Caiman Club

      hoerspiel schrieb:

      Ohne Zweifel und deren Hörspiele gefallen mir. Mit der „Comedy“ konnte ich aber leider so überhaupt nichts anfangen und fand sie teilweise einfach daneben. Ich finde, die sollten bei normalen Hörspielproduktionen bleiben. Nur meine Meinung.

      Naja, Caught in the ad, 300%, Pornflakes, Murat & Costa, die Jungs kommen schon sehr aus der Humorecke, die "normalen" Sachen sind da eher die Ausnahme.

      Mittagshoerer schrieb:

      Ich fand Caiman Crap ganz großartig, eine Mischung aus Pastewka und Jerks. Klar, dass nicht jeder mit dem Humor was anfangen kann. Sehr viele wahrscheinlich. Es ist halt kein "braver" Humor sondern geht unter die Gürtellinie

      So isses, Pastewka, aber härter, Humor, der so richtig wehtut wie bei Stromberg. Oder das Weihnachtsspecial der Hörspielkammer :D
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.
      Also wenn man es mit dem Weihnachtsspecial der Hörspielkammer vergleicht, dann weiß ich warum ich die Finger davon lasse. Das war einfach nur ekliger Schrott, seit Detolates Blutstern nicht mehr „so an Schas“ gehört.
      Aber der Caiman Club war wirklich sehr gut. Ich habe nur Staffel 1 gehört, aber die war sehr stark. Politthriller mit schwarzem Humor. Irgendwann muss ich Staffel 2 hören. Aber ich muss dafür aufgelegt sein.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Also Champions League sehe ich nicht. Mir hat leider noch kein Hörspiel von den Machern gefallen.

      Ich habe die erste Staffel von Caiman Club als sagenhaft schlicht empfunden. Ich hatte den Eindruck, da wurde zu Recherchezwecken House of Cards geguckt und das dann auf Deutschland übertragen, statt sich mit der echten Lobbyarbeit in Deutschland zu beschäftigten. Da wäre viel Potential für spannende Geschichten vorhanden gewesen, scheitert aber meiner Meinung nach an der fehlenden Fachkenntnis der Autoren. Es wird dann Fantasy von "skrupellosen Lobbyisten" erzählt, die einfach so Leichen verschwinden lassen. Hat mich beim hören richtig geärgert.
      Der Podcast zur Serie ist übrigens immer noch aktiv. Die neuste Folge ist: Murat & Costa: Aufpassen! Eine Caiman Club-Story vom 21.01.2021

      www1.wdr.de/mediathek/audio/1l…ve-caiman-club/index.html

      Auch Staffel 1+2 sowie Caiman Crap sind weiterhin verfügbar. Ist die CD Ausgabe bei Folgenreich eigentlich identisch mit der Radioausstrahlung oder gibt es da unterschiede?



      "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."
      -
      Günter Merlau -