an KGs in Büchern und Filmen gibt kann es sie auch in HSP geben.

      Nicht alle dieser 12 haben mir gefallen. Sie waren zwar gewohnt PSI-typisch kurzweilig und abwechslungsreich, jedoch waren manche so kurz und oder "ohne erkennbares "Etwas" ", dass es nicht reicht um zu gefallen.



      1. Seele : Ein Junge, der seit dem Tod seines Vaters Albträume hat, ....... und was dann ?? - ging so.

      2. Seele : Gasthaus der Vampire - hat mir sehr gut gefallen

      3. Seele : Friedhofstour - hat mir genauso gut gefallen

      4. Seele : Das Klopfen - was war das ??

      5. Seele : Die Mutprobe - war ok

      6. Seele : Geisterbahn in die Hölle - hat was

      7. Seele : In Hypnose gefangen - sehr gut

      8. Seele : Legende - nix

      9. Seele : Lebendig begraben - sehr gut

      10. Seele : Geisterkutsche - gut

      11. Seele : Der rettende Anruf - sehr gut

      12. Seele : Das Grauen aus der Kanalisation - sehr gut

      13. Seele : - ja das war ja wohl nix !!! - miserabel !
      . #


      Die einen kennen mich #winkewinke# - die anderen können mich#pokuss#

      " Ersteller des 1. Beitrages 2010,11+12 "

      Nachdem ja einige der R&B-Klassiker nun als Download angeboten werden, frage ich hier einmal ob es bald auch die PSI-Akten als Download im Zauberstern-Shop geben wird? Vielleicht ist das eine Möglichkeit die Reihe wieder zum Leben zu erwecken?!
      Nach den Aussagen von Simeon, glaube ich nicht mehr daran, dass eine Wiederbelebung der Reihe irgendwann möglich ist. Echt schade, fand die Reihe auch sehr unterhaltsam, insbesondere Fogle 2 Burning Grace.

      @Markus G.: Oder denkst Du da an eine Fortführung als Download?
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.
      In den letzten 2 Wochen habe ich die Reihe komplett gehört und muss sagen, dass ich sie generell für empfehlenswert halte. Jedoch gibt es auch immer wieder schwächere Folgen, die für mich zu sehr in Richtung Trash gehen und ich da auch froh war, wenn die Geschichte zu Ende war.

      Genrell muss ich sagen, dass die Folgen 1-4 bei mir irgendwie eine andere Stimmung ausgelöst haben als der Rest. Die unglaubliche Dichte bei den vier Folgen war quasi greifbar. In Sachen Atmo kann man der Serie generell nichts vormachen. Genauso müssen Mystery-Thriller klingen. :)

      Folge 1: Eine klasse Folge, die teilweise wirklich nervenzerfetzend ist. Die Spannung ist greifbar und die tolle, düstere Atmo im Wald war grandios.

      Folge 2: Noch dichter als Folge 1. Ich habe mich teilweise an den Nebelberg der drei ??? erinnert gefühlt bzw. hatte ich ähnliche Bilder vor meinem geistigen Auge. Auch der Schluss hat mir klasse gefallen. :)

      Folge 3: Ich liebe seit der "Nacht in Angst" der drei ??? Geschichten, die in Museen spielen und diese hat mir auch wieder super gefallen. Abgeschlossene Räume und die passende Atmo sind immer wieder ein Erlebnis. Die schlussendliche Wendung hat mich überrascht und die Geschichte super abgerundet.

      Folge 4: Ähnlich wie Geschichten in Museen, mag ich auch Geschichten, die in der Kälte spielen. Hierbei kann immer eine tolle Atmo erzeugt werden, was hier auch super gelungen ist. Eine weitere Topfolge der Reihe.

      Folge 5: Leicht schwächer als die vier Vorgänger, aber trotzdem eine gute Folge. Das Ende war klasse.

      Folge 6: Die erste schwache Folge. Die Wendung am Ende habe ich in Ansätzen kommen sehen und das leider bereits beim ersten Auftreten einer bestimmten Person. Leider hat mich auch die Geschichte an sich nicht so überzeugt.

      Folge 7: Puh. Das war teilweise starker Tobak und absolute Gänsehaut. Der schreiende Junge hat mir echt das Blut in den Adern gefrieren lassen und die Folge zu einer guten gemacht.

      Folge 8: Das war wenig. Zu starke Tendenz in Richtung Klamauk, einzig die Wendung am Ende war gut.

      Folge 9: Gefiel mir leider noch weniger als der Vorgänger. Frankenstein ist nicht so mein Fall und die Sprache des Monsters war kaum zu ertragen und für mich sehr lächerlich.

      Folge 10: Endlich wieder ein Kracher. Von vorne bis hinten eine tolle Geschichte mit toller Atmo. Perfekt. :)

      Folge 11: Eine Folge, die ganz in Ordnung war und durch das Piratenflair punkten konnte.

      Folge 12: Eine Folge, die völlig an mir vorbeigegangen ist. Da ist nicht viel hängengeblieben...

      Folge 13: Die Ideen mit den Kurzgeschichten fand ich gut, jedoch haben mir nur Kurzgeschichte 7 und 11 wirklich gefallen. Da hätte ich lieber eine normale Folge gehabt.

      Folge 14: Eine klasse Folge, die mit einer tollen Punkten kann und ein überraschendes Ende liefert.

      Folge 15: Eine der schlechtesten Folgen für mich. Das zog sich wie Kaugummi und die Kobolde wirkten leicht lächerlich.

      Folge 16: Eine ordentliche Folge zum Abschluss, die aber auch nicht zu den besten gehört.


      Meine Top 5 sind:

      1) Folge 10

      2) Folge 2

      3) Folge 3

      4) Folge 4

      5) Folge 14


      Alles in allem kann ich die Reihe aber empfehlen, da mir viele Folgen doch gut gefallen haben. :)
      Für mich sind die PSI-AKTEN nachwievor ein Highlight in der Sammlung. Ich glaube, dass die Serie an dritter Stelle kommt, nach Häufigkeit in meinem Player (1. Platz = H.G.Francis Grusel, 2. Platz = TKKG)...

      Witzig @SashOne87 wie verschieden doch Geschmäcker sind: Gerade Folge 15 ist in meinen Ohren genau das Gegenteil. Und das Duo Tom & Nicole Wayne, gesprochen von Michael Holz und Dagmar Dreke ist das Highlight über die ganze Spielzeit. Eine ganz tolle Hommage an H.G.FRANCIS (6) "Das Duell mit dem Vampir" mit Horst Frank und Brigitte Kollecker alias Tom & Eireen Fawley.
      Schade dass Michael Holz schon gestorben ist. Ich hätte mir sogar eine komplette Serie mit Tom & Nicole Wayne vorstellen können...