Seid ihr Podcasthörer?

      Ich höre selbst viele Podcasts aber diese exklusiven Dinger die nur auf einer Plattform daheim sind? Nein Danke! Entweder die kommen in meinen Podcatcher oder sonst werden sie ignoriert. Audible, Spotify und co sind schon als Audio Player nur mäßig aber als Podcatcher total unbrauchbar.

      hoerspiel schrieb:

      Ein paar neue hatte ich mir zuletzt in FYEO angehört, da lasse ich das Abo jetzt aber auch auslaufen und die Audible Podcasts habe ich abbestellt. Insgesamt fehlt mir einfach die Zeit, neben den vielen Hörspielen.


      Bei mir geht's gerade genau anders rum! :D
      Podcasts sind gerade mein liebstes Hörfutter und ich vernachlässige die Hörspiele in letzter Zeit schon sehr. Allerdings gibt es neben den seltenen Leuchttürmen auch kaum noch Hörspiele, die ich unbedingt hören müsste oder bei denen ich das Gefühl hätte, etwas zu verpassen.

      Die Podcasts bereichern mein Leben deutlich mehr, geben mir Denkanstöße, vermitteln mir neue Sichtweisen, ich höre und lerne von anderen Menschen, komme auf neue Ideen usw. - also (ohne das abwertend zu meinen!) ziemlich genau das Gegenteil von Hörspielen. Da geht es ja immer wieder um das Altbekannte und darum, ob John nun das Kreuz oder die Beretta benutzt, um den Dämon zu killen.

      Allerdings habe ich auch lange gesucht, um die Podcasts zu finden, die mich wirklich interessieren. Da ist auch ne ganze Menge übler Schrott dabei, keine Frage.

      Wesley schrieb:

      Ich höre inzwischen den drei Fragezeichen Podcast "Rescherschen und Arschiv" sehr gerne. Da habe ich schon sehr viel gelacht und die drei machen das echt sehr gut.

      Neben True Crime Germany höre ich auch noch ab und zu Die Zeit - Verbrechen. Aber da geht mir die Redakteurin ein bisschen auf den Wecker, weil sie sich schon immer sehr toll vorkommt. Zumindest wirkt sie so auf mich. Daher kann ich das nur sehr dosiert hören...


      Ein paar Monate später sind wieder ein paar Podcasts dazu gekommen.
      Während ich bei Rescherschen und Arschiv ein paar Folgen hinterher bin (hier schreckt mich momentan die Laufzeit von über zwei Stunden ab), hab ich recht viele "Zeit Verbrechen" gehört. Inzwischen find ich die Redakteurin nicht mehr so nervig. Ich habe mich an ihre Art gewöhnt und ich höre nun sogar auch ihren zweiten Podcast "Unter Pfarrerstöchtern". Das ist auch ein sehr interessanter Podcast, in dem über die Bibel gesprochen und das ganze sehr interessant analysiert wird.

      Ebenfalls sehr gerne höre ich nun "Geo Epoche - Verbrechen der Vergangenheit". Den kann man richtig gut hören. Anfangs gibt es immer eine Einleitung mit geschichtlichen Infos und Hintergründen und dann wird ein Artikel dazu vorgelesen. Und der Sprecher Peter Kaempfe ist richtig gut.

      Zur Zeit greife ich eher auf einen Podcast als auf ein Hörspiel.
      Ich höre viele englische Podcasts. Hier mal eine kleine Auswahl:
      The white vault - Hörspiel über mysteriöse, zusammenhängende Ereignisse in Norwegen und den Anden
      Reply All - hier werden Internetphenomäne erläutert und oft auch nachgegangen
      Trivial Warfare - Pub-quiz atmosphäre, meistens 3 Hosts und 3 Mitspieler spielen gegeneinander
      Leviathan Chronicles - Extrem geiles Hörspiel mit drei Staffeln. Eine Art Zivilisation "Imortals" lebt unter uns. Was passiert, wenn eine junge Frau zwischen die Fronten von Immortals und einer mysteriösen Gruppe namens "Black Door" gerät?
      80 days - verschiedene Reiseorte werden geschichtlich beleuchtet
      Our fake History - Verschiedene Legenden werden, meist in Dreiteilern, beleuchtet
      20000 Hertz - hier gehts um verschiedenes bezüglich Sounds und Audio zB Synchronisation, Virtual choir, Akkustik in verschiedenen öffentlichen Räumen usw.

      Hört ihr auch englische Podcasts? werd mal den thread hier durchstöbern.
      Ich höre gerne und viel Podcasts, oft Interviews, Features und Dokumentationen.

      WTF with Marc Maron:
      Der Comedian interviewt Schauspieler, Musiker und Berufskollegen

      Kermode & Mayos Film Reviews:
      Mark Kermode, Filmkritiker beim "Guardian" präsentiert bei der BBC jeden Freitag neue Kinofilme

      The Rewatchables:
      Drei bis vier Filmnerds und prominente Gäste (u.a. Bill Hader und Quentin Tarantino) präsentieren ihre Lieblingsfilme

      The Watch:
      Informatives und unterhaltsames über Neuheiten aus der Film- und Serienwelt

      This is Horror:
      Interviews mit bekannten Horrorautoren

      Fresh Air:
      Podcast von NPR. Die Interviewerin Terry Gross ist eine Legende

      The New Yorker Radio Hour:
      Podcast der Zeitschrift "The New Yorker" mit deren Chefredakteur David Remnick

      Serienweise:
      Drei bis vier Serienexperten stellen jede Woche neue TV- und Streamingserien vor

      Im Gespräch:
      Die wohl beste Interviewsendung im deutschsprachigen Radio, als Podcast zu hören bei DLF Kultur

      Studio 9 - Der Tag mit...
      Der Podcast fasst wichtige Ereignisse des Tages mit einem Studiogast zusammen, ebenfalls auf DLF Kultur

      Vollbild:
      Das wöchentliche Filmmagazin von DLF Kultur

      Podcast Tatorte

      Hi zusammen,

      ich möchte Euch auf den Podcast "Tatorte" von Peter Rupprecht aufmerksam machen.
      Hört doch mal rein und gebt Ihm doch gerne Feedback.

      anchor.fm/tatorte

      :)
      http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *
      Höre gerade die Talkerlounge - bin da durch die Folge "Der Eiskalte Clown" von @Flori1981aufmerksam drauf geworden, finde ich ganz gut.

      So long

      grifter
      "Wenn du es auf der Straße zu was bringen willst, dann bind dich auf keinen Fall an jemand, häng dich an nichts, was du nicht problemlos in 30 Sekunden wieder vergessen kannst wenn du merkst das dir der Boden zu heiß wird."

      Neil McCauley