Cliffhanger Tales [CONTENDO] - Umfragen auf Seite 3

      Ich werde wie schon bei Staffel 1 auch wöchentlich Hören. Aber ich muss zugeben dass ich beim FYEO Adventskalender, der ja genau wie bei CLIFFHANGER TALES nach dem selben Konzept arbeitet, auch erst 1 Jahr später gehört habe und da dann immer mehrere Folgen zusammen. Hat auch gut funktioniert. Aber klar damit boykottiert man die eigentliche Idee dahinter. Andererseits spricht es für die Geschichte wenn man alles auf einmal hören will ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Nur kam der FEYO Adventskalender damals täglich raus, während die Cliffhanger Tales Folgen wöchentlich erscheinen. Für nur 8 Minuten finde ich persönlich den Abstand schon ein wenig zu groß. Da taucht man irgendwie gar nicht so richtig in die Geschichte ein. Ich werde versuchen wöchentlich durchzuhalten, kann aber durchaus passieren, dass ich wie bei der letzten Staffel irgendwann wieder erst bis zum Schluss warte. Mir sind es zu kleine Häppchen mit zu großen Pausen.

      hoerspiel schrieb:

      Nur kam der FEYO Adventskalender damals täglich raus, während die Cliffhanger Tales Folgen wöchentlich erscheinen. Für nur 8 Minuten finde ich persönlich den Abstand schon ein wenig zu groß. Da taucht man irgendwie gar nicht so richtig in die…


      Guter Einwand. Vielleicht kann man das in Zukunft ja zweimal die Woche machen. Täglich finde ich allerdings etwas viel. Dann ist der "Event-Charakter" so schnell vorbei :D . Aber ich rege es mal für die nächste Staffel an. :thumbsup:
      Heute geht es wieder weiter! Eine neue Folge! Ich bin schon sehr gespannt und werde gleich hören #huepf#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Man möchte neue Vertriebswege und Medien bedienen um sich auch einen neuen Publikum zu präsentieren. So wird das Hörspiel erstmals auf Instagram veröffentlicht. Man wollte auch TikTok bedienen. Dabei braucht man kurze Laufzeiten.


      Da CONTENDO MEDIA bzw. Christoph Piasecki fleißig mitliest, ist diese Info besonders für ihn gedacht. Wie auf Hörgruselspiele zu lesen war, wollte Christoph ja auch auf Tik Tok mit seiner Serie starten. Nur waren die einzelnen Folgen für diese Plattform zu lange. Nun ergibt sich aber eine neue Situation. Wie hier zu lesen ist futurezone.at/apps/tiktok-maxi…-minuten-update/401921563 erhöht man dort die Maximaldauer der Videoclips auf 10 Minuten. Perfekt für CONTENDOs neues Format. Und um Hörspiele, Labels aber auch CONTENDO auf dieser Plattform bekannt zu machen. Vielleicht hören wir ja @Tolkiens Witchcraft demnächst auf Tik Tok #cool#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das wußte ich gar nicht. Ich muß gestehen, daß ich bisher nur wenig Berührungspunkte mit TikTok hatte. Sollte mir mir vielleicht doch mal ansehen. Ebenso ergeht es mir mit Instagram. Da habe ich zwar seit Jahren einen Accout, aber wirklich geschrieben habe ich da noch nichts. Aktiv bin ich eigentlich nur auf Facebook.
      Morgen kommt es zum Finale der Staffel 2! Wie CONTENDO in den Kommentaren ihres Instagram-Accounts mitgeteilt haben, wird es auch weitere Staffeln geben. Die Aufnahmen hierzu sind abgeschlossen. VÖ-Termine liegen noch keine vor ^^
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#