Die drei ??? [EUROPA]

      Folge 213 - Der Fluch der Medusa

      Erstmal: tolles Cover. Und ich finde das der Titel schon zum Fall passt.
      Weiterhin sehr erfrischend: Die Musikstücke. Erinnern doch sehr an früher.
      Und Lutz Mackensy als Verrückter mit interessanten Namen. Wäre doch durchaus denkbar, das er nochmal dabei ist. Als Auftraggeber?
      "Seid ihr auch kämpferfahren?" Schon lustig.
      Und dann das Zusammentreffen mit Tante Mathilda. Schräg schön.
      Der Fall mit seinen Rätseln zu Beginn fängt aber nicht so gut an. Da müsste ich dreimal neu beginnen. Doch ab Tracks 3 gefällt mir die Folge

      Von mir 8 Punkte.
      Erzähler - Axel Milberg
      Justus Jonas, Erster Detektiv - Oliver Rohrbeck
      Peter Shaw, Zweiter Detektiv - Jens Wawrczeck
      Bob Andrews, Recherchen und Archiv - Andreas Fröhlich
      Onkel Titus - Rüdiger Schulzki
      Tante Mathilda - Karin Lieneweg
      Kommissarin Lisa Merryweather - Caroline Peters
      Elena Fleckenstein - Christiane Leuchtmann
      Roderick Sanders - Albrecht Ganskopf
      Fahrerin - Elga Schütz
      Rubbish George - Hans Peter Korff
      Officer Brown - André Beyer
      Bote - Achim Schülke
      Polizist - Alexander Mettin
      Angestellte im Altenheim - Barbara Schipper

      Vor allem Caroline Peters finde ich perfekt besetzt und Rubbish ist wieder am Start :)
      @Detlef

      Es hat nichts mit Belastung zu tun, es wird mir einfach zu viel. Ich muss es ja nicht hören, was ich nicht mache da ich Lesungen "grauenhaft" finde, wollte nur sagen das mir der ganze "Sonderthemen" und Special Folgen zu viel wird.

      Jubiläen zu feiern ist toll und die ??? haben das mehr als verdient, es muss ja nicht alle 25 Folgen eine Box sein, bis zur 100 hat eine gereicht. Die Folge 175 Schattenwelt fand ich vollkommen bescheuert und es hat ewig gedauert bis ich die endlich fertig gehört habe.

      Brainwash, High Strange, Tornardojäger, etc. als ganz normale Folgen wäre auch in Ordnung gewesen.

      Dann sollen die lieber jeden Monat eine Folge rausbringen und die dafür kürzer, das hat ja Frau Körting im Interview mit @Schulzi angesprochen, dass die Folgen zu lang werden. Oder sollen 2-3 Teiler machen, klappt bei John Sinclair doch ganz gut.

      So long grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley

      grifter schrieb:

      Jubiläen zu feiern ist toll und die ??? haben das mehr als verdient, es muss ja nicht alle 25 Folgen eine Box sein, bis zur 100 hat eine gereicht. Die Folge 175 Schattenwelt fand ich vollkommen bescheuert und es hat ewig gedauert bis ich die endlich fertig gehört habe.


      Da kann ich nur begeistert nicken. Aber das liegt nunmal eher am Buchverlag und natürlich am Erfolg dieser Jubiläumsbände.
      Ich hatte mich damals sehr gewundert, das bei 125 "schon wieder" ein Jubiläum anlag. Ab Folge 100 hätte ich persönliche alle 50 Folgen ein Jubiläum als ausreichend impfunden...
      Aber wenn der Rubel rollt, dann rollt er halt.... WIR SIND SCHULD :evil: :saint:

      175 war die bisher schlechteste und dämlichste Jubiläumsfolge.
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Die 100 ist ziemlich gut.
      Die 125 grandios. Top 2 der Serie!
      Die 150 auch sehr gut.
      Die 175 größtenteils Durchschnitt oder schwächer.
      Die 200 erneut grandios. Top 2 der Serie.

      Also her mit weiteren Langfolgen.
      Bei der 225 könnten dann ja 5 CD's kommen. Wenn die Story passt. Denke aber es kommen 3.
      Freu mich schon.
      Hoffe wieder auf Andre Marx

      JTaxidriver schrieb:

      ...und die 200 war mir auch zu langatmig...

      Mir ebenfalls, und ich habe auch nicht verstanden, warum man die 200 unbedingt auf 4 CDs bringen mußte, es waren doch auch bei diesem Jubiläum nur 3 Bücher, oder?

      Akita Takeo schrieb:

      Bei der 225 könnten dann ja 5 CD's kommen.

      Bitte nicht! Klar haben die Jubiläums- und Sonderabenteuer deutlich mehr Potential für längere Hörspiele, aber man muß es auch da nicht übertreiben. Ich will eigentlich Hörspiele nach ihrer Qualität und nicht auf Grund ihrer Quantität kaufen.
      So gern ich die Jubiläumsfolgen habe: 5 CDs ist mir auch zu viel, es hätte bei 3 bleiben sollen und 225 ist irgendwie auch kein Jubiläum, genau so wie 125 und 175, da gebe ich Detlef recht. Lieber eine abgefahrene Folge 222 mit etwas Besonderem. Aber trotzdem mit maximal einer Stunde Laufzeit
      Ist halt alles subjektiv. Für mich geben die Geschichten selten mehr her, die eine längere Laufzeit begründen könnten. Von daher finde ich 2 CDs für eine Jubiläumsfolge auch mal OK. Letztlich sollte es ja die Geschichte sein die etwas Besonderes ist und nicht die Laufzeit und die Anzahl der CDs. Von daher wünsche ich mir eher ausgefallene, interessante Stories. Wie viele CDs diese dann beinhalten, ist mir letztlich egal. Von mir aus auch gerne 10, wenn die Geschichte so viel her gibt. Ich finde die Spezialfolgen da doch deutlich interessanter für mich. Meine Frau hingegen ist erst als Erwachsene mit den späteren ???-Folgen in Berührung gekommen. Sie mag die aktuellen Geschichten und Folgen. Meine Tochter hat sie gerne zum einschlafen. Es ist also letztlich alles subjektiv ob es einem gefällt oder nicht. Ich mag die ??? auch heute noch und höre mir auch jede neue Folge an. Das werde ich auch bis an mein Lebensende so machen. Die ??? sind für mich eine Konstante im schnelllebigen und hektischen Freizeitkonsum. Alles ändert sich, wird ausgetauscht, nur die ??? bleiben weiterhin bestehen. Das finde ich schön. Trotz all der gerechtfertigten Kritik.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich mag die Boxen eigentlich sehr gerne, 125, 150 und die 200 fand ich super (die 100 habe ich noch nicht gehört), aber die Folge 175 war mir irgendwie zu abgedreht, v.a. dann die 3. CD, bzw. das Finale. Vorher fand ich es noch ganz spannend, aber diese unterirdische Halle mit den Reptilien-na ja ?( . Das Bobs Vater auch an der Sache mit beteiligt war, fand ich auch nicht gerade wahrscheinlich, aber ich habe dann nur noch mit halbem Ohr zugehört :/ .
      Folge 200 war mir persönlich etwas zu lang, obwohl die Folge "Fluch des Rubins" eine meiner absoluten Lieblings folgen ist. Persönlich hätte ich mir einen längeren Auftritt von August gewünscht.

      2-3 CD bei einer Jubiläumsfolge ist aber bitte nicht alle 25 Folgen und dann ein spannende Fall oder sowas wie Drei Tag das war auch klasse.

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Ich finde es Klasse, wenn mit der 225 erneut eine Spezialfolge kommt.
      Es wird dann auch evt. die letzte mit dem jetzigen Team sein
      Ich finde die Folgen nicht zu lang.
      Das geht mir eher bei einigen regulären Folgen so
      Die Story ist entscheidend.
      Und da muss ich Andre Marx danken!
      Er hat immer wieder tolle neue Ideen.
      Das hat er bei vielen Einzelfolgen, wie auch bei den Jubiläumsfolgen gezeigt.

      Akita Takeo schrieb:

      Ich finde es Klasse, wenn mit der 225 erneut eine Spezialfolge kommt.
      Es wird dann auch evt. die letzte mit dem jetzigen Team sein


      Wir sprechen hier von lustigen 2 Jahren. Ich denke nicht, das irgendwas in 2 Jahren an der Milchkuh geändert wird. Solang sie Milch gibt, wird sie gemolken....
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de
      Ich denke auch dass es in unserem Alter sehr schnell gehen kann. Ich denke da aber wirklich nur an Ausnahmefälle wie Krankheit, Schicksalsschläge, etc.! Ansonsten spricht alles dafür dass es weiter geht und 225 noch lange nicht das Ende der Serie bedeutet. Einerseits von Seiten der Macher, weil wie @Detlef richtig schreibt, hier Kohle gemacht wird. Kohle, die vielleicht auch mithilft Projekte wie VIDAN oder Die Gruselserie zu finanzieren. Und auf der anderen Seite sind die drei Jungs selbst, die nach wie vor sichtlich Spaß an ihrer Arbeit als ??? haben. Das ist für sie so was wie ein jährliches Klassentreffen oder ein „nachhause kommen“. Ich glaube sie wollen darauf nicht verzichten. Sie machen die Hörspiele jetzt fast ihr ganzes Leben zusammen. Eine Trennung wäre schon ein sehr tiefer Einschnitt in ihrem Leben. Ich glaube dazu sind sie nicht bereit. Niemand zeigt das auch nur annähernd Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil. Und am Ende ist es für alle eine Win-Win-Situation. Auch für den ???-Fan. Denn wer jetzt noch hört, hört sie einfach gerne. :love:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#