Die 3 Senioren - eine Serie aus dem Haus CONTENDO MEDIA

      Vorab erst einmal: Ich bin grundsätzlich nie von Contendo Hörspielen abgeneigt. Für mich ein Klasse Label was für guten Hörstoff und tolle Produktionen steht. Aber wenn ich jetzt nur vom Titel der Serie ausgehe ohne etwas großartig gehört zu haben, dann würde ich sofort abwinken. Langweiliger kann ein Titel fast nicht sein, läuft für mich unter die Rubrik "Rentner-Cops" und das ist so gar nicht meins. Aber mal abwarten, ein Ohr werde ich riskieren, kann ja nicht schaden und vielleicht bin ich zu voreilig.

      Trotzdem empfinde ich das ganze Thema als nicht besonders innovativ und würde mir auch mal wünschen, dass es endlich mal einen neuen "Wow-Effekt" gibt. Da fand ich damals Maritim wirklich gut, auch wenn es reichlich Kritik bezüglich Abkupferei von Fernsehserien gab. Aber da waren tolle Sachen dabei, besonders NYPDead. Warum nicht mal was aus der Fernsehwelt abschauen. Ich würde mir mal Serien wünschen die in die Richtung folgender Fernsehserien gehen: Charité, Das Boot, Ripper Street, The Crown, Spartacus, Heroes oder oder oder. Da gibt es doch eine Fülle von Dingen, die es so noch nicht als Hörspiel gab.
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.

      Markus G. schrieb:

      Auf hoergrusel.de schreibt CONTENDO, dass es keine Comedy und auch keine Parodie ist.


      Also, was ihr immer für Ideen habt, ich bin einfach viel zu phantasielos :D

      Contendo macht auf Ferienbande, das hätte ich ja für ähnlich realistisch gehalten wie die Geschichte mit dem Geldkoffer und dem Flugzeug in die USA, um eine Lizenz für Flash Gordon zu kaufen 8)
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.
      @Angel 74 Aber macht Contendo nicht gerade dass was Du Dir wünscht? Ein wenig aus der Fernsehwelt abkupfern und daraus etwas Eigenständiges basteln? Also ich habe Jahre lang dafür plädiert die ??? endlich mal ins Alter kommen zu lassen und sie Kriminalfälle für Erwachsene lösen zu lassen. Und genau in diese Richtung könnte es gehen. Für die Medienwelt sicher alles andere als innovativ. Das hat es schon 100x gegeben. Für die Hörspielwelt jedoch neu und genau so wie es MARITIM damals gemacht hat. Nämlich etwas aus der Fernsehwelt Bekanntes im Hörspielbereich neu um zu setzen. Mir gefällt der Gedanke! :thumbup: Besser als ein neuer Holmes, Van Dusen, Wallace oder Lovecraft. Das gibt es alles schon im Hörspielbereich. Nur zu einer neuen Gruselserie würde ich NIEMALS Nein Danke sagen ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Angel 74 So wie Du richtig schreibst, es geht in Richtung „Rentner Cops“, in Richtung de.m.wikipedia.org/wiki/Born_to_be_Wild_–_Saumäßig_unterwegs, in Richtung ??? und zwar die das Comic, in dem sie als Erwachsene ermitteln. Es gibt also im ersten Moment viele Anknüpfungspunkte für mich wo man Anleihen genommen haben könnte. Genau wissen wir es ja noch nicht.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Markus G. Ach so :D Aber genau so eine Fernsehserie meinte ich nicht 8o , vielleicht will ich es mal so ausdrücken, dass ich eigentlich eher Anlehnungen an Fernsehserien meinte die nix mit dem Thema Krimi zu tun haben. (Halt eben so wie meine genannten Beispiele)

      Was ich in dem Teaser natürlich richtig cool finde, ist die Musik und die Sprecher. Das ist erste Sahne. Ich würde mir wahnsinnig wünschen, dass Tom Steinbrecher die Musikstücke für Europa Hörspiele komponiert und das in Anlehnung an Carsten Bohn. Ich glaube da würde Europa bei mir wieder nie erahnte Gefühle hervorrufen. Deswegen liebe ich u.a. Andi Meisfeld so sehr. Das hätte damals auch sehr gut aus dem Hause Europa stammen können. Riesig gute Unterhaltung. :thumbsup:
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.
      Die rüstige Dame mit den „handgreiflichen“ Argumenten fand ich jetzt nicht so charmant wie Julian im letzten Teaser. Sie scheint wohl die Dame fürs Grobe zu sein während Julian mehr für die Köpfchensachen zuständig zu sein. Man darf gespannt sein ob das das dritte „Fragezeichen“ nun für die Recherchen zuständig sein wird. Morgen wissen wir mehr. :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das klingt bisher super! #hutheb#
      Die Teaser machen Lust auf die Serie.
      Die bisherigen Sprecher finde ich sehr gut.
      Und vor allem: Die Musik erinnert sehr an die alten "Drei ???" oder an "Point Whitmark".
      Hat da Herr Bohn mitgearbeitet?
      Ich denke das werde ich, entgegen meiner Absichten, tatsächlich kaufen.
      @Akita Takeo @Plotzka aka Tom Steinbrecher macht die Musik. Mittlerweile ist er in Sachen Retro Musik wohl der beste Musiker, der für Hörspiele aktiv ist!

      @Chiara Stimmt! Da hast Du vollkommen recht. Hatte es gelesen und schon wieder vergessen #asche#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      So dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu hier ab.:)

      Also die Idee an sich finde ich zwar sehr Witzig aber die Musik, die Charaktere , und die Aufmachung ingesamt errinnert mich zu sehr an die Oringnal Drei ??? . Gibt dass so gar keine Probleme mit Europa?

      Der Trailer geht schon sehr in die Richtung Rufmord Folge 99. Der drei Fragezeichen.
      Klasse aber dass hier auf Weibliche und Maennliche Rollen im Rentenalter gesetzt wird.

      Bin sehr gespannt darauf.
      Da vor und hinter dem Mikrofon sehr gute Leute die ihr Fach verstehen stehen, ich die Drei Fragezeichen Anspielung witzig finde und der Autor für mich zu den besten in der Branche gehört und Christoph bisher nur wenig gemacht hat, was mir nicht gefallen hat, freue ich mich sehr auf diese Serie.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..

      @Akita Takeo Ich glaube es wird nix für Dich sein, denn man schreibt im Teaser explizit „Streaming und Download“. Da stand nichts von CD. Vielleicht kommt ja noch später noch was.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das beweist schon mal wie bemüht und auch einfallsreich man diese neue Serie bewirbt, auch wenn die Grundidee dem einen oder anderen auf den ersten Blick gar nicht originell vorkommt. Aber da steckt schon viel Engagement dahinter! Finde ich sympathisch!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#