Die Meisterin 2 Spiegel & Schatten

      Ich habe jetzt noch 7 Stunden vor mir. Ich habe trotzdem ich Teil 1 noch nicht gehört habe, sofort in den zweiten Teil reingefunden. Man muss wohl auch gar nicht Folge 2 gehört haben um Staffel 2 zu einem großen Teil zu verstehen. Die Geschichte ist wieder ähnlich aufgebaut, ein spannender Fall in der Gegenwart, ein Rückblick in die Geschichte und auch wieder ein Zusammentreffen von Fiktion und geschichtlichen Fakten. Sehr gut gemacht. Noch bin ich aber nicht so begeistert wie von Staffel 1. Mal hören...
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Was meinst Du mit „Teil 1“ und „Folge 2“? Du hattest doch die erste Staffel komplett gehört, oder?

      Ich bin jetzt 4 Stunden vor Ende und von der Story her ist es diesmal nicht ganz so meins. Top Sprecher, klasse Atmosphäre und vom Aufbau mit den Zeitebenden ähnlich wie bei der ersten Staffel, aber diesmal stehen von der Story mehr die Fantasy Elemente im Vordergrund. Wer dies mag, bekommt ein klasse Hörspiel präsentiert. Ich bin trotzdem sehr gespannt, wie die Geschichte ausgeht und lausche gebannt weiter.
      Ich habe es missverständlich geschrieben. Ich meinte Staffel 1 und Staffel 2.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Xorron schrieb:

      Ja komplett gehört, wobei ich nicht mal sagen könnte ob nun der erste bzw. der zweite Teil mir besser gefallen hat. Ich glaube fast Teil 2 hat die Nase vorn.


      Bei mir ist es genau umgekehrt. Beide Teile waren richtig gut, aber der erste noch etwas besser. Beim zweiten Teil hat mich die Geschichte aus der Vergangenheit nicht so gepackt, da konnte auch der richtig gute Schluss nichts dran ändern
      6 Stunden fehlen noch. Langsam bin ich von der Geschichte sehr angetan :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Nur mehr 4 Stunden und es gefällt mir immer besser. Diesmal hatte ich wohl für den Anfang nicht die passende Stimmung.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich hoffe ich schaffe es heute und morgen fertig zu hören. Wird knapp werden ...
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Mir fehlt noch knapp eine Stunde. Es gefällt mir aber wieder sehr gut.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe heute fertig gehört. Es war trotz dem ich Schwierigkeiten hatte zu Beginn in die Geschichte hinein zu finden wieder ein großartiges Hörerlebnis für mich. Die „mehrgleisige“ Geschichte, die Rückblicke, das Verbinden von Vergangenheit und Gegenwart, zudem das Zusammenfügen von Fiktion und historischen Ereignissen, die verschiedenen Erzählebenen, dass ist schon wirklich eindrucksvoll. Diesmal fand ich auch die Musik sehr gelungen, besonders beim Endkampf rund um Narzissos. Das hat Soundtrack-Qualität. Leider fehlt es bei Audible-Hörspielen oftmals an der Wucht und dem Bass.

      Mir sind mittlerweile die Protagonisten
      ans Herz gewachsen und ich hoffe, dass wir bald eine dritte Staffel bekommen. Die entsprechenden Hinweise dazu wurden ja gelegt.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Bin am WE fertig geworden und fand es auch großartig.

      Tolle Sprecher, spannende Geschichte und gute Produktion. die Mischung aus Hörspiel und die immer wieder eingestreuten Erzähler-Parts der Mutter machten das ganze noch etwas spannender für mich, gerade weil hier auch immer mal wieder Personen und Handlungen durch Mutter Cornelius recht amüsant bewertet wurden. Freue mich schon auf eine weitere Staffel und hoffe das Markus Heitz und audible uns weiter mit so tollen Geschichten überraschen.

      ...und jetzt geht es weiter mit Max Heller :)