Jacques Futrell's Die Denkmaschine - Die Kriminalfälle des Prof. Augustus S.F.X van Dusen

      hoerspiel schrieb:

      Zitat von Mittagshoerer: „Wo hast du denn schon Folge 2 her?“
      Wahrscheinlich direkt über den WinterZeit Shop bezogen. Dort ist sie auf CD und digital bereits verfügbar...
      <a href="https://www.winterzeitstudios.de/produkt/die-denkmaschine-folge-2-das-raetsel-von-zelle-13/" class="externalURL" rel="nofollow" target="_blank">winterzeitstudios.de/produkt/d…das-raetsel-von-zelle-13/</a>

      Genau, da habe ich meine auch her und kann mich Rudolf Platte nur anschließen, mir hat die Folge auch viel Freude vermacht. Verdammtes Gedächtnis, jetzt kann ich das natürlich nicht mit der Koser-Version vergleichen, weil die zu lange her ist. Muss ich beide mal im Zusammenhang hören.

      Die Geschichte ist ja DER große Klassiker im Van Dusen-Kosmos, da gibt es ja sogar eine (low budget TV BBC-)Verfilmung von. Die hat auch WinterZeit sehr ordentlich hinbekommen. Daumen hoch von mir. Ich werde die Serie erstmal gerne weiter hören.
      Nachdem mir die ersten beiden Folgen sehr gut gefallen haben, habe ich mir heute mal die dritte Folge angehört.
      Folge drei hört auf den Namen: "Das verlassene Haus".
      Diese gefiel mir auch sehr gut. Die Atmosphäre gefällt mir sehr gut und die Geschichte startet auch direkt spannend.
      Allerdings muss ich auch gestehen, dass diese Reihe meine ersten Van Dusen Reihe ist. Demenstprechend habe ich wie andere hier keinen Vergleich zu anderen Serien.
      @schwrzmlr Das ist doch wunderbar. So gehst Du nicht vorbelastet und vollkommen neutral an das Hörspiel heran. Wenn es Dir sehr gut gefällt, ist dass super und alle anderen Serien von Van Dusen, die Di zukünftig hören wirst, müssen sich daran messen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#