Versprechen im Hörspielbusiness, die nicht gehalten wurden...

      Versprechen im Hörspielbusiness, die nicht gehalten wurden...

      Fallen Euch Versprechen, die von Labels, Hörspielmacher oder Hörspielverlage gemacht wurden, die dann nicht eingehalten wurden oder eingehalten worden sind.

      Ärgert euch dann so etwas? Oder seht ihr darüber hinweg? Oder ist es euch sogar egal?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Telliminator Du meinst wohl Hörsturz und die Folgen 3 und 4 ihrer Gruselserie, die zwar angekündigt wurden, auch Geld eingesammelt war, ein Shirt für alle Unterstützer versprochen wurde, aber leider nie passiert ist =O ;( Stimmt, ein Reizthema :P
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Gianni Von wem wurde dies versprochen? Von LÜBBE oder Michael Braun aber nicht, oder? Wenn dann von Frau Braun. Aber sie wurde bei der Neuauflage ja nicht mit eingebunden. Leider.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Flori1981 Doch Dich, es war ein Abo-Modell. Ich und viele andere, glaube @Haisuli war auch dabei, haben 25€ (oder mehr) für 4 CDs und Shirt überwiesen und leider gab es nur 2 CDs, Folge 1 und 2.

      Und natürlich weiß ich dass er GoldagengardenX meint. Ich wollte das Thema nur noch etwas hinaus zögern bevor es zur Sprache kommt ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Wenn Du ein Abo hast (gehe davon aus das ein Abo regelmäßig bezahlt wird) und dafür nicht bekommst ist das ärgerlich.

      Ich habe das Abo nicht, alles gut.

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      @markus G, genau es wurde von Frau Braun versprochen. Auch wenn sie bei der Wiederveröffentlichung nicht Teil genommen hat so wird bestimmt ihr Sohn, und Lübbe erst Recht wissen daß sich die Fans wenigstens die uncut Version gewünscht haben. Letztendlich hat man sich für die Cut Version entschieden da es produktionmäßig sicherlich mehr gelohnt hat.
      Was die sprechernamen angeht das ergebnis sieht man ja auf der Vinyl folge 1 ;-).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gianni“ ()

      @grifter So weit ich weiß wurde eher geliefert und zuerst nichts verrechnet. Und versprochen wurden aber CDs, oftmals gab es zuerst den Download. Aber so genau stecke ich da nicht in der Materie drinnen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Direkte Versprechen fallen mir nicht an. Aber bei den Macabros Hörspielen von HörspieleWelt wurde schon ziemlich in Aussicht gestellt das alle 125 Folgen veröffentlicht werden sollte. Aber ich schätze daran geglaubt hat niemand.

      Versprochen wurde damals auch, dass von Paul Pepper Folge 6 auf CD erscheinen sollte (ich glaube ... und der schwarze Taucher), damals vom Maritim. Ist nie gekommen.
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Angel 74“ ()

      Keuchhusten schrieb:

      Point Whitmark ging weiter. Er meinte ja nie, wie lange. <img src="https://www.hoerspieltalk.de/wcf/images/smilies/wink.png" alt=";)" />

      Wobei das irgendwie Ok war. Man wusste von den zwei Folgen auf Halde und erwartete nicht mehr. Ging zumindest mir so. Hätte mir natürlich noch mehr gewünscht, aber nie wirklich damit gerechnet.


      zu dem Thema ist ja auch alles schon mehrfach gesagt!
      Ich fand das Vorgehen absolut nicht OK!
      Also Point Whitmark bekam die versprochene Fortsetzung und auch ein schönes rundes Ende. Aber bei Gabriel Burns wurde im Laufe des Bestehens doch mehrere Versprechen gebrochen wenn ich es noch richtig in Erinnerung. Zu guter letzt wurde dann bei @DerPoldis Interview nicht gehalten was gesagt wurde. Sehr enttäuschend. Fast nie eine Kommunikation nach außen. Und dann auch noch nicht richtig ;(
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#