Blick zurück (Teil 1) - DIE GRUSELSERIE von H.G. Francis

      Nachdem wir hier eine Reihe von alten Hörspielklassiker besprochen haben, werde ich mal zu jeder eine entsprechende Umfrage starten, wie sie gefällt. Ich beginne hier mit der Folge 1 dieser Rubrik!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Wie gefällt euch die ORIGINAL EUROPA GRUSELSERIE von H.G. FRANCIS? 8
      1.  
        Sehr Gut (7) 88%
      2.  
        Gut (1) 13%
      3.  
        Durchschnitt (0) 0%
      4.  
        Gar nicht (0) 0%
      5.  
        Nicht besonders (0) 0%
      6.  
        Sonstiges / siehe Posting (0) 0%
      7.  
        Höre ich nicht (0) 0%
      8.  
        Kenne ich nicht (0) 0%
      Die Umfrage zur Gruselserie! Bitte mitmachen :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe die Serie gerade erst vor Kurzem mal wieder durchgehört und hatte richtig viel Spaß dabei. Diese Serie hat einfach Charme und ich werde immer wieder mal zu einer Folge greifen. Hier gibt es keine schlechte Folge oder irgendwelche Längen. Tolle Sprecher, knackige Geschichten. Einfach gute Hörspielunterhaltung. :thumbsup:
      Die sollte wirklich wieder neu aufgelegt werden ! Ich kenne bisher nur etwa 10-minütige Ausschnitte von youtube. Bei der Anfangssequenz von "Nessie-das Ungeheuer vom Loch Ness" habe ich allerdings mehr lachen müssen, als das ich mich gegruselt habe-könnte an der herrlichen Diskussion zwischen Tom und Eireen liegen ;) . Die Szene mit der Leiche im See war aber auch nicht schlecht...
      Auf ebay sind die CDs oder auch die Platten immer recht teuer, das kann ich mir nicht unbedingt leisten, v.a. die Folgen, an denen ich besonders interressiert wäre erlangen immer besonders hohe Preise oder es gibt sie überhaupt nicht. Und das man sowas mal in einem Second-Hand-Plattenladen findet, wäre ja ein Sechser im Lotto. Aber ich bin guter Dinge, dass ich diese Schätzchen mal noch zu meinem Besitz zählen kann.
      @Horst Frank Fan Schau mal in diesen thread: H. P. Sounds [Europa]
      Ich würde auf jeden Fall nach den Kassetten Ausschau halten. Ansonsten kann man auch im Stream hören. Leider mit einer ausgetauschten Musik.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Schaut mal was ich eben auf Instagram entdeckt habe :love: Es gibt also mehr Fans da draußen, die sich über Gruselserien-Nostalgiebox freuen würden #jaja#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Man merkt auch langsam aber sicher, dass die Käufer der Kassette weniger werden. Bei der alten Gruselserie habe ich mich zuletzt mal ein wenig bei den Kaufpreisen umgeschaut. Die original Musik scheint hier kein so großes Verkaufsargument mehr zu sein, denn während man sie auf Kassette noch zu humanen Kaufpreisen bekommt, findet man auf CD so gut wie nichts mehr unter 20 Euro. Meist sogar der doppelte oder dreifache Preis davon.
      Ähnlich sieht es übrigens derzeit bei der Commander Perkins Serie aus. Auch die braucht dringend eine CD Box. ^^

      'hoerspiel schrieb:

      Die original Musik scheint hier kein so großes Verkaufsargument mehr zu sein,…
      Das glaub ich dir sogar. Während wir Klasse der 70er und teilweise der 80er Jahre mit dieser Musik aufgewachsen und mit Herzen noch darann erinnern, hat die neue Drei ??? und andere Jugendkrimis Generation gar keinen schimmer von dieser Musik und ist ihnen nur "Der neue Drei ???" Fall wichtig.
      In andere Wörter: Die damalige Musik ist schon längst in Vergessenheit geraten und nur eine handvolle von Fans trauern ihr nach.
      Ich würde sogar einen Schritt weitergehen und sagen, dass jedem ist genau JENE Musik wichtig und die Beste mit der man das Hörspiel kennen gelernt hat. So gibt es viele die nicht die Originalmusik kennen sondern nur die Techno-Version oder die Rückkehr der Klassiker Musik. Meine Frau kennt die ??? nur mit neuer Musik. Entsprechend ist sie Fan von dieser Version. Ganz ähnlich wird es auch vielen jüngeren Hörern bei der Gruselserie gehen. Man darf da nicht allzu sehr von sich auf alle schließen. Und klar sind wir Kassettenkinder eine aussterbende Rasse.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Auf jeden Fall toll zu sehen, dass es anscheinend weitere viele Hörer gibt, die diese Boxen mögen, auch wenn es nicht die Originalaufnahmen von den Erstauflagen sind. Ich begrüße auch jede Box die es schafft veröffentlicht zu werden. Da kaufe ich auch egal welche kommt.

      Wobei, wenn ich mir was wünschen dürfte, würde ich jetzt gerne mal wieder eine Box haben, wo es die Hörspiele noch nie auf CD geschafft haben. Ganz vorne sehe ich da immer noch Playmobil. Aber wie erwähnt am Ende ist mir egal was da kommt. :thumbsup:
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.
      Von der Gruselserie hatte ich mir nie die CD-Auflagen gekauft, und auch eine Komplettbox würde da für mich persönlich keinen Sinn machen. Die Originale enthielten einfach zuviel Bohn-Musik. Bis zum Ende meiner Tage bleibe ich bei meinen digitalisierten Kassetten. Bei Perry Rhodan ist das was anderes. Die Reihe enthielt nur sehr wenig Musik von Bohn. Auch eine Hui-Buh-Box wäre natürlich klasse.

      Markus G. schrieb:

      Man merkt unser @Angus Gunn war schon lange nicht mehr hier bei uns


      Stimmt. Ich habe das auf dem Bild weiter oben im ersten Moment tatsächlich für eine private Fan-Bastelei gehalten. :D

      Auf Amazon sind diverse Beschwerden über Veränderungen der Hui-Buh-Folgen zu lesen. Es geht um gestrichene Textpassagen und um neue Musik. Hält sich das im Rahmen, oder ist das wirklich störend? Vor allem: Welche Musik wurde in den Hörspielen neu ergänzt? Wenn es sich um Musik aus dem Europa-Archiv aus jener Zeit handelt, dann könnte ich damit leben.
      Und ist die Perry-Rhodan-Reihe auch von derartigen Veränderungen betroffen (mal abgesehen von den ganz wenigen Bohn-Musik-Einsätzen die es dort gab)?