Raritäten in der Hörspielwelt

      Noch ein schöner alter Thread, der für das eine oder andere Foto eurer Raritäten empfänglich wäre #piks#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe ehrlich gesagt gar keine Ahnung was da jetzt Raritäten sind, vermutlich habe ich keine, denn ich bin an alles was ich habe eher günstig herangekommen. ^^
      Selbst so obskuren Kram wie das Blutstachel-Zeugs kriegt man ja wirklich auf fast jeder Seite, die auch Hörspiele anbietet.

      Für mich persönlich wären die Airwolf-Tapes 19 & 20 wohl eher als "Rar" einzustufen,
      Teil 1-18 waren meine ersten wiedergekauften Hörspiele, die beiden fehlenden sind mir seitdem noch nie untergekommen. :(
      Für mich persönlich eine Rarität ist sicherlich mein "Coverauftritt" auf einem Hörspielmagazin und der darin enthaltene kurze Artikel. Im Hintergrund sieht man einen kleinen Teil meiner MC-Sammlung in meinem alten Hörspielzimmer. Die Kassetten, die ich in der Hand halte sind jene, mit denen meine Hörleidenschaft begonnen hat, nämlich Biene Maja und Karl May.



      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Die Kassetten, die ich in der Hand halte sind jene, mit denen meine Hörleidenschaft begonnen hat, nämlich Biene Maja und Karl May.

      Ich beneide dich, dass du dich sogar noch so an deine ersten Kassetten erinnern kannst. Obwohl, Karl May war doch eher was für ältere? #gruebel#
      Ich habe oft darüber gegrübelt, welche Kassette bei mir genau die erste war. Weiß nur noch, dass diese hier ganz am Anfang da war... "Kasperle und Seppl (Europa)"... europa-vinyl.de/kaspse.php3
      Von der Kassette kann ich teilweise heute noch die Dialoge, so oft muß ich die wohl gehört haben. :D
      Leider habe ich mich in meiner Jugend von sehr vielen, heute wohl Raritäten, getrennt. Richtigen Raritäten habe ich daher eher wohl nicht. Ich trauere immer noch nach, dass ich die Tim & Struppi Platten von unsere Welt damals einfach so verkauft habe. :| Wenn ich mir überlege, was die heute alleine einzeln Wert sind.
      Biene Maja hatte ich als Dreijähriger und das habe ich rauf und runter gehört. Ein paar Jahre später mit 5 oder 6 Jahre habe ich dann alles was mit Karl May zu tun hat verschlungen, egal ob mit Lex Parker im Film oder Konrad Halver im Hörspiel. Den Schatz im Silbersee von Europa war dann mein zweites Hörspiel. Und ja, gerade der Beginn ist sehr brutal und sicher nicht kindgerecht. Aber ich habe es überlebt ;) Im Gegenteil es war der Startschuss für meine Hörspielleidenschaft.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Und ja, gerade der Beginn ist sehr brutal und sicher nicht kindgerecht.

      Früher waren halt auch noch harte Zeiten. :D
      Heute macht man sich oft viel zu schnell Gedanken, ob das Hörspiel auch wirklich 100%tig kindgerecht ist. Da wurde bei der Neuauflage der Gruselserie das Alter von 12 auf 14 Jahre angehoben und wenn ich bedenke, dass ich damals noch nicht mal 12 Jahre alt war, als ich das erste H.G. Francis Gruselhörspiel gehört habe. Auch ich habe es überlebt. ^^
      Finde ich auch immer spannend! Aber - wie es schon angesprochen wurde - der Begriff Raritäten ist recht schwer zu definieren. Ich habe einige Autogramme verschiedener Sprecher, aber da kann man nicht wirklich von Raritäten sprechen. Genauso signierte Hörspiele (Die Dr3i von Hendrik Buchna und "Der grüne Geist" und die alte Originalmusik von Carsten Bohn und Oliver Rohrbeck). Ein paar alte LPs von den drei ???, ja das war's eigentlich schon was (zumindest ich) wenn überhaupt in diese Kategorie einordnen würde.
      #roll# "Worte, nur Worte nur Worte..." #roll#

      hoerspielkassette schrieb:


      Ich beneide dich, dass du dich sogar noch so an deine ersten Kassetten erinnern kannst.

      Du nicht?
      An meine erste erinnere ich mich schon, steht inzwischen auch wieder im Regal- natürlich in der damaligen Auflage: "Nessie - Das Ungeheuer von Loch Ness".
      Was danach kam kann ich aber beim besten Willen nicht mehr sagen... :whistling:
      Bei der Neon-Gruselserie und natürlich Sinclair TSB war ich dann aber von Start weg dabei.

      Bei Musik ist's ähnlich: Erste selbst gekaufte LP war "The Police - Regatta de Blanc".
      Danach kamen glaube ich gleichzeitig die "Gene Simmons" Solo-Scheibe und die "Killers" von Iron Maiden, welche bis heute eine meiner Lieblingsscheiben ist.
      Aber danach??? keine Ahnung mehr...
      Meine liebste "Rarität" sind die drei SPACE RYDER SR447-Singles ...



      Wer sich für Hörspielsingles interessiert ist in meiner gleichnamigen Facebookgruppe facebook.com/groups/626628484453730/ gern gesehen ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Ebenfalls "rar", weil zumindestens im Süden der Republik kaum aufzutreiben, sind die WUNDERLAND DER SCHÖNSTEN MÄRCHEN von BASTEI. Wenn man dann noch die übergroßen Begleitbücher in akzeptablen Zustand findet, kann man sich schon glücklich schätzen :D ...

      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      HP. Göldner schrieb:

      Ebenfalls "rar", weil zumindestens im Süden der Republik kaum aufzutreiben, sind die WUNDERLAND DER SCHÖNSTEN MÄRCHEN von BASTEI.

      Ich konnte jetzt 13 weitere Exemplare der WUNDERLAND DER SCHÖNSTEN MÄRCHEN zum "Schnäppchenpreis" erwerben - fehlen nur noch einige wenige ;) ...



      Aktuell besitze ich diese Folgen:
      Folge 1 Schneewittchen (doppelt, einmal schlechter Zustand)
      Folge 2 Der gestiefelte Kater
      Folge 3 Hänsel und Gretel
      Folge 4 Aschenbrödel (doppelt)
      Folge 5 Schneeweißchen und Rosenrot
      Folge 6 Der Wolf und die sieben Geißlein
      Folge 7 Die Gänsemagd (doppelt)
      Folge 9 Des Kaisers neue Kleider
      Folge 10 der Rattenfänger von Hameln
      Folge 11 Des Kaisers Nachtigall
      Folge 12 Rumpelstilzchen
      Folge 14 Die sieben Raben
      Folge 15 Aladin und die Wunderlampe
      Folge 16 Kalif Storch
      Folge 19 König Drosselbart
      Folge 22 Rapunzel (Single fehlt)
      Folge 23 Das häßliche Entlein (doppelt)
      Folge 24 Frau Holle

      Siehe auch discogs.com/de/label/805996-Wu…h%C3%B6nsten-M%C3%A4rchen ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------