LARRY MACCLOUD - Der Kämpfer gegen das Unfassbare (eine Grusel-Hörspielserie von Tonstudio Braun) ...

      LARRY MACCLOUD - Der Kämpfer gegen das Unfassbare (eine Grusel-Hörspielserie von Tonstudio Braun) ...

      Ich überlege ob ich mir mal wieder (wie so oft in letzter Zeit) eine neue Serie zulegen soll!

      Diesmal habe ich Larry MacCloud auserkoren. Kennt ihr die? Wie ist das denn so und ich welche richtung geht es da ?

      Für Infos wäre ich dankbar
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
      Kennst du John Sinclair aus dem gleichen Label?

      Genau der gleiche Stil... Sehr uhrig, sehr ulkig und von der Dialogform etwas gewöhnungsbedürfdig... aber sehr, sehr geil... habe auch die ersten 13 Folgen und kann sie nur empfehlen...

      Einfach toll #daumenhoch#
      Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt...
      Ich habe schon gehört das das der Sinclair Nachfolger gewesen sein soll!

      Ich hätts wahrscheinlich auch schon längst mal gekauft aber ich habe da sooo viele schlechte Meinungen zu gelesen und gehört und die MC´s sind nicht ganz so günstig bei Ton Studio Braun im Shop
      Für die Dezemberausgabe und damit die letzte Ausgabe von Poldi fragt.... im Jahr 2007 konnte ich den Macher von Erfolgsserien wie Point Whirmark, Gabriel Burns und Abseits der Wege Volker Sassenberg gewinnen.

      Bei einem persönlichen Gespräch in seinen Studio haben wir uns über seine Produktionen, die letzten Aufnahemen von Hans Paetsch und einen möglichen Gabriel Burns Film unterhalten.


      Hier das Interview lesen
      Hallo Poldi,

      wenn Dir der Preis bei TSB zu hoch ist, solltest Du mal in unseren Shop unter pop.de reinschauen, dort bieten wir die Serie auch als Paket an.

      Vorausgeschickt sei aber das man ein Liebhaber alter Hörspiele wie die alten TSB Reihe John Sinclair sein muß wenn man die MacCloud sich anhören möchte.

      Gruß

      Andreas
      Neid muß man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt!
      Ich habe alle LM-Folgen bei mir zuhause. Als großer TSB-Fan, hab auch gerade das TSB-Fan-T-Shirt an, würde ich mal so sagen: Wenn jemand kein Fan von den alten TSB-Klassikern wie Sinclair, Vanessa und der tollen Cotton-Serie ist, dann wirklich "Finger weg". Wenn jemand Fan der TSB-Serien ist und auch ein klein wenig den Nostalgiebonus geltend machen möchte, dann kann er ruhig zu MacCloud greifen. Er wird bei manchen Folgen begeistert sein,aber bei manchen Folgen ob des etwas langatmigen Inhaltes auch etwas gelangweilt. Insgesamt gesehen für Braunsche verhältnisse nur eine durchschnittliche Serie, die aber ab und an doch Highlights hervorbringt.
      Bin beim Stöbern auf den Tonstudio Braun Seiten auf Larry Maccloud gestoßen.

      tonstudio-braun.ch/larry-maccloud/

      Man kann sie dort immer noch als Download kaufen. Ich kannte die Serie nicht von früher. Neugierig wie ich bin, musste ich einfach in die ersten Folgen reinhören.
      Ist fast ein wenig wir bei „Die Dr3i“. ;) Man denkt wirklich John Sinclair zu laufen. Sind ja fast alle Sprecher da. Nur von den Stories kommt Larry Maccloud für mich nicht an John Sinclair ran. Gab es hier eigentlich Romanvorlagen, oder wurden sie vom Tonstudio Braun selber erdacht?
      Richtig gemein, dass der Anfang schon direkt ein 4teiler ist. Den werde ich auf alle Fälle durchhören, danach schauen wir mal.
      Larry MacCloud ist so eine Sache. Ich bin ein sehr großer TSB-Fan, aber mit dieser Serie konnte ich mich nur schwer anfreunden. Es gibt einige durchaus gute Folgen, aber die vielen Mehrteiler immer gegen ein und den selben Bösewicht haben mich doch etwas fadisiert. Von daher eine eher schwache Serie trotz toller Sprecher und TSB-Charme. Die Geschichten stammen meines Wissens von Max Braun. Aber als TSB-Fan musste ich diese Serie natürlich auch im Regal haben. Ich habe sowohl die MCs als auch die CDs. Für letztere hatte ich die Ehre die Tracks zu „machen“ und zu benennen. Auf recht abenteuerliche Art und Weise ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Am ehesten würde ich in die Einzelfolgen rein hören. Die New Orleans Folge ist ganz nett, wenn ich mich recht erinnere.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Nachdem hier so viel über TSB Hörspiele geschrieben wurde, habe ich mir glatt noch mal eine Einzelfolge von Larry MacCloud gekauft. Fühlt sich ebenfalls so an, als wäre ich in einen Mehrteiler geplatzt, obwohl sie definitiv als Einzelfolge deklariert ist. Gibt es da überhaupt Geschichten, die nicht unbedingt das Hören einer anderen Folge vorausgesetzt?
      Zudem werde ich mit Larry MacCloud einfach nicht warm. Vom Feeling denkt man immer, man höre Sinclair, aber die Geschichten kommen für mich hier einfach nicht mit.
      Vielleicht würde ich im Stream noch in weitere Folgen reinhören, CD oder weitere Downloads brauche ich definitiv nicht.

      Wie sieht es eigentlich mit den Enid Blyton Folgen aus? Sind die gut gemacht?
      Wie im obigen Postings geschrieben war die New Orleans Folge eine Einzelfolge und für mich damals die beste Folge. Ist aber schon länger her. Hatte Sinclair-Charme und war eine Einzelfolge. Die Mehrteiler fand ich teilweise auch schwach weil immer gegen den selben Bösewicht.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ja! Es ist aber sehr lange her, dass ich gehört habe. Wäre wieder mal interessant.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Die Folge 24 „Die Horrornacht von New Orleans“ lässt sich tatsächlich gut einzeln anhören. Erinnerte mich teilweise ein wenig an „Das Horror-Schloß im Spessart“, nur halt mit Voodoo und Zombies.
      Jetzt weiß ich auch mittlerweile, was mich an der Serie etwas stört, die Person Larry McCloud bleibt irgendwie „farblos“. Da fehlt für mich einfach was.
      Trotzdem danke @Markus G. für den Tip. Die Folge hat mich insgesamt ganz gut unterhalten.

      Was ich mich übrigens immer wieder frage, warum ist man bei TSB eigentlich nicht auf STEREO umgestiegen? Finde ich etwas schade, denn ich höre sehr gerne über Kopfhörer und da klingt Mono ziemlich langweilig.
      Mensch, ich wüßte zugern wann das genau war.... In Pforzheim bin ich vor vielen Jahren ( glaube es war Ende 90er) in den Radio Freytag und hab mir damals ne Larry McLoud MC gekauft. Ganz in schwarz waren die...
      Hat mich aber nicht so fasziniert wie Sinclair. Hab aber glaub nur eine Folge gehört....
      Der Schattenadmiral oder so ähnlich, hieß die Episode...
      The Jokes on you!