Welche Geheimnisse in Hörspielszene/Branche existieren nach wie vor?

      Welche Geheimnisse in Hörspielszene/Branche existieren nach wie vor?

      Die Hörspielbranche und die Hörspielszene wird immer gerne als Nische bezeichnet. Trotzdem oder gerade deshalb gibt es immer noch das eine oder andere Geheimnis, das in all den Jahren noch nicht gelüftet werden konnte.

      Ich denke da inhaltliche Geheimnisse wie „Wie geht es Tom Fawley und Eireen Fox nachdem sie beim Duell mit dem Vampir gebissen wurden?“, an Personen bezogene Mysterien wie „Welchen Vornamen hat eigentlich SUKO“ oder die Frage aller Fragen „Wie viel verdient so ein Hörspiellabel/Macher?“. Was fallen euch für Fragen und Geheimnisse des Hörspiels ein und habt ihr vielleicht sogar auf die eine oder andere Frage eine Antwort darauf?

      Ich bin gespannt...
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Tolles Thema! Fragen habe ich immer sehr viele. :D

      Diese 10 Fragen fallen mir aktuell spontan ein...

      1. Können Kleinlabelbesitzer von den Verkäufen ihrer Hörspiele leben, oder gehen die meisten noch zusätzlich einen anderen Job nach?

      2. Warum stimmt bei vielen kleinen Labeln untereinander die Chemie einfach nicht?

      3. Wie entstehen üblicherweise neue Folgen in Hörspielserien? Bekommt man unverlangt ein Script zugeschickt und sagt dann toll, mach ich, oder denken sich die Produzenten grob die Stories selber aus und suchen dann nach Autoren, die dies am perfektesten umsetzen könnten.

      4. Bei inhaltlich aufbauenden Endlosserien... wann plant man das Ende? Bereits am Anfang? Wenn der Höhepunkt erreicht ist, oder erst wenn die Serie in den Verkäufen stark nachgelassen hat?

      5. Bekommen Produzenten schlaflose Nächte, wenn ihre eigne Serie unvollständig ruht? Gibt es da nicht ein starkes Verlangen das Werk endlich zum Ende zu bringen?

      6. Warum schafft die Szene es nicht mehr von Holmes Geschichten los zu kommen?

      7. Wieso werden in einer laufenden Serie die Gestaltung der Cover geändert? Für Sammler oft ein Desaster. Was steckt wirklich dahinter?

      8. Hören Produzenten ihre Hörspiele selber? Ich meine außer vielleicht beim Schneiden. So richtig und als Zeitvertreib.

      9. Wie oft lassen Produzenten in der Regel bei Autoren nachbessern, oder legen die Produzenten selber Hand an, wenn ihnen ein Script nicht gefällt?

      10. Kaufen Produzenten und Labelbesitzer die Hörspiele ihrer „Mitbewerber“?
      Wie viele halb oder fertig produzierte Hörspiele schlummern auf Bändern und Festplatten und warum wurden sie nicht veröffentlicht?

      Wie wäre es mit Amelie, der liebenswerten ermittelnden Ordensschwester weitergingen? Hätte sie vielleicht eine heimliche Romanze erlebt?

      Wie Gut kann man vom Hörspiel-Machen leben?

      Warum hat Suko keinen Vornamen?

      Was ist mit der Orgel aus dem Tonstudio Braun passiert?

      Wer hat wirklich hinter Platin-Hörspielen gesteckt?

      Wie geht es David Frenzel und welche Skripten zur Gruselserie hätte er noch gehabt?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Alleine rund um Gabriel Burns ranken sich doch einige Geheimnisse:

      Wie hätte Raimon Weber Gabriel Burns weitergeführt und zu einem Ende gebracht?

      Warum hat Volker Sassenberg Gabriel Burns nicht fortgesetzt?

      Hat Volker Sassenberg eine Idee/Plan/Skript wie die Serie enden soll?

      Warum wurde Experiment-Stille wirklich geschlossen und das Forum nicht in andere Hände übergeben?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Welchen Nachnamen hat Max, der Butler bei Lady Bedfort?

      Bei der ???-Folge mit der flüsternden Mumie erhalten Justus, Peter und Bob zu Beginn 3 Briefe. Einen Brief über eine verschwundene Katze, einen Brief über die Mumie. Doch was stand im dritten Brief? Wird dies im Buch erklärt? Im Hörspiel hören sie nach Brief 2 auf und lassen den dritten Brief ungeöffnet.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#