Wen würdet ihr gerne in einem Hörspiel hören?

      Wen würdet ihr gerne in einem Hörspiel hören?

      Heute habe ich im Radio in einer Werbung für ein österreichisches Produkt Martin Semmelrogge gehört. Er hat eine unvergleichliche Stimme. Ich dachte mir ich würde ihn gerne öfters in einem Hörspiel hören. Woran es liegt dass er nicht öfters zu hören ist? Vielleicht zu teuer? Vielleicht kein Interesse? Vielleicht nehmen aber auch die Labels auf Grund seiner Eskapaden Abstand von einer Verpflichtung????

      Weiche Stimme fällt euch noch ein, die euch gefällt und die ihr gerne in einem Hörspiel hören würdet?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Dascha Lehmann, die (ehemalige) Synchronstimme von Blake Lively. Und wenn die nicht zu kriegen ist, dann gerne auch Kaya Marie Möller, Frau Livelys aktuelle deutsche Stimme.
      Beide klingen toll.
      Ein Unkraut ist einfach eine Pflanze, die dort wächst, wo man sie nicht haben möchte. [Miss Marple]
      Dich


      @Telliminator Ob man das wirklich will, wage ich zu bezweifeln ;) Neben meinen eigenen Kinderhörspielen, die ich geschrieben und aufgenommen habe, durfte ich mich in der Folge Dreamland-Grusel Folge 3 Lebendig begraben stimmlich mit einigen anderen Hörspielfans verewigen. Ich habe dort neben anderen Hörspielfreunden meinen persönlichen Nachruf des Peter Josef Schmitz einsprechen. Also wer meine Stimme in einem Hörspiel hören möchte, sollte sich diese wirklich gute Folge anhören und wird mich dann im Streamkapitel 46/47 Hören dürfen. Ich bin @Thomas Birker (DLP) sehr, sehr dankbar. Einerseits weil ich damit auch mal kurz was zu einem Hörspiel beitragen durfte, und andererseits weil ich dem wirklich großartigen Sprecher „die letzte Ehre erweisen durfte“. Das freut mich auch heute noch sehr :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Heute hat Helge Schneider Geburtstag, siehe auch kurier.at/stars/ich-muss-immer…hneider-wird-65/401015543 Er wäre durchaus eine interessante Persönlichkeit mit typischer Stimme, den ich gerne einmal in einem Hörspiel hören würde. Didi Hallervorden hat ja bei Dorian Hunter ebenfalls eine ganz beachtliche Darbietung hingelegt. Auch Didi könnte ich mir gut und gerne öfters in einem Hörspiel vorstellen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Fallen euch Schauspieler ein, die ihr gerne in einem Hörspiel hören würdet?

      Ich denke da an Rufus Beck. Er ist ein begnadeter Hörbuchsprecher. Ich würde ihn sehr gerne in Hörspielen hören.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Mein Neffe hatte mal eine Märchen CD, die Hella von Sinnen gelesen hat. Die gab es mal irgendwo als Beigabe. Ich muss sagen, dass Hella von Sinnen eine sehr angenehme Stimme hat. Da hat sie nicht so laut und schrill gesprochen sondern ganz stimmungsvoll gelesen und betont. War echt toll.
      Daher wäre ich neugierig, wie sie in einer Hörspielrolle sprechen würde.
      Rufus Beck soll leider recht teuer sein und nur für ausgewählte Verlage sprechen.
      Ihn kann sich also außer dem öffentlichen-rechtlichen Rundfunk kaum wer leisten.

      Seit ihrer Lesung von "Die kleine Hexe" und zuletzt "Der Ickabok" von J.K. Rowling finde ich Heike Makatsch richtig klasse.
      Sie mal in einem Hörspiel zu hören wäre sicher interessant.
      "ContamiNation Z", "Jack Slaughter", Marion Elskis u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 153 .

      Flori1981 schrieb:

      Seit ihrer Lesung von "Die kleine Hexe" und zuletzt "Der Ickabok" von J.K. Rowling finde ich Heike Makatsch richtig klasse.
      Sie mal in einem Hörspiel zu hören wäre sicher interessant.
      Da gäbe es ja 'Makel' bei FYEO. Die erste Staffel kann man mittlerweile fast überall kostenlos hören, z. B. hier.

      Heike Makatsch ist toll - ganz grundsätzlich und in diesem Hörspiel erst recht. :love:
      Ein Unkraut ist einfach eine Pflanze, die dort wächst, wo man sie nicht haben möchte. [Miss Marple]
      Caroline Ruprecht, zu der ich ja seit unserem Interview vor 2 1/2 Jahren einen sehr freundschaftlichen Kontakt habe, wäre auch eine heiße Kandidatin.
      Ich habe ihre Kontaktdaten damals gleich an Heikedine Körting weitergeleitet aber bisher ist nichts passiert.
      Habe sie deshalb kürzlich mal an "Titania Medien" empfohlen, die sich aber auch noch nicht geäußert haben.
      Werde Caroline bei "Holysoft" demnächst auch mal vorschlagen.
      "ContamiNation Z", "Jack Slaughter", Marion Elskis u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 153 .

      Kellina Klein (Nina) trat erstmals in der ursprünglichen Serie TWILIGHT MYSTERIES von @AliBaba in Erscheinung. Sie, die ich bis dato in Hörspielen noch nicht gehört hatte, hat es mir angetan. Egal ob vor dem Videogerät, beim Kuchenessen oder beim Sektschlürfen, sie verstand es wirklich sehr gut, der jeweiligen Situation mit ihrer Stimme das gewisse Etwas zu verleihen. Mit Ausnahme der drei Folgen habe ich sie in keinem anderen Hörspiel mehr gehört. Das ist unendlich schade. Hier würde ich mich sehr freuen sie einmal wieder hören zu können :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Öfters geht aber immer, gell @Chiara #jaja#
      @Dirk Hardegen ist jetzt auch öfters in Videospielen zu hören. Zumindest höre ich in dort raus. Schön, dass er sich dort ein weiteres Betätigungsfeld gefunden hat :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich besetze Dirk für DreamLand Grusel und Tony Ballard sehr gerne. Ist ein liebgewonnener Kollege und klasse Sprecher, wie auch seine beiden Kollegen vom Ohrenkneifer (hier spricht er übrigens fast überall mit) Marc Schülert und Detlef Tams.
      www.TS-Dreamland.de
      facebook.com/pages/DREAMLAND-H…e/121926814490719?fref=ts

      Hörspiele back to the roots
      Tony Ballard - Dreamland Grusel - Der Trotzkopf - Andi Meisfeld u. a..