FRANKENSTEIN und der Zirkel der Sieben (eine Hörspielserie von HIGHSCORE MUSIC/MARITIM)

      FRANKENSTEIN und der Zirkel der Sieben (eine Hörspielserie von HIGHSCORE MUSIC/MARITIM)



      Wie MARITIM ja schon mehrfach erwähnt hat, wird es eine weitere neue Serie innerhalb des MARITIM-Kosmos geben. Heute hat man diese Frage via Instagram-Story wieder an alle Abonnenten gestellt:

      instagram.com/stories/maritimverlag/2392062765096240590/

      Was meint ihr? Wird es Frankenstein sein, wie @Thorsten B bereits vermutet hat? Oder noch eine komplett neue Serie? Lasst uns spekulieren!

      Ich bin fade und denke an Frankenstein...
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Amazon hat mal wieder alles verraten:

      Frankenstein und der Zirkel der Sieben 01: Am Abgrund der Nacht

      Mythos. Legende. Frankenstein. Der begabte Arzt und Wissenschaftler erhält einen Brief, der ihn nach vielen Jahren zurück in seine alte Heimat beordert. In Genf angekommen, offenbart ihm ausgerechnet sein Vater ein lange gehütetes Familiengeheimnis. Victor Frankenstein sieht sich mit seiner eigenenen Vergangenheit konfrontiert. Nur wenig später ist er gezwungen, ein Leben zu retten. Doch kann er dies nicht tun, ohn gleichzeizig ein unschuldiges Leben zu nehmen. In einer stürmischen Gewitternacht wird Frankenstein von seinen schlimmsten Alpträumen eingeholt.

      Victor Frankenstein: Dietmar Wunder
      Robur: Milton Welsh
      Dracula: Torsten Michaelis
      Baron Carol Frankenstein: Jürgen Thormann
      Baronin Selina Frankenstein: Liane Rudolph
      Alessia: Magdalene Höfner
      Melina Gottweil: Sarah Alles
      Lorena. MAria Koschny
      Herman: Werner Wilkins
      Dario: Detlef Tams
      Ansage: Lutz Mackensy

      Dieser Artikel erscheint am 9. Oktober 2020

      amazon.de/Frankenstein-01-am-A…rkel-Sieben/dp/3962823506

      Danke Dir! Ich habe den threadtitel dahin gehend editiert. Eine Serie rund um Frankenstein hat durchaus seinen Reiz und Charme. Nur auch hier wie in unzähligen anderen Serien den Zirkel der Sieben als Gegner aus dem Hut zu zaubern gefällt mir so gar nicht. Es soll ja andere Schurken und Bösewichte auch geben und es braucht nicht in jeder Serie, selbst wenn sie im selben Kosmos spielt die gleichen Gegenspieler innerhalb einer Rahmenhandlung. #imho#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das ist ja mal aus mehreren Gründen eine Überraschung :thumbup: Einerseits weil es eine MARITIM-Serie auf CD gibt. Andererseits weil ALL EARS hier mit partizipiert und weil WINTERZEIT nicht für die VÖ verantwortlich ist. Hatte Patrick Holtheuer nicht verlautbart, dass sich CDs nicht mehr rechnen würden?
      Gibt es übrigens alle „Kosmos-Serien“ auf CD?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Sehr positiv! Dass wird vor allem die „nur CD Hörer“ sehr freuen. Vielleicht versucht man es auf Seiten MARITIMs noch einmal mit diesem Medium. :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Nur auch hier wie in unzähligen anderen Serien den Zirkel der Sieben als Gegner aus dem Hut zu zaubern gefällt mir so gar nicht.
      Soweit ich es verstehe (ich muss gestehen, ich höre die ganzen Serien aus dem Maritim-Kosmos kaum noch, lohnt sich leider größtenteils nicht) sind Dracula und Frankenstein Mitglieder des Zirkels. Somit dürfte er hier eher nicht als Gegner auftreten.

      hoerspiel schrieb:

      Erst dachte ich wie üblich an WinterZeit, aber anscheinend erscheinen die CDs bei All Ears.
      All Ears und Maritim scheinen in letzter Zeit ziemlich eng miteinander zusammenzuarbeiten. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass sie diejenigen sind, die das Zeug auf CD herausbringt.

      Und überhaupt erscheint von den Serien lediglich Verne und Dupin über WinterZeit, Wild&Holmes macht Lübbe. Bei Irene Adler sowie Moriarty werden 9er Productions auf der Coverrückseite als Partner angegeben, und bei Frankenstein Flowmotion Films. Ich kann es nicht mit sicherheit sagen, aber ich verstehe es so, dass sie die CDs machen.

      Tribble schrieb:

      Bei Irene Adler sowie Moriarty werden 9er Productions auf der Coverrückseite als Partner angegeben...

      Die Angabe „All Ears“ als „Label“ bei den CD Versionen von Moriarty und Frankenstein, wurde bei Amazon so eingepflegt. Auch bei „Irene Adler“ steht übrigens aktuell „All Ears“ bei der CD Ausgabe.

      Interessanterweise macht „9er Productions“ sogar Werbung für Irene Adler auf seinen Webseiten und gleichzeitig nennt man „All Ears“ und „Maritim“ als Partner...
      Irene Adler: neuner-productions.de/hoerspiele
      Partner „All Ears/Maritim“: neuner-productions.de/partner
      Maritim zeigt in einer Instagram-Story die Cover der Folgen 1-4. Die Abbildungen sind recht winzig, aber man kann zumindest die Titel lesen:

      Am Abgrund der Nacht
      Verflucht seid ihr alle
      Angst in den Gassen
      Tödliches Wissen

      instagram.com/stories/maritimverlag/2406630942558507325/

      Markus G. schrieb:

      Gibt es übrigens alle „Kosmos-Serien“ auf CD?
      Fast alle. Obwohl die Serie bereits in ein paar Wochen starten soll, gibt es bisher offenbar keine CD-Ankündigung für Dracula.
      In der Instagram Story des MARITIM-Verlages gibt es nun einen Trailer der neuen Serie: instagram.com/stories/maritimverlag/2414001976722857623/

      Die Musik finde ich sehr gelungen :thumbup: Ich werde am Freitag auch in die Serie rein hören.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Die Neugierde hat mich heute morgen dazu getrieben, mir als erstes Frankenstein anzuhören. Es fängt erst einmal etwas ruhig an und ich hatte schon die Befürchtung, dass sich die Story zu sehr mit den Zirkel der Sieben befassen würde. Mit der Frankensteins Reise zu seinen Eltern und damit eine Reise in die düsteren Vergangenheit, nimmt das Drama aber schnell an Fahrt auf. Es wird etwas dunkler und hoch dramatisch. Frankenstein muss sich seiner Vergangenheit endgültig stellen. Dietmar Wunder lausche ich sehr gern und spielt die Rolle wirklich hervorragend. Auch ansonsten ist das Hörspiel sprechertechnisch gut besetzt.
      Ich bin sehr gespannt, wie es mit dieser Serie weitergeht, aber schon jetzt hat mir Frankenstein, von den drei neuen Serien, am allerbesten gefallen.
      Ich habe auch gleich rein gehört. Aber leider hat es mir schon Beginn weg nicht so großartig gefallen. Die ersten rund 10 Tracks behandeln den Serienkosmos, sprich den besagten Zirkel, Robur usw.! Ich kann damit leider nur wenig anfangen. Danach wird es mit der Reise ins Elternhaus tatsächlich besser. Wie im großen Vorbild ist es auch hier sehr traurig und dramatisch. Drama trifft es ganz gut. Das ist nicht immer mein Genre. So auch in diesem Fall. Und das Ende habe ich bald kommen sehen und wird nun der Aufhänger für weitere Folgen im Zusammenspiel mit den Handlungsfäden des Zirkels bilden. Ich muss dazu sagen, dass mir Dietmar Wunder zudem nicht immer gefällt. Wenn er eine böse oder dramatische Rolle spielt, dann übertreibt er es für mein Dafürhalten immer ein wenig. Da ist mir dann zu viel „Pathos“ drinnen.

      Von daher war dies für mich wohl die schwächste der drei neuen Serien. Dracula war sicherlich für mich das Beste, Moriarty eine weitere Holmes-Serie, von denen ich aber aktuell zu viele am Bildschirm habe und Frankenstein scheint wohl ein Drama mit engen Verknüpfungen zum Zirkel der Sieben zu sein. Da ist leider nicht viel für mich dabei. Macht aber nix, es gibt ja insgesamt sehr vieles zu hören was mir zusagt.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Kleiner Zusatz - die Musik besonders das Hauptthema, das auch in den Trailer teilweise zu hören war, gefällt mir ausgesprochen gut!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#