HOLY Hörspiel-App

      HOLY Hörspiel-App

      Ich will hiermit mal einen reinen Erfahrungsaustausch zur neuen Holy App starten. Wer von Euch hat die neue App ebenfalls schon ausprobiert und wie ist Euer Eindruck?

      Zu warten, bis die Apple iOS Version erscheint, konnte ich einfach nicht, dafür bin ich viel zu neugierig. ;)

      Außerdem finde ich die Idee an sich super. Da musste ich die App einfach mal testen.

      Da es, wie gesagt, derzeit leider noch keine Apple iOS Version gibt (was bitte dringend von Holy nachgeholt werden muß! ;-)), habe ich mir die Holy App mittels dem Android Emulator „BlueStacks“ auf meinem MacBook installiert. Technisch läuft dies perfekt.

      Die Anmeldung an der Holy App geht schnell, unkompliziert und erfordert erst einmal nur die Angabe der eigenen E-Mail Adresse. Danach kann man direkt ein paar kostenlose Hörspiele genießen. Dafür gibt es auch einen extra Menüpunkt in der App.

      Wenn man die App startet, gelangt man in eine Übersicht aller vorhandenen Hörspiele. Alles ist schön übersichtlich nach Serien sortiert und direkt springen einem alle Cover (die teilweise wirklich eine Augenweide sind) entgegen. Aktuell konnte ich sowohl die Holy (hier höre ich zur Zeit die neue Horror Serie), als auch die alten Contendo Serien (wie „Mord in Serie“ oder „Gespenster-Krimi“) ausfindig machen.

      Die Menüstruktur in der App finde ich gelungen. Alles wirkt übersichtlich und aufgeräumt.

      Ein Abo für 9,99 Euro im Monat lässt sich sehr einfach über die App und mittels Kontoeinzug abschließen. Es stehen einem dann alle Hörspiele als Stream zur Verfügung. Allerdings fehlen mir derzeit noch präsent die Infos zu einer Kündigungsfrist und eine Info wie und wo man kündigen kann. Auch in der AGB habe ich dazu nichts gefunden.

      Wer kein Abo möchte, kann die Hörspiele übrigens auch einzeln kaufen.

      Eine Download Funktion habe ich aktuell ebenfalls nicht gefunden. Ok, momentan höre ich ja am MacBook und benötige sie nicht, aber am Smartphone finde ich sie essenziell, weil Datenvolumen in Deutschland zum einem immer noch einiges kostet und zum anderen immer noch viele Funklöcher existieren. ;)

      In der App gibt es auch eine Vorschau, in der die nächsten Holy Veröffentlichungen mit Zeitangabe vorgestellt werden. Gefällt mir. Allerdings hoffe ich schon, dass da doch noch einiges mehr hinzukommt, als in der Übersichtsliste aufgeführt, die übrigens bis in das Jahr 2021 geht.

      Zu hören gibt es schon jetzt ordentlich viel und den Preis von knapp 10 Euro empfinde ich mehr als fair. Ich hoffe, dass sich möglichst viele kleine Label dieser App anschließen und wir als Hörer hier irgendwann ein schön großes Archiv an digitalen Hörspielen bekommen.

      Was ich mir noch wünschen würde, ist eine Speicherung meines letzten Abspielstandes, wie dies auch in der Audible App umgesetzt ist. Wenn die App abstürzt, was mir heute einmal passiert ist, dann weiß ich nicht mehr, wo ich beim Hörspiel stehen geblieben bin.

      Insgesamt gefällt mir die Holy App schon jetzt sehr gut und kann es kaum erwarten, sie auch am iPhone nutzen zu können.
      Danke für Deinen ersten Eindruck! Ich kann es auch kaum erwarten die App zu testen. Zur Not muss ich halt das Samsung Handy meiner Tochter fladern. Wer jedoch weiß wie essentiell das Handy für Jugendliche mittlerweile ist, wird wissen dass ich hier wohl ein Meisterdieb sein muss um dazu zu kommen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Aktuell noch nirgendwo, aber irgendwann dann natürlich im Playstore. Die aktuellen User sind nur auf persönliche Einladung als Betatester “drin“, mir geht es wie Markus, das Warten nervt ;)
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.
      Also ich habe die App schon genutzt. Funktionieren tut alles, mir fehlen nur ein paar Funktionen die aber nach und nach wohl implementiert werden. Ist ja noch eine beta. Ich habe über die app erst einmal die 28 Hörspiele bezahlt die ich bereits erhalten habe und noch 9 weitere bestellt die ich noch nicht hatte.

      Ich habe dann auch nur die 9 Stück erhalten die ich noch nicht hatte und das wirklich schnell. Ich habe Dienstag Abend gegen 20 Uhr bestellt und gestern(Freitag) kam das Paket bei mir im luftpolsterumschlag an. Also funktionell ist die APP auf jedenfall. Die Auftragsbestätigung ist noch ein wenig fehlerhaft, von den 37 Hörspielen die ich in der Bestellung hatte, war nur 1 auf der Bestätigung :D aber auch das wird behoben werden.
      Danke für eure Erlebnisberichte.

      Wann kommt noch mal schnell iOS? :D Gibt es eigentlich einen offiziellen Start der App?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Hm wundert mich jetzt dass so schnelle Reaktionen von Holysoft auf Käufe erfolgen. Meine App stürzt ab sobald ich bei einem Hörspiel auf Play drücke. Das habe ich auch umgehend dem Support mitgeteilt...keine Reaktion. Dummerweise hatte ich auch direkt das Abo abgeschlossen weil ich gar nicht gesehen hatte dass es auch diverse kostenlose Folgen gibt. Diese Bestellung habe ich dann natürlich versucht zu Widerrufen...wieder keine Reaktion. Ich hatte das jetzt erst einmal auf "keine Zeit aufgrund des Releases der App" geschoben. Aber wenn ich lese, dass Bestellungen umgehend bearbeitet werden...

      Die Sache ist, dass ich Holysoft von Beginn an immer unterstützt habe und die Hörspiele
      fast alle absolut meine Geschmack treffen. Und ich WILL gerne das Abo abschließen und die App nutzen usw. aber so kann ich das leider nicht tun.
      Ich denke mir solche Infos sind für die Macher sehr wichtig! Schließlich ist die App ja noch in der Testphase so weit ich weiß und noch nicht offiziell erschienen. Das sollte sich natürlich bis zum Release noch ändern.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich kann weiter nicht verstehen, wie man ein halbfertiges Produkt auf den Markt bringen kann und die Kunden damit verärgert. Wo wäre das Problem gewesen das Dingen erst einmal intern vernünftig zu testen? Erinnert mich irgendwie daran, dass man nach dem Kauf eines aktuellen PS4 Spiels erst einmal einen 10 Gb großen Day-One-Patch installieren muss, um das Spiel überhaupt erst einmal spielen zu können. Nur das es da um ein Millionengeachäft geht und Releasedaten eingehalten werden müssen.
      @SilentBob: Hast Du auch die Version 0.808 vom 26. November installiert? Diese läuft bei der Wiedergabe bei mir wirklich schon ziemlich stabil, zumindest im BlueStacks Emulator auf‘m MackBook. Bis jetzt hatte ich damit nur einen einzigen Absturz.
      Hast Du noch ein anderes Android Smartphone zur Hand, wo Du es mal gegen testen kannst?
      Schau mal nach, ob auf Deinem Smartphone alle Android Updates installiert sind?
      Ansonsten die Holy App mal runterwerfen und erneut installieren. Und, was ich meinen Kunden immer als allererstes empfehle... Smartphone komplett ausschalte und neu starten. Jeder Reboot tut gut. ^^
      Ich drück Dir die Daumen, dass Du es doch ans Laufen bekommst.
      Moment, ich bin jetzt etwas verwirrt. Es hiesse doch, dass es noch in der Testphase ist und dass alle bisherigen Abonnenten und Käufer die Möglichkeit haben die App zu „testen“. Von daher kann doch von „halbfertiges Produkt auf den Markt“ bringen keine Rede sein. Dies war doch eine Einladung und kein offizieller Release. So können alle mithelfen die App besser zu machen. Also ich schreibe es wie ich es finde, ich wäre geschmeichelt wenn ich die Möglichkeit dazu bekommen hätte. Klar muss man dann auch mit Bugs rechnen. Dafür braucht man ja die Tester. Ich stelle mich gerne als Tester der iOS Version zur Verfügung #besserwisser#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @T-Rex: Was bitte spricht dagegen, eine Beta „öffentlich“ testen zu lassen? Machen auch viele große Firmen so. Gerade bei Android, wo es durch die verschiedenen Hersteller eine sehr breite Hardware-Palette gibt, macht es für mich großen Sinn.
      Da man einen Link benötigt, um die App im Play Store sehen zu können, ist es sicher auch noch keine finale Version.


      Ich habe die HOLY-APP auch schon ein paar Tage installiert und kann die Beschreibung von @hoerspiel in der Einfachheit der Installation und Bedienung vollumfänglich bestätigen. Ich "als Schwabe" habe mir natürlich die AGBs in Bezug auf Abo genau angeschaut und leider nichts genaues dazu gefunden. Laut Auskunft von @David Holy ist die Kündigung aber jederzeit möglich. In der "Grundversion" sind schon einige Titel hörbar, nach Abschluss eines Abos sollen dies dann alle auf der App befindlichen Hörspiele sein :saint:

      Mir gefällt durchaus die Idee einer Hörspiel-App, die aber in der gegenwärtigen Version sicherlich noch Verbesserungsbedarf hat. Mir ist zwar die App bisher nie abgestürzt, sie wurde mir aber im inaktiven Zustand als "Stromfresser" markiert - zudem braucht man eine permanente Internetverbindung und kann leider nicht offline hören 8|
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------