​Raumklang in Hörspielen

      ​Raumklang in Hörspielen

      Die Nische in der Nische

      Ich bin augenscheinlich ein Nerd was Hörspiele angeht. Nicht nur, dass ich auf die CD stehe und mich immer noch dem Download oder Stream verschließe. Nein, ich fahre auch voll auf Hörspiele im Raumklang ab. Dabei können es Hörspiele in Headphone Surround oder Kunstkopfstereophonie sein, die man am besten mit Kopfhörern anhört, um das volle Raumklang Erlebnis zu haben.
      Es können aber auch, wie ich meine die Krönung eine DVD mit einem Hörspiel in Dolby 5.1. sein.Leider (zum Glück für meinen Geldbeutel) sind diese recht selten. Ich habe es bislang auf insgesamt 11 Hörspiele mit Raumklang gebracht. Ich denke, dass es ggf. mehr sind, aber diese nicht damit auf dem Cover beworben werden.
      Ich meine in der Serie Der Fluch von Innovative Fiction sind die Folgen 3 + 4 auch in Headphone Surround. Aber da bin ich mir nicht sicher.

      Meine Raumklanghörspiele sind:

      In Dolby 5.1
      Gabirel Burns – Der Flüsterer
      Das Boot (Nach dem Film von Wolfgang Petersen)
      Artemis Fowl20.000 Meilen unter den Meeren
      In 80 Tagen um die Welt
      Reise zum Mittelpunkt der Erde
      König Artus und die Ritter der Tafelrunde
      Blood Red Sandman
      Edagar Allan Poe – Die Grube und Das Pendel

      In Kunstkopfstereophonie
      Der Mieter
      Apokryphus – Die Geheimgesellschaften

      Es wird bestimmt noch einige mehr geben, die ich noch nicht kenne. Ich bin aber immer auf der Suche nach weiteren Raumklang Hörspielen. Apokryphus – Die Geheimgesellschaften zum Beispiel gibt es auch in einer DVD 5.1 Version, welche ich auch gern hätte, aber bis jetzt noch nicht zu einem vernünftigen Preis gefunden habe.

      Falls einer von euch noch was im Regal stehen hat

      Ach ja, falls einer von euch mit Kunstkopfstereophonie nicht anfangen kann, hier ein prima Beispiel dafür. Leider in Englisch, aber es kommt ja auf den Effekt an. Der Virtual Barber Shop, Kopfhörer auf, Augen zu und los gehts:


      -- Bevor ich mich ärgere, ist es mir halt egal --

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hoax“ ()

      Unsere Unfallszene im Cern aus TimeShift Folge 1 kannst Du Dir in 5.1 oder sogar 7.1 anhören. Ist jedoch nur als Download zu haben, aber der ist dafür komplett gratis. :)

      timeshift.blackdays.de/techdemo
      http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *
      Ein für mich immer wieder spannendes Thema, das ich sehr intensiv beobachtet habe. Ich hatte dazu mal für die Phontastic einen Artikel verfasst und dabei alle erhältlichen Hörspiel-DVDs unter die Lupe genommen:

      Phontastic: Haben Hörspiele auf DVD eine Zukunft?

      und hier zur ersten Hörspiel BluRay:

      [Feuilleton Jänner 2011] Hörspiele jetzt auch auf BLU RAY DISC!

      Daneben habe ich mich unter anderem auch hier zu diesem Thema geäußert:

      HÖRSPIELKOLUMNE "GEDANKEN EINES HÖRSPIELFANS 3/2013" – Der gute Ton
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Hoax schrieb:

      Ich meine in der Serie Der Fluch von Innovative Fiction sind die Folgen 3 + 4 auch in Headphone Surround. Aber da bin ich mir nicht sicher.

      Um genau zu sein, die Folgen 3-6.

      Was hat sich der arme Falk hier damals im Forum anhören müssen, weil die Hörspiele sich über normale Lautsprecher abgespielt nicht so gut anhören...
      Ja, es braucht dafür schon eine gute Anlage, dann hat man durchaus Freude mit dem Ton ansonsten kann man einiges nicht verstehen:

      DER FLUCH von INNOVATIVE FICTION - Meine Serienmeinungen (Teil 4)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Hoax schrieb:

      Ich bin augenscheinlich ein Nerd was Hörspiele angeht. Nicht nur, dass ich auf die CD stehe und mich immer noch dem Download oder Stream verschließe. Nein, ich fahre auch voll auf Hörspiele im Raumklang ab. Dabei können es Hörspiele in Headphone Surround oder Kunstkopfstereophonie sein, die man am besten mit Kopfhörern anhört, um das volle Raumklang Erlebnis zu haben.
      Es können aber auch, wie ich meine die Krönung eine DVD mit einem Hörspiel in Dolby 5.1. sein.


      Tja, das passt halt überhaupt nicht zusammen, wenn 95% (vermutlich noch mehr) aller Hörspiele in Dolby 5.1 bzw. Headphone Surround / Kunstkopfstereophonie ausschließlich als Download erscheinen :D

      Ich freue mich über jedes einzelne, das erscheint, leider sind es ja jedes Jahr nur eine Handvoll. Schade, dass beim Ton immer noch so gespart wird, das wird sich wohl auch nicht mehr ändern.
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.

      DER STILLE KLANG - ein binaurales Hörspiel ("8D-Audio")



      ** bitte mit Kopfhörern anhören! **
      __________________________________

      SPRECHENDE:
      Hanna Gandor - Mira
      Mirjam Kendler - Aurelie
      Magnus Rook - Taxifahrer
      Dominik Tippelt - Budenbesitzer

      DER STILLE KLANG ist ursprünglich ein interaktives Hörspiel in 3D-Audio, das im Juli 2019 als Rauminstallation an der HdM Stuttgart präsentiert wurde. Es wurde im Rahmen des Masterprojekts des Studiengangs "Audiovisuelle Medien, Schwerpunkt Ton" produziert.

      Die lineare Version wird nun hier auf YouTube als binauraler Mix veröffentlich - "binaural" bedeutet 3D-Audio für Kopfhörer. "3D-Audio" bedeutet, dass die Klänge nicht nur von vorn, sondern auch von rundum und oben erklingen und einen räumlichen Eindruck erzeugen. Da hierfür spezielle Technologien zum Einsatz kommen, funktioniert der binaurale Mix nur über Kopfhörer.

      Das Hörspiel „DER STILLE KLANG“ porträtiert das Leben der Sängerin Mira. Vom Erwachen im Hotelzimmer bis zum großen Auftritt am Abend wird sie mit allerlei Problemen konfrontiert. Neben dem Zeitdruck ist es vor allem ihre Lärmempfindlichkeit, die ihr im Großstadt-Chaos zum Verhängnis wird.

      Das Doku-Video zur interaktiven Rauminstallation kann hier angesehen werden:



      Der Song zum Hörspiel ("Though You Sleep - Laura Kipp") kann hier angehört werden:



      DER STILLE KLANG hat bei der "Student 3D Audio-Production Competition" 2019 den Silver Award in der Kategorie "Audio Drama" gewonnen.
      http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *
      Lang, lang ist es her! Ich habe das gute Teil natürlich auch auf DVD. Hier habe ich eine Rezi dazu verfasst: SACRED – Der Schattenkrieger „Die Auferstehung“ Die Hörspiel-DVD @Hoax Vielleicht postest Du dort auch Deine Meinung darüber?!

      Mir hat es gefallen. Einzig der Ton war etwas zahnlos. Die damaligen Macher haben mich auf Grund meiner Rezi sogar angerufen. Wir hatten eine nette Diskussion am Telefon. :) :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Kunstkopfhörspiele sind einfach super. Schade, dass sie nicht so oft produziert werden. Ich kann zwar verstehen, dass es aufwendig ist, aber es ist doch irgendwie viel schöner, wenn man ein Hörspiel 3D-mößig hören kann. - So denke ich darüber.
      Und die Hörspiele von Ivar Leon Menger sind auch im 3D-Sound angelegt. Da wären zum Beispiel: "Monster 1983" (Staffel 1 bis 3), "Ghostbox" (Staffel 1, 2 und 3), die ja bald erscheint...
      Dann gibt es ja noch das Hörspiel "Alles unter Kontrolle" oder "Dafan" oder andere Hörspiele, die mir grade im Kopf herumschwirren, ich aber nicht weiß, wie sie heißen.

      Neu

      Danke für die Info!!!

      Ich wünsche mir ja seit Jahren, dass der Raumklang in Hörspielen endlich Einzug hält, siehe auch HÖRSPIELKOLUMNE "GEDANKEN EINES HÖRSPIELFANS 3/2013" – Der gute Ton.

      Diese Mitteilung ist Grund genug für mich wieder einmal ein Bibi Blocksberg Hörspiel zu hören. Daran kann man bemerken welche Bedeutung der Mehrkanal für mich hat ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#