Neue Gruselserie

      Na, da gehen die Meinungen ja ziemlich auseinander :thumbsup: Andijoh hat bei den Gruselfreunden auch seine Meinung gepostet. Das geht eindeutig mehr in Richtung @daneel : hoergruselspiele.de/index.php?…nd-nächte-des-entsetzens/

      Ich habe Folge 1 bei weitem nicht so übel erlebt, aber von sehr gut, ist man zumindest nach meinem ersten hören auch weit weg. Das Thema Polterabend ist mMn etwas unglücklich gewählt. Warum kein klassischer Schlossbesuch bei einem Ausflug?! Da gefällt mir vom Thema alleine schon die Zwei wesentlich besser. Aber ich werde gerne noch einige Male hören. Dann kann ich wirklich schreiben wie es mir gefallen hat.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Folge 1: Nach dem ersten hören erst mal Mittemaß, bin ziemlich schnell drauf gekommen, worum es bei dem Geist geht.
      Gruselgefühl hatte ich nicht wirklich (gestern nacht noch vorm Einschlafen gehört ;) )
      Es gibt in der Folge keinen Erzähler (außer beim Intro und am Ende werden die Mitwirkenden aufgeführt)
      Die Sprecher finde ich nicht schlecht, da hier fast alle meine Lieblingssprecher dabei sind ;)
      Mir hat die erste Folge insgesamt ganz gut gefallen und wird sicher noch öfter im Player landen.
      Von der Stimmung und auch der Machart hat mich das Hörspiel schon sehr an die alte Gruselserie erinnert. Überlängen gab es auch nicht, ich fand war genau die richtige Spiellänge. Langweilig war mir zu keinem Zeitpunkt, auch wenn ich zugeben muss, die Stimmung hätte für mich ruhig noch ein weniger düsterer und gruseliger sein dürfen.
      Etwas ungewöhnlich, dass kein Sprecher eingesetzt wurde, vermisst habe ich ihn aber nicht.
      Ist es bei den CD/Vinyl Versionen eigentlich auch so, dass hier das Hörspiel mit dem Titel angesagt wird? Dies hat mich ein wenig verwundert. Auch, dass am Ende vom Hörspiel sogar in einem Abspann die Sprecher und Produzenten genannt werden, was ich sehr positiv finde, gerade beim Download/Stream hat man ja kein Inlay zur Hand.
      Die neue Serie hat wohl stärker eingeschlagen als vermutet.
      Heute erschienen, heute auf Amazon bestellt- gerade nicht lieferbar. Im lauf der nächsten Woche kommt wohl erst Nachschub... :rolleyes:
      Auch gut, habe wieder abbestellt.
      Wird eben irgendwann gebraucht gekauft, wenn man es nicht auf die Reihe kriegt am Erscheinungstag zu liefern. :thumbdown:
      Dieser Beitrag ist ein Anti-Terror-Anschlag des Asozialen Netzwerks!

      Meine Hörspiel und Hörbuchsammlung
      Ich habe Folge 3 sofort gestern bestellt.

      @Retro Ist doch Klasse, dass die CD-Versionen sobrasch ausverkauft sind! Nur so ist gewährleistet dass die Serie weiterhin auf CD kommt und nicht nur als Download oder Stream. Das müsste ja gerade für Dich ein Grund zur Freude sein. Probier es bei Pop, da bekommen Hörspieltalker sogar 5% Rabatt. Und dort kannst Du auch massenhaft MCs und alte Hörspiele ordern. Amazon ist nicht der Weisheit letzter Schluss.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Die Cover haben mich für meinen Geschmack bisher eher kalt gelassen. Obwohl ich zugeben muss, dass sie in der Gestaltung doch aus der groben Masse herausstechen. Also eigentlich alles richtig gemacht, nur nicht mein Ding.

      Die Hörprobe, die ich gehört habe, war so Durchschnitt. Das Video aus dem Studio hat Spaß gemacht. Die Sprecher machen neugierig.

      Ich werde mir die Folgen auf jedenfall erstmal im Stream anhören und dann entscheiden, ob ich sie mir noch auf CD zulege. Ich habe da mittlerweile so ein Platzproblem. :rolleyes:
      ___________________________________________________________________________________________________
      Bei der CD-Version spricht kein Douglas Welbat und erwähnt die Sprecher und den Namen des Hörspiels. Das scheint extra für Stream und eventuell für Downloads gemacht sein. Auch ist die Trackeinteilung bei CD und Streaming anders. Ich habe heute Folge 1 im Stream gehört, da ist mir das aufgefallen. Und dass der Ton von der CD deutlich besser ist. Aber das war ohnehin klar für mich.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Und dass der Ton von der CD deutlich besser ist.


      Das dürfte keine große Überraschung sein. ;) Und wenn nicht, wäre ich bei einer so neuen Produktion wohl etwas enttäuscht/angesäuert. :huh:
      ___________________________________________________________________________________________________

      Markus G. schrieb:

      @Retro Ist doch Klasse, dass die CD-Versionen sobrasch ausverkauft sind! Nur so ist gewährleistet dass die Serie weiterhin auf CD kommt und nicht nur als Download oder Stream. Das müsste ja gerade für Dich ein Grund zur Freude sein.

      Kann man so sehen, ist ja auch schön für Europa und spricht vermutlich auch dafür, die Reihe weiterzuführen.
      Aber wenn ein Riesenkonzern wie Amazon nicht in der Lage ist genug Exemplare am Erscheinungstag anzubieten, verdient er eben auch kein Geld an mir.
      Ist so 'ne Prinzipsache... :whistling:
      Und ich bin einfach kein Freund davon, mich bei X verschiedenen Onlineshops anzumelden.
      Für Filme habe ich (mit Amazon) zwei Shops bei denen ich bestelle, alles andere hole ich eben auch über Amazon- oder irgendwann mal gebraucht.
      Dieser Beitrag ist ein Anti-Terror-Anschlag des Asozialen Netzwerks!

      Meine Hörspiel und Hörbuchsammlung
      Du liebst Deine Prinzipien :D Ich denke halt, wenn jemand so haptische Medien liebt und sammelt, wäre es auch wichtig dort zu kaufen wo man diese ebenso liebt und unterstützt. Und da ist Pop.de sicher ein guter Ansprechpartner. Die Jungs unterstützen kleinere Labels oftmals damit es überhaupt zu einer CD-Veröffentlichung kommt und nehmen auch viel Risiko auf sich. Amazon möchte lieber seine Downloads verkaufen und dass Du streamst. Von daher würde ich an Deiner Stelle für Hörspiele auch auf 2 Shops umstellen, nämlich Pop und Amazon. Wie geschrieben bei Ersterem kannst Du auch viele alte Raritäten kaufen und einiges gibt es gratis dazu. Ich habe zum Beispiel die Alsterdetektivw immer bei Pop gratis mitbestimmt. Es wäre sicher kein Nachteil für Dich #jaja#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      So, die erste Folge hat mir sehr gut gefallen. Das Intro ist klasse, Ton und Erzählstruktur der Orginal-Serie wurde wirklich gut getroffen. Da nimmt man es schon mit Verwunderung zur Kenntnis, wenn die Protagonisten den fehlenden Handy-Empfang beklagen, wähnt man sich doch fast schon wieder in den guten alten 80er Jahren. Weiter so!

      Bei uns im kölner Saturn scheint man der Serie übrigens absatzmäßig nicht sehr viel zuzutrauen, stand heute doch gerade mal jeweils ein (!) Exemplar pro Folge im Regal...

      Angus Gunn schrieb:


      Bei uns im kölner Saturn scheint man der Serie übrigens absatzmäßig nicht sehr viel zuzutrauen, stand heute doch gerade mal jeweils ein (!) Exemplar pro Folge im Regal...

      Immerhin haben die bei dir ein Exemplar. ;)
      Ich war heute vormittag bei Expert und im Saturn Augsburg- beide haben die nicht, und auch gar nicht bestellt.
      Daher der Online-Versuch...
      Dieser Beitrag ist ein Anti-Terror-Anschlag des Asozialen Netzwerks!

      Meine Hörspiel und Hörbuchsammlung

      Markus G. schrieb:

      Und dass der Ton von der CD deutlich besser ist. Aber das war ohnehin klar für mich.


      Einbildung? Es ist das absolut gleiche Quellmaterial...


      ---

      Hmm....beide Folgen sind nicht schlecht, aber auch nicht toll.
      Das Prädikat "Für Erwachsene" ist zu hoch gegriffen. Ich würde "ab 12" meinen, bei beiden Geschichten.
      Folge 2 hat etwas mehr Atmosphäre, aber grusel kommt eigentlich nie auf.
      Die guten Sprecher und das bekannte Soundambiente sorgen für gute Stimmung.
      Am Ende ist es solide Unterhaltung, aber für das, was es sein möchte, ist es vielleicht etwas zu wenig....
      Besucht meine Homepageprojekte:
      hoernews.de
      kurtz-check.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Detlef“ ()