Der Ohrwurm im Hörspiel

      Der Ohrwurm im Hörspiel

      Neu

      Weil es @Wesley gerade im thread Die Punkies - Neue Hörspielserie von Europa angesprochen hat - Habt ihr auch so klassische Ohrwürmer in Hörspielen, die euch den ganzen Tag im Kopf bleiben, die ihr nach summt oder nach sprecht?

      Wann ist es euch passiert? Und was ist es?

      Bei mir ganz aktuell „FOLLOW ME“ von Aplysia aus GHOSTBOX. :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Früher waren es oft die Titellieder bei den Hörspielserien. Allen voran Jan Tenner, wo mir übrigens die Melodie auch bei den aktuellen Folgen nach dem Hören noch den ganzen Tag durch den Kopf schwirrt.
      Stundenlang im Kopf geblieben sind mir damals auch nach jedem Hören die Titelmusiken der Maritim Serien „Edgar Wallace“ und „Detektive Kolumbus & Sohn“. Absolute Ohrwürmer!
      Als aktuelles Beispiel würde ich hier die neue Contendo Serie „Die 3 Senioren“ aufführen, die Musik hat auch sehr großen Ohrwurmcharakter.
      Beim Radiohörspiel war es bei mir definitiv der Sound von Frank Duval von den Serien „Der letzte Detektiv“ und „Per Anhalter ins All“.

      Neu

      Waaah - Follow me is ganz schlimm - ich krieg die Melodie gar nicht mehr aus dem Kopf. Auch die alten Titellieder von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg kann ich noch auswendig, und auch das alte drei ??? Intro verfolgt mich nach wie vor (übrigens gibt es eine Sonderausgabe des sprechenden Papageis als Tonie Figur, mit dem alten Intro :) )

      Neu

      @hoerspiel
      "Stundenlang im Kopf geblieben sind mir damals auch nach jedem Hören die Titelmusiken der Maritim Serien „Edgar Wallace“ und „Detektive Kolumbus & Sohn“. Absolute Ohrwürmer!"

      "Detektiv Kolumbus & Sohn" habe ich vor rund 35 Jahren das letzte Mal gehört, aber an den Intro-Text kann ich mich heute noch (fast) erinnern...

      "Kolumbus und Soooohn, die machen das schon.
      Wähle 55144 - und sie helfen auch dir." :D

      Wobei ich mir bei der Telefonnummer nicht ganz sicher bin. :rolleyes:

      Neu

      Bei mir sind es auch zwei.

      Zum ersten bleibe ich auch bei den Punkies - und zwar der PartyCrasher von den krashkiddz. Wird häufig von mir und meiner Freundin angesungen und wir lachen uns kaputt (auch mal das Wort Party durch andere Vokabeln ersetzt wenn die Katzen was runterschmeissen z.B.). Nebenbei bemerkt: Die Musik bei den Punkies finde ich sowieso klasse. Ist zwar extremst gefällig und nach Schema-F - funktioniert aber tadellos!


      Zum zweiten der Sondermann Song vom HansZippert / O. M. Schmitt- Werk The winner is... oder: Das Sonderpreisdebakel:

      Sondermann - Superstar
      der Hut steht Dir gut einfach wunderbar
      Sondermann - Superstar
      bleib wie Du bist einfach sonderbar...
      :D

      Das ist so fest eingebrannt im Hirnkastl' - meldet sich bestimmt einmal am Tag und wird gesummt...

      Neu

      Also ein Ohrwurm ist mir bei den !!! über den Weg gelaufen. In einer Folge war JUPITER JONES zu Gast. Und haben STILL gesungen. Die Szene habe ich dann rauf und runter gespielt. Und später alle CDs gekauft. :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Bei mir ist es oft dieses Middle of the Night Lied z.b. aus Barbie Folge 5 Barbies Party am Strand von Europa ist u.a. auch in drei ??? 157 im Zeichen der Schlangen zu hören.
      Kennt noch jemand Hörspiele, wo man das Lied hören kann?
      Oder auch bei Hanni und Nanni im Geisterschloss wird manchmal bei der Originalmusik oh wie fein gesungen.

      Neu

      Sepithane schrieb:

      Oder auch bei Hanni und Nanni im Geisterschloss wird manchmal bei der Originalmusik oh wie fein gesungen.

      ...oh wie schön, dass wir uns so gut versteh´n...
      Wunderbar, sowas setzt sich echt im Hirn fest :D

      Ich habe zum Beispiel das Anfangslied von Tim und Struppi immer wieder mal im Kopf. Oder das alte Lied von Benjamin Blümchen (Auf ne schönen grünen Wiese) und immer noch textsicher, lach...
      Auch das fünf Freunde Lied bleibt im Ohr. Dann finde ich auch die Titelmelodie von Point Whitmark sehr einprägsam und auch der Radiojingle von den dreien bleibt sehr lange in meinem Kopf und wird auch gern mal gesummt... ^^

      Generell bin ich für Ohrwürmer sehr anfällig...

      Neu

      Wesley schrieb:

      Ich habe zum Beispiel das Anfangslied von Tim und Struppi immer wieder mal im Kopf.

      Ja, ist zweifellos ein richtiger Ohrwurm! Als Kind war ich aber immer ein wenig zwiegespalten über diese Titelmusik. Toll zum mitsingen, aber auch wieder ein wenig zu albern. Ich kannte vorher schon die Tim & Struppi Einzelhörspiele „Der Sonnentempel“ und „Flug 714 nach Sydney“, produziert von „Unsere Welt“ und war daher ein wenig enttäuscht, dass man bei Maritim/Ariola so ein albernes Lied genommen hatte. Auch Struppi als Erzähler wirkte in meinen Ohren viel zu kindlich, ganz im Gegensatz zu den „Unsere Welt“ Produktionen, die einfach viel „erwachsener“ rüberkamen.
      Dennoch gehört die Tim & Struppi Serie von Maritim/Ariola zu meinen absoluten Hörspielhighlights.