Wie ist eure aktuelle "Hörspiellaune"?

      Obwohl ich derzeit durch Kurzarbeit 3 Tage pro Woche frei habe, und mehr Zeit als sonst zum Hörspielhören hätte, höre ich wenig Hörspiele. Wenn, dann die altbekannten aus der Kindheit. Drei ???, TKKG. Vielleicht brauche ich im Moment in dieser unsicheren Zeit einfach etwas Bekanntes. Für Neues fehlt mir momentan die Lust.
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich wünsche mich in die Zeit zurück, als das Kassetteumdrehen das größte Problem beim Einschlafen war.
      Tom Steinbrecher aka @Plotzka hat auf seinem Instagramm-Account auch gerade gefragt ob aktuell mehr Hörspiele gehört wird...
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Da ja der Download immer mehr fortschreitet, und einige Serien eingestellt wurden, die mich interessierten, würde ich aktuell meine Laune zwischen „orange“ und „rot“ einordnen. Das könnte in den kommenden Jahren recht schwierig werden! :/


      [-grün: euphorisch/motiviert
      -orange: normal/ hin und wieder hör ich was
      -rot: enttäuscht/ gleichgültig ]
      The Jokes on you!
      Naturgemäß wegen Sommer und Arbeit komme ich gerade nicht sehr viel zu hören. Aber meine Lust zu hören ist ungebrochen hoch. Und ich bin in der glücklichen Situation mich auf sehr viele tolle Hörspiele zu freuen. Egal ob Perlen aus meiner Sammlung, die ich unbedingt wieder hören möchte, wie Mark Brandis, Tonstudio Braun Sinclair oder die Dan Brown Hörbücher, steht alles auf meiner „to-hear-list-2020“ oder kommende Hörspielperlen wie Ghostbox, Auris, Carl Moerck, Jordsand, in denen Fortsetzungen aus stehen. Natürlich freue ich mich auch sehr über die neue Europa Gruselserien Folge oder den Abschluss der Lovecraft Serie von WinterZeit. Und aktuell bin ich mit einigen im Hintertreffen was ich unbedingt noch hören möchte: „Kein Mucks“, die FYEO-Originals, Die Windsängerin, Gestatten Piefke, Midnight Tales, Dreamland Grusel und noch einiges mehr...!

      Also Laune wäre sehr hoch, durch Arbeit und Sommer etwas gedämpft weil ich weniger zum Hören komme als normal, aber meine Lust ist ungebrochen sehr, sehr hoch!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Gestern ist dieser thread 12 Jahre alt geworden. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Ich kann mich noch erinnern als ich ihn gestartet habe. Seit damals hat sich viel verändert, Downloads, Audible, Streaming, Comeback von Vinyl, aber die Hörspiellaune hat meistens nie darunter gelitten.

      Wie sieht es bei euch aktuell aus? Ich höre wieder mehr, Dank Hörspieltalkradio, Radio, Freie Szene, Audible, Holy-App und kommerzielle Hörspiele auf CD, Download und Stream gibt es viele verschiedene Möglichkeiten Hörspiele zu hören und zu konsumieren. Diese Vielfältigkeit macht Spaß.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Die Lust auf bestimmte Hörspiele ist durchaus noch hoch. Allerdings fehlt mir nachdem der Weihnachtsurlaub jetzt leider wieder vorbei ist, einfach schon wieder die Zeit zum Hören. Und am Wochenende schafft man halt auch nur sehr wenig...
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele

      Neu

      S.R.-Fan schrieb:

      Was bei mir schwankt, ist die Laune, neue Hörspiele zu hören. Manchmal möchte ich einfach nur die alten, schon bekannten Geschichten hören. Und dann bin ich wieder ganz begeistert auf etwas neues.

      Ich zitiere mich mal selbst. Trifft momentan wieder absolut zu.

      Die Auswahl an Streaming und Downloads finde ich wirklich klasse. Wenn ich gerade Lust auf ein bestimmtes Hörspiel habe, kann ich es sofort hören. Wenn ich erst die CD kaufen musste und die Lieferung gedauert hat, war meine Laune auf das Hörspiel manchmal schon wieder verflogen.
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich wünsche mich in die Zeit zurück, als das Kassetteumdrehen das größte Problem beim Einschlafen war.

      Neu

      Meine Hörspiellaune tendiert zwischen 44,8% zum HSP.
      Und zu 45,2% zur Musik...
      und der Rest ( bin zu faul ums auszurechnen, (leide an Dyskalkulie) tendieren zu Radionachrichten. :P
      The Jokes on you!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Evil“ ()