Habt Ihr mal Hörspielserien unterbrochen und überlegt wieder einzusteigen?

      Habt Ihr mal Hörspielserien unterbrochen und überlegt wieder einzusteigen?

      ​Habt Ihr mal Hörspielserien unterbrochen und überlegt wieder einzusteigen? 8
      1.  
        Ja, steige aber nicht mehr ein, weil .... (3) 38%
      2.  
        Ja, steige wieder ein, weil ... (4) 50%
      3.  
        Nein, blöde Frage. (0) 0%
      4.  
        Wieso sollte ich das machen, ist ja total sinnlos. (1) 13%
      Hallo,

      Habt Ihr ml Hörspielserien unterbrochen und überlegt wieder einzusteigen?

      Ich habe bei John Sinclair 100 aufgehört zur gleiche Zeit keinen weiteren Klassiker mehr gekauft - dürften mittlerweile also ca. 50 Cd´s sein die ich nachordern muss.
      Bei Tony Ballard habe ich bei Folge acht auch aufgehört obwohl ich die Serie bis dahin ziemlich gut/unterhaltsam fand. Der Sprecher von Tony Ballard war wirklich gut und hat mit gefallen.

      Bei der Serie "Die letzten Helden" habe ich auch irgendwann aufgehört und werde wahrscheinlich auch nicht mehr einsteigen da mir das zuviel Chaos ist.

      Wie sieht es bei Euch aus?

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley
      Bei den 3 Fragezeichen war ich mal ziemlich lange raus, so mindestens 10 Jahre. :D
      Richtig neu eingestiegen bin ich aber nicht. Ab und zu höre ich mal eine von den neuen Folgen, wenn mich der Titel anspricht, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

      Bei Sinclair 2000 bin ich auch raus, Wiedereinstieg fraglich. Viele der Stories kenne ich entweder aus den Romanen oder von TSB. Die Produzenten geben sich ja wirklich Mühe, aber das macht die Geschichten leider nicht besser, finde ich. Einiges davon ist nicht besonders gut gealtert...
      Des Thema hätte jetzt auch von Markus sein können! :)
      Ja, Dorian Hunter ist so eine Geschichte bei mir. Da ist es seit ca 2 Jahren so ein hin und her...ich weiß nicht so recht... ?(
      Bei Sinclair war es auch mal... hab aber dann ganz aufgehört, und bin nur noch Gelegenheits-Sinclairhörer
      The Jokes on you!
      Klar habe ich schon mal Serien abgebrochen. Manchmal weil sie mir nicht gefielen. Manchmal weil ich den Anschluss verloren habe und zu einem späteren Zeitpunkt am Stück hören wollte. Manchmal weil ich sie auch aus den Augen verloren hatte und gar nicht wusste, dass es weiterging. Da gibt es einige Gründe und Möglichkeiten.

      Klassische Beispiele wo ich abgebrochen hatte und später wieder eingestiegen bin war Mark Brandis und Peter Lundt. Aktuelle Beispiele wären einige der MARITIM Serien, mit denen ich nicht so warm werde. Allen voran O23, die ich mir aber auf jeden Fall wieder geben werde und zwar beginnend mit Folge 1. Auch Die schwarze Sonne Staffel 2 werde ich wieder beginnen und am Stück hören. Und auch bei Fog und Wilde&Holmes werde ich einen Neuversuch wagen. #jaja#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Die drei ??? dürfte auf jeden Fall ein typisches Beispiel auch bei mir sein. Irgendwann mal bei Folge 150 rum ausgestiegen, da qualitativ wirklich z.T. nicht mehr erträglich. Hab dann mal Folge 200 aus Neugier und nach positiven Wortmeldungen gehört und die hat mir tatsächlich ganz ordentlich gefallen, so dass ich die Folgen seit 200 jetzt auch wieder höre. Mal sehen, ob ich die zwischendurch ausgelassenen Folgen noch irgendwann mal nachhöre.
      Ansonsten gibt es viele Serie, die ich zwar durchaus noch weiterverfolge, bei denen ich aus Zeitgründen aber z.T. extrem hinterherhinke.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr solche unterbrochenen Serien bei der ihr wieder einsteigen möchtet?

      O23 mit Jan Gaspard ist aktuell ein ganz heißer Kandidat für mich :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Hab schon des öfteren Hörspiele unterbrochen, ich denke den Holmes & Wilde & Jules Verne & Irene & Adler etc. Kosmos habe ich erst mal komplett abgebrochen. Das wurde einfach immer mehr, aber nicht wirklich besser. Offenbarung 23 war ab Folge 70 oder so auch nur noch das Gleiche - T-Rex löst einfach jeden Fall mit 30min Monologen... da werde ich aber sicher nochmal reinhören wenn die ersten neuen Jan Gaspard Episoden raus sind. Amadeus hatte ich abgebrochen weil damals keine weiteren Folgen verfügbar waren und ich dann nochmal von vorne starten wollte... das muss ich auch demnächst mal tun.

      Ansonsten habe ich aktuell eigentlich jede Serie unterbrochen weil ich im Moment von einer Audible Produktion zur nächsten springe und alles andere daher auf der Strecke bleibt. Aber meine Bibliothek dort lichtet sich so langsam und dann kann ich wieder bei den drei ???, van Dusen, Hunter, Ballard, etc. wieder einsteigen. :thumbsup:
      Ja. Hui Buh 2000. Nach folge 3 hab ich Basta gesagt. War mir zu klamauck und besonders zu lang. Hatte wenig mit der Classic serie zu tun die sehr lustig und Atmosphärisch war und jede einzelne Sekunde war es wert. Auch das Drehbuch fand ich fremd im Gegensatz zu der Classic reihe.

      Harry schrieb:

      Sinclair höre ich auch gelegentlich. Hunter und Tony Ballard und Fraktal sind Serien wo ich ausgestiegen bin.


      Sinclair gelegentlich stelle ich mir schwer vor da die Serie stark aufeinander aufbaut, es viel Mehrteiler gibt und auch Folgen die einfach übergreifend zusammen gehören - das ganze Thema mit der Mordliga, Wicka und die Hexen, der Indier, etc. wenn ich Sinclair weiter höre würde ich die Folgen 101 bis XYZ kaufen und hören.
      Bei den Classic Folgen (zu mindestens die die ich gehört habe) geht es besser, das waren abgeschlossenen Folgen.

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley