„Die vergessenen Grimm-Märchen“

      „Die vergessenen Grimm-Märchen“

      Erstmals sind die Märchen von Ferdinand Grimm vertont worden. Das Hörbuch mit dem Titel „Die vergessenen Grimm-Märchen“ ist nun erhältlich.
      Für 9,99 € gibt es die CD exklusiv über die HNA.



      Es ist etwas ganz Besonderes: Ein Hörbuch mit unbekannten Grimm-Märchen. Geschrieben wurden sie von Ferdinand Grimm, einem jüngeren Bruder der bekannten Märchenerzähler Jacob und Wilhelm Grimm. In „Die vergessenen Grimm-Märchen“ sind sieben Märchen des unbekannten Grimm-Bruders zu hören. Sie bestechen durch einen herausragenden poetischen Wert, sind spannend und wunderschön formuliert.

      Doch wer war Ferdinand Grimm? Ferdinand Philipp Grimm, so sein vollständiger Name, lebte gemeinsam mit seinen berühmten Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm einige Jahre in Kassel und half ihnen beim Sammeln von Märchen und Sagen. Später ging er seine eigenen Wege und veröffentlichte schließlich selbst Märchen und Sagen.
      Die Eckdaten zum Hörbuch „Die vergessenen Grimm-Märchen“

      Laufzeit: ca. 70 Minuten
      Literarische Vorlage: Ferdinand Philipp Grimm
      Bearbeitung: Edgar Müller, Florian Quanz
      Produktion: Florian Quanz, Sven Schreivogel und Thomas Körber
      Regie: Sven Schreivogel, Florian Quanz
      Sprecherinnen und Sprecher: Maria Jany, Natalie O'Hara und Jan Reinartz
      Preis: 9,99 Euro. Bei einer Online- oder Telefonbestellung fallen zusätzlich 4,90 Euro Versandkosten an.


      Quelle inkl. Bestellung: hna.de/abo/das-hoerspiel-die-v…aPoKPSlJQZjm0a-9aUdR27oog
      Die drei ???, TKKG, Ilka Körting u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 155.