Harper Green [AUDIBLE]

      Bei so viel Begeisterung wird mir nichts anderes übrig bleiben, dass ich am 23.1. dieses Hörspiel kaufen muss :P
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Heute Morgen zu Ende gehört! Dieses Hörspiel gehört für mich nachträglich noch in die Liste der besten Hörspiele in 2022. Es ist durch und durch ein richtiges Gänsehaut Hörspiel, was wahrhaft unter die Haut geht und sehr stark im Kopf nachhallt. Anfangs stark Mystery, natürlich auch Dystopie, aber in dezenten Dosen und gerade zum Schluss kommt noch eine große Portion Horror-Schocker dazu. Dieses Hörspiel vereint viele Genres und Gefühle in einer Story und lässt einem bis zum Schluss mit der Hauptdarstellerin mitfiebern. Für mich volle Punktzahl!

      Ein paar Worte zum Ende…
      Spoiler anzeigen
      Das Ende hat es in sich, es schließt zwar gewissermaßen ab, lässt den Hörer allerdings mit einer sehr düsteren Zukunft zurück. Es bleibt dennoch Spielraum für eine Fortsetzung. Gerade die in den letzten Minuten entdeckte Gabe der Zeitmanipulation bei ihrem Bruder schreit nach einer 2. Staffel von Harper Green.
      Gestartet! Aber erst knapp 30 Minuten gehört. Noch ist nicht ganz klar wohin die Reise geht. Auf jeden Fall ist es deutlich lebhafter als Missing Robert, was ich davor gehört habe :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Hab jetzt noch 6 1/2 Stunden vor mir. Die Geschichte ist mysteriös und interessant. So ganz fesselt es mich nicht, aber meine Neugierde ist geweckt. Bin schon gespannt wie es weitergeht. Heute wird noch eine Stunde gehört #jaja#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Heute auf der langen Heimfahrt fertig gehört. Es hat mir gut gefallen. Schöner Mix aus vielen verschiedenen Genren. Und dieses Ende hätte ich so jetzt nicht erwartet.
      Spoiler anzeigen
      ​Dachte der Stiefvater ist der ultimative Endgegner, den Harper am Ende besiegen wird. Jedoch empfinde ich das Ende jetzt gar nicht so negativ und schlecht wie ich es auf Grund von Orkos Spoiler gedacht habe. Irgendwie geht es ja für die Familie doch noch gut aus. Und auch Harper’s zukünftige Rolle würde ich jetzt nicht per se als Sklave ansehen. Irgendwie hat sie es hingebogen, dass sie und ihr Bruder nicht getötet wurde. Von daher doch mehr Happy End als Bad End, oder?


      Ich würde die Geschichte so stehen lassen. Klar kann man eine Fortsetzung machen. Aber ich finde so hinterlässt es eine schöne Wirkung. Hat Spaß gemacht, würde es aber nicht zu meinen Top 10 2022 ansehen. Dazu habe ich es ja auch erst 2023 gehört. Denke es wird auch in diesem Jahr kein Top 10 bei mir sein. Aber ein sehr erfreuliches, unterhaltsames, spannendes und richtig gutes Hörspiel. Bitte weiter so AUDIBLE :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#