Folge 19 - Let’s talk about... LÜBBE AUDIO

      Folge 19 - Let’s talk about... LÜBBE AUDIO

      Neu

      Die erste Ausgabe in diesem Jahr widmet sich einem höchst aktiven Verlag. Lasst uns in dieser Woche intensiv über LÜBBE AUDIO und deren Produktionen talken. Wer mehr über das Label wissen möchte, kann im Hörspieltalk unter anderem hier nachlesen: hoerspieltalk.de/index.php/Board/130-Lübbe-Audio/

      Hier findet ihr die offizielle Seite des Verlages: luebbe.de/luebbe-audio

      Welche persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen verbinden euch mit LÜBBE AUDIO? Welche Leistungen, Hörspiele und sonstigen Taten rund um das Hörspiel haben euch in der Vergangenheit und Gegenwart gefallen? Was erwartet ihr in der Zukunft von LÜBBE AUDIO?

      Let‘s talk about LÜBBE AUDIO #winkewinke#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Früher - also vor allem in der Zeit zwischen 2000 und 2010 war Lübbe ja durchaus ein Treiber am Hörspielmarkt, der viel ausprobiert hat und einige spannende Hörspielserien im Programm hatte. Sei es Sinclair, Rhodan, Edgar Allan Poe, Die Alchimistin usw.

      Aktuell hat sich das aber ziemlich ausgedünnt. Klar, die ganzen verschiedenen Sinclair-Formate laufen noch, reizen mich persönlich aber nur bedingt. Ab und an kommen auch durchaus mal kleinere nette Überraschungen wie z.B. die CodyMcFadyen Hörspiele. Ansonsten ist es aber halt leider weit von den ehemaligen Hörspiel-Hochzeiten entfernt.
      Insofern habe ich auch aktuell keine wirklich großen Erwartungen, dass es bei Lübbe in nächster Zeit besonders spannende Hörspielprojekte geben wird...
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele

      Neu

      Sinclair habe ich erst vor 3-4 Jahren entdeckt muss ich zugeben, hab auch schon 2-3x in die ersten 5-10 Folgen reingehört, aber leider ist in den letzten Jahren audible zu aktiv und ich hab nie weitergehört.

      Deathnote fand ich richtig klasse, ebenso die Alchemistin und Cody McFadyen. Sinclair Deadzone hat mir auch sehr gut gefallen. Daher stehe ich dem Label durchaus positiv gegenüber. Und mit Sinclair 2000 hat man ja auch durchaus mitgeholfen das Hörspiel erwachsen zu machen.

      Neu

      Es gab eine Zeit, da war LÜBBE AUDIO für mich das Maß aller Dinge. Sinclair, Edgar Allen Poe, Die Alchimistin, Offenbarung 23, Schattenreich, Die Vatikanverschwörung, Perry Rhodan. Da kamen binnen kürzester Zeit wirklich großartige Hörspiele heraus und es gab damals wohl keinen Verlag der bessere Hörspiele produziert hat. Aber so ehrlich muss ich sein meine Begeisterung hat danach einen großen Dämpfer bekommen, weil bis auf Sinclair alle Serien abgebrochen wurden und die Kurzserien bekamen keine weiteren äquivalente Nachfolger. Da war ich doch sehr enttäuscht. Erst später in den 10er Jahren hat man etwas Fahrt aufgenommen und mit Das Jesus Video oder Cody McFadyen wieder für mich reizvolle Hörspiele abseits der Sinclairs produziert. Spätestens 2015 als man ENDLICH die TSB Sinclairserie auf CD veröffentlicht hat, war ich wieder restlos ausgesöhnt, weil man mir hiermit einen Wunschtraum erfüllen konnte, von dem ich schon nicht mehr geglaubt habe, dass er in Erfüllung gehen kann.

      Von daher habe ich LÜBBE AUDIO trotz mancher Ärgernisse in mein Hörspielherz geschlossen <3
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Ich habe auch das Gefühl, von Lübbe kommt nicht mehr viel. Die Alchimistin und Vatikan-Verschwörung waren stark, auch die Wellenläufer (vor allem die Musik) - und Lübbe hat die Kingsbridge-Triologie von Ken Follett rausgebracht (wenn auch nicht selbst produziert). Wäre toll, man würde sich wieder an so etwas wagen. Auf jeden Fall steht Lübbe für Erwachsenen-Hörspiele und das finde ich klasse.

      Neu

      Wie beliebt ist LÜBBE AUDIO bei den Hörspieltalker/innen? 12
      1.  
        Ich mag das Label und deren Hörspiele! (8) 67%
      2.  
        Sehr beliebt! Eines meiner Lieblingslabels! (2) 17%
      3.  
        Durchschnitt - manches gefällt mir ganz gut, manches gar nicht! (1) 8%
      4.  
        Ich kenne das Label nicht! (1) 8%
      5.  
        Wenig beliebt, kann mit Label und deren Hörspiele nicht viel anfangen! (0) 0%
      6.  
        Bleib mir weg mit diesem furchtbaren Label! (0) 0%
      Vielen Dank schon jetzt für die rege Talk-Teilnahme auch 2021 #top# #danke# Wie gewohnt möchte ich auch heuer wieder zur Wochenmitte die gewohnte Umfrage auf euch los!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      @Heinz Marquardt Da werde ich später in meiner Sammlung mal nachsehen. Kann durchaus sein, dass man hier als Verlag aufgetreten ist.

      Habt ihr sonst noch Statements, Erlebnisse oder Meinungen zu LÜBBE AUDIO?

      Der Umfrage nach, ist das LABEL ausgesprochen beliebt. Vielleicht möchte ja noch jemand voten?

      Am Sonntag geht es dann mit einem weiteren Label weiter! #winkewinke#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#