Record-Release-Hören "Die weisse Lilie Staffel 4 Kapitel 1 Dunkle Erkenntnis" + wichtigste Infos aus dem Chat

      Es hat mir sehr, sehr großen Spaß gemacht. Das Hörspiel war extrem gut, Benni & Martin waren wirklich tolle und sympathische Gesprächspartner und auch die Technik hat wunderbar geklappt. Und ich habe wirklich richtig Lust bekommen die Serie am Stück von vorne zu hören :thumbsup:


      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich würde Mama gerne anrufen ;( <3

      Auch hier nochmals Danke an alle die via Hörspieltalkradio mitgehört haben, an alle die im Chat waren, Danke an @Flori1981, der alles ausgemacht hat, Danke an @Mittagshoerer fürs einstellen und natürlich ein dickes FETTES extra #danke# an @Benni_DWL & @Gigaphon sowie FOLGENREICH fürs bereitstellen des Hörspiels und fürs Kommen und dem geduldigen Beantworten der vielen Fragen #knie# #respekt# #top#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Heute vor einer Woche hatten wir ja unser Record-Release-Hören“ von Kapitel 1 der Staffel 4 „Die weiße Lilie“. Gleichzeitig fand ein Chat statt. Neben 12 Hörspieltalker/innen waren auch Autor und Produzent Benjamin Oechsle und Sprecher Martin Sabel zu Gast und standen Rede und Antwort.

      Ich habe nun den sehr informativen Chat für all diejenigen, die nicht dabei sein konnten zusammen gefasst. Es gab doch einige Infos, die für Hörspielfans sehr interessant sein werden.

      Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen:

      ————————————

      Start des Chats 18:06

      Benni: Diese Staffel soll noch dieses Jahr kommen, was auch gut aussieht. Bei der nächsten geben wir gerade Gas. Da kann man aber, auch wegen Corona, einfach noch nicht viel zu sagen.
      Ja, ist ja schön, das Hörspiel zusammen zu hören. Und da eine richtige Releaseparty coronabedingt eh ausfallen muss, freut mich das um so mehr
      Zum Ende des Jahres, wenn die Staffel komplett ist, gibt es sie auch wieder auf CD, auch, wenn sich das CD Geschäft leider nicht wirklich lohnt.

      @Benni: Wie lange braucht es in etwa bis eine Folge fertig produziert wird?

      Benni: Ich versuche ja immer Staffelweise (drei Folgen) zu machen, damit die Sprecher gleich ein bisschen mehr einsprechen können. Mit Brainstorming, schreiben, aufnehmen, sounddesign und musik brauche ich schon immer ein Jahr

      @Benni: Es ist aber alles aufgenommen und du musst es nur noch pro Folge bearbeiten?

      Benni: ja, diese Staffel ist fertig aufgenommen...

      @Benni: Wann waren die Aufnahmen Benni?

      Benni: Das mit der Zeit ist schwer zu schätzen.... Ich denke eine Staffel sind so 3-4 Monate Vollzeit.
      Also genauer haben wir im März 2020 angefangen und im Juli waren die letzten Aufnahmen.

      @Benni: Wie kommst bzw. kamst Du zu den Sprechern?

      Benni: Wir haben ewig lange gecastet. Bzw uns hunderte Sprecher angehört. außer Martin. ;) Martin kannte ich schon und er stand gleich für den Daniel Porter fest :D

      @Benni: Ist schon eine 5. Staffel in Planung?

      Benni: 5. Staffel ist bestätigt und wird einen Abschluss bringen...

      @Benni: Wie bist Du auf diese Geschichte gekommen? Hattest Du da eine Art Initialzündung? Was war die Motivation?

      Benni: Das ist ne lange Geschichte... Eigentlich haben Timo und ich damals nur ein Hörspiel machen wollen und dann war es ein langer Weg, bis das erste Skript fertig war. Und auch danach haben wir immer wieder neu justiert. Anfänglich war sogar mal etwas mit Mistery Faktor geplant. Bin aber froh, dass wir das nicht gemacht haben. Auch wenn es dafür eine größere Kundschaft geben würde

      @Benni: Politthriller oder wie würdest Du das Genre nennen?

      Benni: Politthriller finde ich ziemlich passend

      @Benni: Großartige Musik

      Benni: Werde ich mal an Jochen, unseren Komponisten weitergeben

      @Benni: Hast Du den weiteren Verlauf der Serie und das Ende schon im Kopf? Oder ist es bei Dir eher so wie bei Ivar Leon Menger, der von Staffel zu Staffel schaut und nicht weiss wie es zu Ende geht?

      Benni: Doch, ich habe das Ende sogar schon grob aufgeschrieben. Das wäre sonst zu riskant bei der komplexen Handlung und den vielen Handlungssträngen

      @Benni: Du hast ja auch schon mal die Anzahl der Folgen genannt, oder? Waren es 30 Folgen?

      Benni: Leider nicht mehr. Wir mussten das auf 15 reduzieren. Sonst ist die Gefahr einfach zu hoch, dass keine weitere Staffel in Auftrag gegeben wird und die Serie unabgeschlossen versandet
      Ich lasse mir aber eine Hintertür offen, falls Folgenreich weitere Staffeln genehmigen würde

      @Benni: Führst Du auch Regie?

      Benni: Ja

      @Benni: Machst Du das hauptberuflich?

      Benni: Also die Weisse Lilie ist nur Hobby... Aber ich bin Hauptberuflich Musikproduzent und Sounddesigner. Dass das Sounddesign so detailliert ist, liegt einfach daran, dass ich nicht auf die Zeit gucken muss, da es nur Hobby ist. Müsste ich davon leben und es wirtschaftlich betrachten, könnte ich bei weitem nicht so viel Zeit da rein stecken. ;)

      @Martin: Bereitest Du Dich vor einer Rolle zuhause darauf vor oder entscheidest Du im Studio gemeinsam mit dem Regisseur wie Du die Rolle anlegst? Oder beides?

      Martin: Zuhause lese ich erstmal nur den Text um inhaltlich vorbereitet zu sein. Die Rolle erschaffen wir dann im Studio.

      @Benni: Wo seid ihr vor FOLGENREICH gewesen?

      Benni: Wir haben die ersten Folgen in Eigenregie veröffentlicht und dann kam Folgenreich. Ich habe vorher mit Martin zusammen das Sounddesign für Dragonbound gemacht. Das war bei Europa.

      @Martin: Wo bist Du aktuell am meisten als Sprecher eingesetzt? Beim Hörspiel, Hörbuch, Synchron, Computerspiele...?

      Martin: Zur Zeit hauptsächlich für Games, Synchron und Voiceover und für gelegentlich Hörspiele. Wobei ich im Moment auch viel Synchronregie führe.

      @Martin: Was genau ist Voiceover?

      Martin: Voiceover: Off-Sprache in Dokus

      @Benni: Wenn ich richtig gezählt habe, sollte die Serie 2022fertig sein?

      Benni: Kann ich noch nicht sagen...

      @Benni: Kann man dich irgendwie unterstützen?

      Benni: Total lieb von dir. Aber zur Zeit nicht. Außer natürlich weiter erzählen!!! Wenn genug gekauft / gehört wird, werden weitere Folgen in Auftrag gegeben.

      @Martin: Wie ist es eigentlich bei dir, Martin. Erinnerst du dich an gewisse Rollen oder vergisst extra viel wenn die Arbeit getan ist?

      Martin: Teils teils. Alle größeren Rollen vergesse ich nicht, aber kleinere Arbeiten verblassen im Geiste im Laufe der Jahre...

      @Benni: Wer finanziert die Produktion? Darfst/Kannst Du das schreiben?

      Benni: Folgenreich ist das Label. Das gibt die Folgen in Auftrag.

      @Benni: Und hast Du Ideen für ein weiteres Projekt?

      Benni: Bisher noch nicht ;)

      @Benni: Es wurde bei den Aufnahmen ge-ixt oder? Hat Corona die Produktion eigentlich erschwert, verlängert oder teilweise unmöglich gemacht?

      Benni: Ja, wir x-en seit der zweiten Staffel eigentlich immer. Ich mag zusammen aufnehmen, aber es ist viel aufwändiger und mit steigender Regieerfahrung ging das dann irgendwann besser. Corona hat es eigentlich nicht wirklich schwer gemacht. Wir mussten nur einige Sprecher per Fernregie aufnehmen. Das mag ich nicht so gerne. Es ist ja das erste ohne Timo und das war schon eine Umstellung.

      @Martin: Was liegt noch bei Gigaphon so an Martin?

      Martin: Ich stecke nicht mehr so in Gigaphon drin, wie früher, aber soweit ich weiß plant Peter weitere Dragonboundfolgen.

      Benni: Danke an euch fürs hören und plaudern!

      Martin: Das hat Spaß gemacht! Habt vielen Dank, es war schön bei Euch.

      Ende des Chats 20:56
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#