BLAUES HERZ von THOMAS PLUM & WOLFY-OFFICE

      BLAUES HERZ von THOMAS PLUM & WOLFY-OFFICE

      Still und heimlich sickern langsam Infos über @Wolfy-Office neues Hörspielbany durch…
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ah es gibt sogar schon ein Thread zu unserem Aktuellen Projekt. Danke @Markus G.

      Dann ergänze ich mal.

      Autor & Regie: Thomas Plum
      Sprecher: Henrike Tönnes, Sara Wegner, Ekkehardt Belle, Angelika Osusko, Saskia Haisch, Volkram Zschiesche

      Story: Hans Berg (Ekkehardt Belle), ein pensionierter Kommissar, wird auf der Fahrt zu seiner Ehefrau von einer Lawine überrascht. Er kann sich in ein riesiges Anwesen in den Bergen retten, welches sich als ein Mädcheninternat mit dem Namen Waldblick entpuppt. Er findet in dem Internat Unterschlupf vor der Naturgewalt, doch leider trifft er dort auch auf etwas, was er hinter sich lassen wollte. Hans Berg hatte gehofft Verbrechen und Tod „zu den Akten zu legen“, wird jedoch auf eine andere Art mit seinem alten Beruf konfrontiert.

      Produzent & Sprachschnitt: Kim Jens Witzenleiter
      Musik und Sound Design: Tom Steinbrecher

      Web: wolfy-office.de/programm/hoerspiele/27-blaues-herz

      Kleines Video von Ekki, wie er auf meiner Studiobricks unterschreibt, das ist Pflicht für jeden Sprecher der da drin aufgenommen wurde:


      Ein kleines Making Of Video ist auch bereits fertig, veröffentlichen wir aber erst zum Release :D



      Pressemeldung

      November 2021
      erscheint der erste Teil des neuen Hörspiels "Blaues Herz" in der Regie von Thomas Plum. Der Autor, der auch als Sprecher tätig ist, gibt mit "Blaues Herz" nun sein kommerzielles Debüt als Regisseur. "Blaues Herz" erscheint bei Wolfy-Office und wird durch die NovaMD GmbH vertrieben. Thomas Plum schrieb bereits für DreamLand und Contendo Media. Teil 2 des Zweiteilers wird voraussichtlich Februar 2022 erscheinen.

      Der Inhalt
      Das Hörspiel handelt von Hans Berg (Ekkehardt Belle), ein Kommissar, welcher sich bereits in Pension befindet. Eine Lawine überrascht Hans Berg auf der Fahrt zu seiner Ehefrau. Er kann sich in ein riesiges Anwesen in den Bergen retten, welches sich als Mädcheninternat mit dem Namen Waldblick entpuppt. Der pensionierte Kommissar findet in dem Internat Unterschlupf vor der Naturgewalt, doch leider trifft er dort auch auf etwas, was er hinter sich lassen wollte. Hans Berg hatte gehofft Verbrechen und Tod „zu den Akten zu legen“, wird jedoch auf eine andere Art mit seinem alten Beruf konfrontiert.

      Die Sprecher
      Als Sprecher des Hörspiels konnte Ekkehardt Belle (Saber Rider, Der unglaubliche Hulk, Eric Roberts) für die Hauptrolle gewonnen werden. Als Sprecher- und Schauspiellegende stand er für zahlreiche, erfolgreiche Filme als Synchronsprecher im Studio. Unter anderem lieh er 2001 "Harry Potter und der Stein der Weisen" dem sprechenden Hut seine Stimme. 2015 wie 2019 agiert er als Sprecher von Michael Madsen in "The Hateful Eight" (Joe Gage) und 2019 in "Once Upon a Time in Hollywood" (Sheriff Hacket). Zudem in vielen weiteren Serien und Filmen. Auch in der Hörspielbranche ist er stark vertreten und stand bereits mehrmals, unter der Regie von Ivar Leon Menger (u.a. Audible) vor dem Mikrofon.

      In den weiteren Rollen als Sprecher:innen sind Sara Wegner (One Piece, Fraktal), Angelika Osusko (ANOMALIA, Doctor Who), Saskia Haisch (Midnight Tales, Pokemon) und Henrike Tönnes (Video-Integrator, 113) zu hören.

      Das Team
      Das Sound Design und die Musik übernimmt Tom Steinbrecher. Die Produktion steht unter der Leitung von Kim Jens Witzenleiter, welcher auch den Sprachschnitt übernehmen wird.

      Das Hörspiel erscheint beim Hörspielverlag Wolfy-Office, bei dem unter anderem bereits "113 (Nachrichten)" und „Video-Integrator“ von Thomas Plum erschienen ist.

      Den CD-Vertrieb übernimmt die NovaMD GmbH.

      Referenzen des Autors

      Als Autor ist Thomas Plum bereits bekannt für folgende Titel:
      • „Video-Integrator“ (2020; Wolfy-Office)
      • „Midnight Tales: High Noon Again“ (2021; Contendo Media)
      • „Midnight Tales: Schulterblick (Doppelfolge)“ (2021/2022; Contendo Media) (tba.)
      • „DreamLand Grusel: Die Caves (Doppelfolge)“ (2021/2022; Dreamland / Maritim) (tba.)
      • „113 (Nachrichten)“ (2021; Wolfy-Office)
      • Fastbuck (2021; Pia Liest – Podcast (Regiedebüt)
      • „Blaues Herz“ (2021/2022; Wolfy-Office) (kommerzielles Regiedebüt des Autors)
      Website des Autor: www.thomas-plum.net

      Vorbestellbar auf Amazon, Pop.de und im Wolfy-Shop.de: novamd.de/x/QAY

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Wolfy-Office“ ()

      Ich freue mich schon sehr darauf! Wird es eine DVD-Version oder sogar eine BLURAY Version auch geben? Würde sogar passen, bei dem Titel?!

      Vielen vielen Dank für die tollen Infos und News #top# Teaser Macht Lust auf mehr #huepf#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Nein keine DVD. Da es ja ein normales Stereo Hörspiel sein wird.

      Aber Tom Steinbrecher hat an einigen Stellen Reality Audio angewendet. Das ist künstliches 3D, es ist zwar Stereo aber man bekommt das Gefühl mehr Raumklang zu erleben.

      Die nächste DVD wird unser Hörspielfilm Monsterparty sein. Der gerade animiert wird und sich seit 2018 in Produktion befindet. Sehr aufwendig.

      Cool! Heutzutage muss man als CD-Sammler ohnehin froh sein wenn es Hörspiele auf CD gibt. Von daher tut dies meiner Freude keinen Abbruch.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Heute bekam ich unverhofft Post von @wolfyoffice. Darin befindet sich die Promo-Version vom Hörspiel BLAUES HERZ, das offiziell am 19.11. erscheinen wird, ein Presse-Kit und als coole Zugabe für kalte Wintertage ein Earl Grey BLAUES HERZ Tee in der Hans Berg Edition. Eine von mir verfasste Rezension zu diesem Hörspiel folgt von mir rund eine Woche vor VÖ-Termin auf AMAZON, @hoerspieltalk.de und auf weiteren Hörspielplattformen. Ich bin gespannt wie mir das Hörspiel gefallen und der Tee schmecken wird Cool waren schon mal die Briefmarken, die allesamt vergangene Wolfy-Office Hörspiel Cover abgebildet hatten. Das freut den Sammler in mir Fotos gibt es auf Instagram unter instagram.com/p/CU-Vme5DisQ/ und demnächst zu meiner Rezension #winkewinke#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Jetzt im Handel!
      Als Audio-CD: novamd.de/x/QAY
      Digital: feiyr.com/x/BRELC



      Auch im Wolfy-Shop.de oder bei pop.de.

      „Der Winter lässt zwar noch etwas auf sich warten, aber Blaues Herz ist ein Hörspiel, dass perfekt in die diese Jahreszeit passt. Ein Hörspiel, dass man mit am besten im heimeligen Wohnzimmer mit einem heißen Tee (oder Kaffee natürlich) anhören sollte. Für mich gehört Blaues Herz schon jetzt zum Pflichtprogramm für die dunkle Jahreszeit.“
      -Heimathafen Hörspiel

      „Ein durchachtes Hörspiel mit einer großartigen Besetzung, vor allem in der Hauptrolle.“
      -Traumwelt Hörspiel

      „Ein spannender erster Teil, der Lust auf mehr macht und mit Story, Sprechern und Setting punkten kann. Die hohe Qualität, die wir von Wolfy Office gewohnt sind, kommt auch in dieser Produktion zum Tragen und beschert uns ein hochwertiges Hörspiel, bei dem alles stimmt. Volle Punktzahl.“
      -Hörbuch-Junkies

      Regisseur & Autor: Thomas Plum
      Produzent & Sprachschnitt: Kim Jens Witzenleiter
      Sound Design & Musik: Tom Steinbrecher
      Schlagzeug: Marc A. Nathaniel

      Sprecher: Ekkehardt Belle, Henrike Tönnes, Sara Wegner, Angelika Osusko, Saskia Haisch, Volkram Zschiesche und in Teil 2 auch mit Tom Steinbrecher und Pia-Rhona Saxe - Sowie Nina-Carissima Schönrock.

      Stimme im Trailer: Stephanie Preis



      Während den Aufnahmen zu Blaues Herz hatten wir eine Menge Spaß! Neben der Arbeit an sich, haben wir auch sehr viel private Zeit zusammen verbracht.
      Wie unser Aufnahmewochenende in Ludwigsburg im Wolfy-Office war, könnt Ihr nun in unserem Making Of sehen.

      Danke an alle für dieses tolle Wochenende und das ihr alle so hinter diesem Projekt steht.

      Sieht Ekkehardt Belle, Henrike Tönnes, Sara Wegner, Saskia Haisch, Angelika Osusko, Volkram Zschiesche, Kim Jens Witzenleiter und Autor Thomas Plum in Aktion!

      JETZT IM HANDEL:
      Als CD: novamd.de/x/QAY
      Digital: feiyr.com/x/BRELC

      Uiiii, dass war jetzt wirklich schön! Toll gemacht @Wolfy-Office Cool dass ihr alle beisammen gewesen seid und eine tolle Zeit hattet! Und Ja, @Plotzka hat eine großartige Musik dafür gefunden! Mit diesem tollen Video schreit es ja förmlich nach eine VÖ auf DVD :P ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Wie hat Euch „Blaues Herz“ gefallen? 6
      1.  
        Sehr Gut (4) 67%
      2.  
        Gut (2) 33%
      3.  
        Nicht berauschend (0) 0%
      4.  
        Überhaupt nicht (0) 0%
      5.  
        Durchschnitt (0) 0%
      Und wer hat schon gehört? Hier geht es zu den Rezensionen: Blaues Herz Teil 1 - Eine Produktion von Thomas Plum & WOLFY-OFFICE
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Mit ein wenig Verspätung habe ich mir heute den ersten Teil von „Blaues Herz“ angehört. Abgestimmt habe ich hier mit „gut“.
      Die Hauptrolle finde ich mit Ekkehardt Belle als Kommissar toll besetzt, lausche ich ihm wirklich sehr gerne. Fand ihn schon in Monster 1983 klasse. Die Musik ist zwar ein wenig „anders“, aber passt durchaus.
      Die Geschichte ist durchweg spannend erzählt. Auch wenn mir gar nicht so klar war, in welche Richtung das Hörspiel eigentlich gehen will, so kam in mir trotzdem ständig die Frage auf, wie es wohl weitergeht und hat mich damit einfach konsequent zum weiterhören verleitet. Die Spielzeit ist perfekt und Langeweile kam zu keinem Zeitpunkt auf.
      Ich bin schon gespannt, wie der zweite Teil verlaufen wird. Gibt es hier eigentlich schon einen Erscheinungstermin? Ist die Geschichte insgesamt ein Zweitteiler?