Planet Eden [MARITIM]

      Gute Fragen.

      Ist eine CD geplant? Bin da skeptisch.

      Und warum nicht Masuth? Denke man setzt von Seiten MATITIM lieber auf die „eigenen Schreiber“. Ist legitim. Masuth scheint bei diesen Überlegungen keine Rolle zu spielen. Das muss aber nicht zwangsläufig die Schuld von Sebastian Pobot sein. Vielleicht möchte auch Masuth nicht?! Denn sonst hätte man DANGER ja auch von Masuth fortsetzen lassen.

      Ich würde sehr gerne wieder Hörspiele von Andreas Masuth hören. Abseits von Holmes & Co.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich weiß! Er ist ein toller Autor. Ich würde ihn gerne auch wieder abseits von Holmes und Ähnlichem hören. Aber für Holmes-Fans ist es sicherlich toll, dass er zum Beispiel für Lestrade schreibt. Freut mich für sie.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Zum Thema @Andreas Masuth und Planet Eden oder NYPDead lade ich jeden herzlich ein hier rein zu lesen: Infos und NEWS rund um Andreas Masuth Auf den ersten 3 Seiten schreibt Andreas sehr viel über die Serien und seine Skripte und was er nicht noch alles in der Schublade hätte :) :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe jetzt mal die ersten beiden Folgen nach langer Zeit angehört. Folge 1 gefiel mir wirklich sehr gut, Teil 2 war gut. Hervorragend die Sprecherauswahl! Da kommt wirklich Freude auf! Mal sehen wie es heute mit Folge 3 weiter geht!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich fand es damals nicht soooo gut. Aber die Konkurrenz war damals innerhalb von MARITIM enorm. Da gab es einige Serien, die hatten bei mir deutlich mehr Priorität und Klasse. Aber mehr als ein Jahrzehnt später muss ich schreiben, dass auch diese Serie lässig ist. Auch war es schon enorm welche großartige Serien damals @Carsten_HM auf die Beine gestellt hat! #top#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Folge 3 war auch gelungen. Ein wenig zu viele verstellte Stimmen und Roboter unterwegs. Trotzdem will man wissen wie es weitergeht.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Folge 4 war wieder gut zu hören und das Ende hatte es in sich. Masuth hat es einfach drauf :thumbsup: Witzig finde ich dass der Name Utagawa von allen immer ein wenig anders ausgesprochen wird ;D
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Nein, natürlich nicht! Ganz ehrlich ohne Folge 7 hätte ich die vorigen Folgen wahrscheinlich im CD Regal liegen gelassen. Das war mein Antrieb diese Serie wieder zu hören. Sie gefiel mir damals neben den vielen anderen tollen MARITIM-Serien nicht so recht. Heute aber muss ich sagen, finde ich gut (wenn auch nicht überragend). Ich werde wohl auch die anderen alten MARITIM-Serien wieder von vorne hören.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Sie gefiel mir damals neben den vielen anderen tollen MARITIM-Serien nicht so recht.

      Die [Endzeit]Serie war eben recht düster, an manchen (wenigen) Stellen auch mal recht brutal. Wird wohl einige für einige Hörer nicht so angenehm gewesen sein...?
      The Jokes on you!
      Das war es nicht. SF Serien haben es traditionell sehr schwer bei mir. Je düsterer, brutaler oder gruseliger um so mehr kann man mich damit fangen ;)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Je düsterer, brutaler oder gruseliger um so mehr kann man mich damit fangen.

      Echt? So hab ich dich jetzt gar nicht eingeschätzt Markus! Dachte du bist mehr so der Bibi- Benjamin- Weichspül-Hörer. :D










      [ Ich wollt dich nur ein bisschen aufziehen, alter Junge. :evil: :P ]
      The Jokes on you!
      Mittlerweile habe ich Folge 5 gehört. Die Geschichte nimmt wieder neue Handlungsfäden auf. Es gibt Verluste. Ich bin jetzt schon sehr auf Folge 6 und die „neue“ Folge 7 gespannt.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe heute Folge 6 gehört. Ja, dass ist in der Tat kein richtiger Abschluss. Und wenn doch ein unbefriedigendes und trauriges. Ich muss abschließend zu den 6 Folgen sagen, dass Masuth schon genau weiß wie er meinen Geschmack trifft und @Carsten_HM wusste mit welchen Sprechern man Erfolg hat. Trotzdem hat sich eine kleine Langatmigkeit für mich eingeschlichen. Von daher vielleicht gar nicht so übel dass es jetzt zu einem neuen Macherteam kommt. Ich bin gespannt und werde heute Folge 7 auch noch hören.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#