Perry Rhodan [EINS A MEDIEN]

      Ja, die Perry Rhodan / Atlan Hörspiele von 1A Medien gibt es bei Amazon Music Unlimited. Ist aber oft nicht ganz so einfach finden. Besser „Perry Rhodan Hörspiel“ als Suchbegriff nehmen. Als Überblick, welche Hörspiele es alles von 1A Medien gibt, kannst du vorher auf der Homepage vom Verlag nachsehen und somit über die Cover und Titel die Hörspiele so noch besser im Stream finden.

      Perry Rhodan Hörspiele: einsamedien.de/index.php?id=12&categoryID=4795&catalogID=851
      Atlan Hörspiele: einsamedien.de/index.php?id=12&categoryID=4797&catalogID=851
      Folge 13 - Die Rebellen von Traversan



      Atlan und die anderen, wie auch die gesamte Produktion, überzeugt mich zunehmend.

      Mit der Padom fliegen Atlan und die anderen in die Höhle des Löwen.
      Pyrius Bit.
      Dieser gerät durch die List in ihre Gefangenschaft.
      Und sie sind schwer bewaffnet.
      Bit und seine komplette Flotte, sowie alle Zivilisten müssen den Planeten verlassen.
      Doch wie soll es weitergehen?
      Wer kommt nach Bit?

      Erneut tolle Unterhaltung.
      8 Punkte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

      Folge 14 - Der Fürst von Camlo



      Atlan und die anderen fliegen unter Tarnidentitat nach Schemmenstern.
      Von dort wollen sie mit einer Diligation nach ArkonIII.
      Bevor es soweit ist, wird Atlan von Nert Kuriol, mit dessen Leben , konfrontiert.
      Und erfährt weiteres.
      Auf Schemmenstern wird der adelige Händler, als den sich Atlan ausgibt, fast getötet.
      Ein Verbrechersyndikat.
      Doch diese und die Intrigranten schaffen es natürlich nicht.

      Wieder spannend.
      Es lässt sich gut folgen.

      8 Punkte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

      Die nächste Atlan Folge im Traversan Zyklus.

      Folge 19 - Der Jagdplanet



      Atlan alias Altao folgt der Delegation.
      Doch sie erfahren kurz vor ihrem Ziel, das sich der Herrscher Arkons und dessen Frau zum Jagdplaneten aufgemacht haben.
      Dort will auch Altao an der Gesellschaft teilhaben und zeigt, wie er mit einem Monster umgeht.
      Doch auch hier wird ihm nach dem Leben getrachtet.
      Ein namenloser Agent hat erkannt, das es sich um den, zu der Zeit, verschollenen Kristallprinzen Atlan handelt.
      Er will ihn töten lassen.
      Und woher kommt der Verschollene?
      Atlan muss sich von Tamarena und den anderen trennen und fliehen.
      In dem fliegenden Zirkus der OSA MARIGA, rettet ein Monster sein Leben.
      Doch er ist nun hilflos.

      Wow!
      Macht immer mehr Spaß.
      Bin gespannt, wie das weitergeht.
      Erinnerung ist keine mehr da.

      9 Punkte.
      Folge 20 - Der letzte Mann der Osa Mariga



      Atlan ist im Beutel des Raubtiers entkommen und befindet sich als blinder Passagier auf dem Zirkusschiff, welches den Jagdplaneten verlassen hat.
      Er gibt sich als Altao zu erkennen.
      Der Kapitän ( super: Engelbert von Nordhausen) nimmt ihn mit . Aufgrund einer hohen Summe, ist er bereit umzukehren.
      Doch er wird verfolgt, durch den namenlosen Agenten, der die echte Identität kennt.
      Sie werden abgeschossen. Können aber doch entkommen.
      Doch auf dem Planeten, auf dem sie notlanden, gibt es weitere Probleme und viele Tote.
      Nur der Hypersturm verhindert, das alle sterben.
      Der Kapitän opfert sich.
      Doch die Verfolger sind nah.

      Eine weitere starke und actionreiche Story.

      9 Punkte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

      Folge 21 - Weltraumpiraten



      Es gibt einen kurzen Sprung in der Story.
      Atlan befindet sich erneut als Blinder Passagier, diesmal auf einem Kreuzfahrtraumer.
      Doch er hat das Geld und erhält den Luxus.
      Doch dann kommen Piraten, morden und entführen.
      Und zerstören das Schiff.
      Doch Atlan kann sich verstecken und mit auf das Schiff der Verbrecher.
      Dort zettelt er den Wiederstand an.
      Außerdem gibt es auch noch Meuterei unter den Piraten.
      So schafft er auch dieses Abenteuer und befindet sich nun auf dem Weg nach Arkon.

      9 Punkte.
      Sehr spannend.
      Folge 22 - Der letzte Gonozal

      Atlan befindet sich auf Arkona lll. Dort trifft er sich mit Tarmarena. Sie und die anderen sind bereits da.
      Doch dann werden sie beschossen.
      Der Agent, der Drogensüchtig ist, will Atlan. Er nimmt ihn gefangen.
      In einem dunklen Raum wird der Unsterbliche gefoltert.
      Cooligar will an das Geheimnis des ewigen Lebens.
      Doch, auch durch seinen Extra Sinn, kann er entkommen.
      Das Eymalin wird dem Tu-Ra-Cel Agent zum Verhängnis.
      Atlan ist frei.
      Doch wieder läuft es nicht nach Plan.
      Die Prinzessin und die anderen wurden aufgedeckt.
      Sie befinden sich auf dem Weg zum Gerichtsplaneten, wo ihnen die Todesstrafe erwartet.
      Ein weiterer Cliffhanger.

      Sehr stark.
      Und Stefan Krause ist total crazy.

      10 Punkte
      Folge 23 - Der Preis der Freiheit



      Diese Folge ist auch gekennzeichnet von Ausbeutung und Unterdrückung.
      Diese erheben sich um zu kämpfen.
      Atlans Gefährten befinden sich auf Arkons Gerichtsplaneten.
      Sie erwartet die Todesstrafe.
      Nebenbei geht es noch um eine junge Frau, die an einem Wissenschaftsdialog teilnehmen will.
      Atlan hilft ihr, das zu erreichen.
      Sein erstes Ziel ist es die anderen frei zu bekommen.
      Das schafft er auch
      Es gibt unglaublich viel Korruption.
      Der Gerichtspräsident und er können einen Terroranschlag verhindern.
      Nun bin ich gespannt, wie es weitergeht.

      7 Punkte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

      Folge 24 - Das Zauberhirn- Projekt



      Atlan und die anderen sind wieder frei.
      Sie sind auf Arkon III.
      In der Forschungseinrichtung Katrok, will der Unsterbliche den Steuerchip reparieren lassen. Nur durch ihn, kann er die Maschine, die ihn in diese Zeit gebracht hat, reparieren.
      Er sucht das Vertrauen eines Wissenschaftlers und führt diesen zu neuen Ruhm in der Roboterherstellung.
      In der Zukunft hat das böse Folgen, gibt sein Extrasinn zu erkennen.
      Aber auch hier geht es um viel Geld und Korruption.
      So soll Trokk, der Sicherheitschef und ein großer Dragorista, Altao töten.
      Es kommt zu einem blutigen Duell in der Einrichtung.
      Der Auftraggeber des Killers stirbt.
      Doch der Killer entkommt offenbar.

      Entkommen!
      Atlan und die anderen machen sich nun auf den Weg nach Arkon. Hier wollen sie zur Entscheidung des neuen Sonnenkurs einwirken.

      Es bleibt spannend.

      8 Punkte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

      Folge 25 - Duell auf Arkon



      Auch auf Arkon erhält Altao alias Atlan seine Feinde.
      Es gibt mächtige Familien, die zum Sonnenkur aufsteigen wollen.
      Aber auch gemäßigte.
      Mit einem freunden sie sich sogar an.
      Timberkan.
      Der Böse ist de Merrit.
      Dieser schwört zum Schluss auch Rache.
      Doch zu Beginn geht es vorerst um Pyrius Bit.
      Dieser stellt aber schnell keine Gefahr mehr da, als er zum Tode verurteilt wird.
      Atlan rettet Rial aus einem brennenden Wrack.
      Und Timberkan rettet den Kristallprinnzen. Den Sohn Siamants.
      So ist ihm der Der Kur sicher.

      Nun befinden sie sich alle auf den Weg zurück nach Traversan.
      Das Finale kommt.

      9 Punkte für diese sehr spannende und actionreiche Folge.
      Folge 26 - Finale für Traversan



      Und auch das der Serie.
      Die Gruppe ist zurück.
      Doch in Leuhar de Merrit und Trokk haben sie mächtige Feinde.
      Diese schließen sich zusammen und greifen mit einer übermächtigen Flotte an.
      Der Dagorista und Sentenza fordert Atlan zum Zweikampf.
      Fast unterliegt der Unsterbliche, doch der Schlag trifft Tamarena, die dadurch ins Koma fällt und nicht mehr aufwacht.
      Atlan zieht davon.
      Der Dagorista überdenkt sein Handeln und schwenkt um. Sein Handeln führt zur Niederlage der Angreifer.
      Der Tod von Leuher wird nicht weiter behandelt.
      Durch den Krieg starb jedoch auch der Nert Kuriol.
      Irakhem hat erst kurz vor dem Krieg erfahren, das dieser sein Vater ist und die Prinzessin seine Schwester.
      Er stürzt in Trauer.
      Doch auch die " Station der Meister", die Atlan wieder auf Betrieb gebracht hat, wurde zerstört.
      Es bleibt ihm nichts anderes über, als in der Uberlebungskapsel die über 10000 Jahre zu verschlafen, um in der Gegenwart wieder aufzuwachen.
      Er ist zurück.

      Das Ende.
      Trotz der 77 Minute, sehr viel in eine Folge gepackt.
      Einiges wurde offenbar sehr gestrafft.
      Das hat mir nicht so gefallen.
      Und wenn es um die wundersame Station geht, verstehe ich nur Bahnhof.

      6 Punkte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Akita Takeo“ ()

      Einzelfolge

      Folge 16 - Unser Mann im All

      Und das ist Perry Rhodan.
      Er (gesprochen von Bodo Primus) und Ron Schelling befinden sich auf geheimer Mission.
      Doch es kommt zum Absturz.
      Sie fallen in die Hände eines primitiveren Volkes.
      Diese wollen sie opfern.
      Noch der Unsterbliche bewahrt sie beide vor dem Tod.
      Im Gegenteil. Sie steigen zu Gesanten der Götter auf.
      Sie helfen, die unterdrückenden Springer zu vertreiben.

      Nette Geschichte.
      Zieht mich aber kaum in ihren Bann.

      5 Punkte
      Folge 12 - Die Macht aus der Tiefe

      Perry befindet sich mit einem Team auf einem Himmelfahrtskommando.
      Sie müssen dafür sorgen, das sensible Daten nicht in die Hände von Terrorristen kommen.
      Doch dieses unüberlegte, zeichnet den Unsterblichen sonst nicht so aus.
      Und so hat er und die anderen auch immer wieder sehr viel Glück.

      Auch stimmlich werde ich mit ihm hier nicht warm.

      Nur 4 Punkte.
      Die wohl schwächste Folge der Serie.