Das Hobby Hörspiel und der „Ehrgeiz“

      Das Hobby Hörspiel und der „Ehrgeiz“

      Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr betreffend eures Hobbys in der Vergangenheit oder auch aktuell einen gewissen Ehrgeiz irgendetwas zu „erreichen“ entwickelt? Irgendeine Sammlungsgrösse zu erreichen, eine bestimmte Serie zu vervollständigen, alle Hörspiele eines Labels zu besitzen, irgendetwas komplett zu hören, selbst ein Hörspiel zu machen oder zu schreiben und und und?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Den Ehrgeiz habe ich im Bezug auf Vinyl. Möchte alle Tkkg und Fünf Freunde auf Platte haben,es fehlen mir insgesamt noch 5 Scheiben.
      Gerade gestern wieder Tkkg Folge 12,die letzte Scheibe der Reihe, für nen Zwanziger ergattert. Da freu ich mich wie ein Kind.
      Und echt überraschend und toll, wie Besitzer die über Jahrzehnte gepflegt haben.
      Den Ehrgeiz habe ich im Bezug auf Vinyl. Möchte alle Tkkg und Fünf Freunde auf Platte haben,es fehlen mir insgesamt noch 5 Scheiben.
      Gerade gestern wieder Tkkg Folge 12,die letzte Scheibe der Reihe, für nen Zwanziger ergattert. Da freu ich mich wie ein Kind.
      Und echt überraschend und toll, wie Besitzer die über Jahrzehnte gepflegt haben.
      Optisch für mich das schönste Medium, und auch der Klang einer Platte ist einzigartig.
      @Jokel Danke für Dein Posting! Ein schönes Ziel und noch viel Glück für das Erreichen!!!!

      Meine „Pläne“ und mein „Kaufverhalten“ haben sich in den letzten Jahrzehnten stark geändert. Trotzdem habe ich nach wie vor eine Vielzahl an Wünschen und bin bei manchen Dingen noch sehr wohl „ehrgeizig“.

      So war einer meiner Hauptanliegen seit 2 Jahren meine Hörspielsammlung aus ihren Kisten und Schachteln zu holen und mir wieder ein kleines aber feines Hörspielzimmer einzurichten. Ich habe die Corona Zeit sehr gut nützen können und habe mir diesen Traum nun erfüllen können. Mein Ehrgeiz besteht nun darin diese Sammlung weiterhin zu hegen und zu pflegen, sie punktuell noch zu vergrößern, bessere Regale für meine Kassetten zu finden und noch das eine oder andere Interieur dafür zu finden.

      Mit dem Besuch der ??? in Wien ist ebenfalls heuer ein Wunschtraum in Erfüllung gegangen. Sehr gerne würde ich noch einmal eine Hörspielmesse besuchen können und mich mit Hörspielfans treffen.

      Im Hinterkopf spiele ich seit langem mit dem Gedanken ein Buch zu schreiben. Und natürlich hege ich auch den Traum einmal ein Hörspiel selbst zu produzieren. Ob dieser Traum jedoch einmal wahr wird, mal sehen...

      Den Ehrgeiz alles zu kaufen was veröffentlicht wird, habe ich bald verloren. Den Ehrgeiz meine Sammlung nicht nur im Regal stehen zu haben sondern sie auch zumindest für einen Teil noch einmal Hören zu können, habe ich immer noch.

      Wie sieht es bei euch aus?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich wäre gerne mal bei einer Hörspielproduktion dabei. Nicht als Sprecher, sonder hinter den Kulissen. Ich fände es absolut spannend, den Entwicklungsprozess mal mitverfolgen zu dürfen. :thumbup:

      Ich habe vor vielen Jahren mal als Helfer bei Star Trek Conventions gearbeitet und sogar eine Con als Mitveranstalter auf die Beine gestellt. Dieses kreative Business ist echt spannend, so ähnlich stelle ich mir das auch bei einer Hörspielproduktion vor. :)

      Aber das wird vermutlich immer ein Traum bleiben. Dream the dream. 8)
      #winkewinke# Die Hörspiele sind tot, es leben die Hörspiele #winkewinke#
      @Telliminator: Die Website kenne ich natürlich, ich weiß auch, dass man Stimmproben einreichen kann. Ich wußte aber nicht, dass man sich auch im kreativen Hintergrundprozess "einklinken" kann. In dem Bereich bin ich logischerweise ein Newbie, aber wenn da was geht, wäre das klasse, :thumbup:
      #winkewinke# Die Hörspiele sind tot, es leben die Hörspiele #winkewinke#

      TokRa schrieb:

      <a href="https://www.hoerspieltalk.de/index.php/User/1156-Telliminator/">@Telliminator</a>: Die Website kenne ich natürlich, ich weiß auch, dass man Stimmproben einreichen kann. Ich wußte aber nicht, dass man sich auch im kreativen Hintergrundprozess &quot;einklinken&quot; kann. In dem Bereich bin ich logischerweise ein Newbie, aber…


      Jeder kann beim Hörspielprojekt mitmachen. Die Seite besteht ja nicht nur aus Sprechern. Ich bin da schon seit über zehn Jahren aktiv, aber hauptsächlich als Autor und einige wenige Male auch als Cutter.

      Ansonsten würde ich an Deiner Stelle einfach mal Label wie Contendo, Dreamland, Interplanar etc. anschreiben, ob Du mal einen Tag bei den Aufnahmen dabei sein darfst. Vielleicht klappt es ja bei einem.
      Mein Ehrgeiz bzw. Ziel ist es, mich mal langsam von Hörspiel CD´s zu trennen die ich eigentlich nicht mehr toll finde und mir nur unnötig Platz wegnehmen. (Aber ich bin zu faul die bei ebay oder so einzustellen). Vielleicht werfe ich sie weg oder schaue mal wo ein Caritas Shop oder ähnliche Einrichtung ist wohin ich sie verschenken kann.

      Dann möchte ich unbedingt noch CD-Lücken schließen. So ist es mir nach Jahren tatsächlich zufällig gelungen die mir fehlende Folge "Der Mörder der blauen Eulen" auf CD zu ergattern.
      Jetzt fehlen mir noch:
      - Knight Rider 4 und 5
      - Hui Buh das Schlossgespenst 23 (Natürlich das Original)
      - Macabros 10

      Weiterhin bleibt mein Ehrgeiz alle Klassiker Hörspiele der 70er und 80er die noch auf CD erscheinen sofort zu kaufen. :D
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.
      Momox klappt super! Aber sie nehmen halt nicht alles und man bekommt nicht viel. Meistens. In der Masse zahlt es sich dann aber aus.

      Bevor Du was wegwirfst lieber @Angel 74 mach bei Interesse an einer Überraschungs-Tauschkiste mit Hörspielen & Hörbüchern? mit. Da kannst Du was los bekommen und eventuell auch was bekommen :)

      Eventuell könntest Du ja Deine Serien/Hörspiele, die Du los werden möchtest auch hier bei uns am Marktplatz posten. Verschenken, tauschen, für kleines Geld verkaufen. Da gibt es viele Möglichkeiten. Ich werde dies wohl mit meinen vielen vielen doppelten MCs auch machen. Aber die bekommen wahrscheinlich noch schwerer los ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Telliminator und @Markus G. Lieben Dank für eure Tipps. Bei Rebuy und Momox habe ich es tatsächlich bereits versucht bzw. auch schon mal einiges dahin verkauft. Aber wie Markus auch schon schreibt, nehmen die nicht alles :D Vielleicht hat sich das jetzt ja mal wieder verändert. Aber hier der Marktplatz wäre ja auch eine Idee. Und die Tauschkiste hört sich ebenfalls interessant an.

      Muss mir nochmal einen genauen Überblick verschaffen was ich denn nun wirklich los werden will #gruebel#
      Niemand kann so hart zuschlagen wie das Leben.