Der aktuelle Hot Shit in der Hörspielwelt

      Ja, ist mir auch aufgefallen. Bei Facebook gibt es teils SEHR kontroverse Diskussionen.
      Interessant finde ich, dass sich die aktuelle Folge wieder gut zu verkaufen scheint. Aktuell in der Top 200 aller CD und Vinyl Verkäufe und sogar auf Platz 12 aller Hörspiele bei Amazon.
      Alles nur Sammler, die hier zuschlagen?
      Wie sieht es den zahlenmäßig bei Spotify aus?
      Ja, die Serie ist schon sehr erfolgreich, in der Liga spielt sonst kaum einer. Wenn jede Folge gleich über 50000 Hörer allein bei Spotify abräumt, dann braucht man sich keine Sorgen zu machen.

      Denke auch, da gibt es keinen großen Unterschied, ob CD, Download, Vinyl oder Streaming, die räumt überall ab.
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.
      Ja, da dürfte einfach der Name Europa und die Anlehnung an die ursprüngliche Serie einfach massiv ziehen - egal, wie das Ding dann qualitativ am Ende ausfällt. Vielleicht sehen es die meisten Hörer aber tatsächlich auch weniger kritisch als einige Hörer in den Foren.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Up Date - Was ist denn aktuell der Hot Shit?

      Spontan würde ich mal Moriarty, Hide Away und Kohlrabenschwarz nennen. Für Moriarty hat MARITIM mächtig die Werbetrommel gerührt. Auch hier im Talk wurde das Hörspiel im Vorfeld diskutiert. Hide Away wurde doch auch schon Wochen vor der VÖ hier herbei gesehnt und es wurde vor, während und nach der VÖ ordentlich gerätselt und spekuliert. Daneben gab es tolle Werbevideos und Trailer auf YouTube und Instagram. Und zu guter letzt war es Kohleabenschwarz, ein AUDIBLE ORIGINAL, mit Bombenbesetzung und ebenfalls großen Werbeetat.

      Fällt euch sonst noch was ein? Oder was ein Hot Shit werden könnte?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      So kurz vor Weihnachten scheint wohl nichts mehr großartig gehyped zu werden?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Die Bestimmung von Hot Shits funktioniert für mich, bei der so breiten Masse an Hörspielen und der vergleichsweise kleinen Talkerrunde nur noch sehr schwer. Jeder hört was anderes und wenn es Überschneidungen gibt, dann viel mit zeitlicher Verzögerung. So, zumindest mein Eindruck.

      hoerspiel schrieb:

      Die Bestimmung von Hot Shits funktioniert für mich, bei der so breiten Masse an Hörspielen und der vergleichsweise kleinen Talkerrunde nur noch sehr schwer. Jeder hört was anderes und wenn es Überschneidungen gibt, dann viel mit zeitlicher Verzögerung. So, zumindest mein Eindruck.



      Genau so seh ich das auch - ich hab noch so viel auf meiner Liste und meist wenn der neue "Hot Shit" gerade released wird bin ich noch mitten in einem anderen Mehrteiler, dass ich diese Sachen dann erst Wochen oder Monate später hören kann (so geschehen bei Ghostbox, Vidan, Imperator und aktuell auch Hyde Away). Und meist kommen dann auch keine oder nur sehr spärliche Antworten wenn ich dann endlich meinen Senf zur Diskussion beitragen kann :D
      Mein Name ist Dorian Hunter, und ich bin der Sohn des Teufels. Ich war der Sohn des Teufels, denn ich habe ihn getötet! :evil:
      Ja, das mit dem Drüber-Reden hat dieses Jahr kaum funktioniert, weder bei GHOSTBOX 2, noch bei Imperator, noch bei Sieben Siegel, noch bei Hyde Away.

      So ganz subjektiv wurde für mich über Vidan noch am meisten diskutiert oder geredet - aber ob nun hier oder im Grusel oder in beiden Foren ... wie gesagt, rein subjektives Empfinden. Und über Lovecraft, da gab es auch einige Posts.

      Eins und eins ist zwei - von London bis Shanghai!


      Also Hot Shit im Sinne von „gleichzeitig Reden über das Gehörte“ wird in Anbetracht der Masse wirklich schwierig. Aber Hot Shit im Sinne von im Vorfeld über ein diskussionswürdiges Hörspiel diskutieren, das gibt es doch immer wieder. Ich denke hier schon an Vidan, oder bei jeder EUROPA Gruselserie und dem einen oder anderen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @DiStefano
      Kurz nach VÖ war ja Hyde Away etwas stärker im Gespräch, das ist dann aber genauso schnell auch wieder abgeflaut. Leider...​


      Das ist der Fluch der Staffel weisen VÖ! Alle hören am Stück. Und sobald man es gehört hat, wird ein wenig darüber geschrieben, mal mehr, mal weniger. Danach gerät es aber schneller in Vergessenheit. Würde man jedes Monat eine neue Folge veröffentlichen, würde jedes Monat von Neuem darüber gesprochen und so „das Feuer am köcheln gehalten“. Vom Standpunkt des „im Gespräch bleiben“ ist also eine Monats Weise VÖLZ sicher besser. Ich selbst höre aber lieber am Stück und bevorzuge daher meistens, nicht immer (!) eine VÖ als Gesamt-Staffel Box.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ist es vielleicht die gerade diskutierte 108? Wenn nicht jetzt, dann möglicherweise bei Erscheinen ;D
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das würde mich sehr freuen. Sympathisches Label, CD-Box, Staffelweise VÖ und eine höchst interessant anmutende Geschichte. Im Talk wird auch schon fleißig darüber diskutiert, wenngleich mehr politisiert wird. Aber vielleicht sind dies erst die Vorboten und wenn die erste Staffel zu kaufen ist, besteht noch mehr Diskussionsbedarf. Schauen wir mal. Ich denke auch dies könnte ein durchaus sehr diskussionswürdiges Hörspiel werden.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#