Alexa

      Hatte ich noch letztes Jahr darauf gehofft, daß die das Teil auch nach Deutschland bringen
      Aber dann las ich, wie es funktioniert.

      Alexa Verbindet sich mit meinem Handy damit dann alles aufs Autoradio bluetoothen kann

      Tschuldigung, aber ich habe WLAN im Auto, warum kann man das nicht direkt verbinden?
      Und wer hat es schon probiert?

      “Alexa, starte Hörspieltalk“

      Vorher sollte man aber noch auf laut.fm/hoerspieltalk und „Alexa, starte Hörspieltalk“ anklicken und auf Amazon aktivieren. Dann klappt es einwandfrei! Jetzt kann man Hörspieltalk auch hören :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      @Akita Takeo Hast Du es schon getestet? Hat es nicht geklappt? Was stört Dich im Speziellen? Das unser Hörspieltalkradio jetzt auch über Alexa ganz einfach durch einen Zuruf angehört werden kann? Oder unser neues Radio-Programm? Oder Alexa im Allgemeinen? Es ist immer schwierig Antworten wie „Das ist Mist“ für andere zu entschlüsseln und improvisieren. Was, wieso, warum? Ich finde es immer nützlicher wenn man dem Leser ein klein wenig mehr Gründe und Erklärungen gibt. Gerade unser Hörspieltalkradio betreffend wäre eine etwas genauere Analyse wünschenswert um gegebenenfalls Änderungen und Korrekturen vornehmen zu können.

      Also ich muss sagen ich bin ziemlich begeistert und ich gebe zu auch ein wenig stolz, dass unser Hörspieltalkradio so einfach über ALEXA gehört werden kann. Wir hören aktuell durch ALEXA noch deutlich mehr, sowohl Musik, als auch Hörspiele und Radio, weil es wunderbar einfach und unkompliziert geht. Und möchte man rasch ein Kochrezept, Wetter oder Nachrichten wissen, muss man einfach nur kurz fragen. Das ist schon sehr praktisch und gehört sicher der Zukunft. Gerade auch für ältere Menschen oder Menschen, die viel alleine sind, ist es eine Möglichkeit zu kommunizieren und nicht nur Selbstgespräche führen zu müssen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Habe keinen smarten Lautsprecher zu Hause, weil ich es nicht für nötig halte. An sich finde ich es ein spannendes Teil.
      Für mich spricht dagegen, dass das Teil dauernd mit hört. Deswegen habe ich auch den Google Assistent deaktiviert.
      Wirklich schlimm finde ich, dass der Name Alexa jetzt tot ist. Das hat Apple mit Siri besser gelöst.
      Ist euch übrigens aufgefallen, dass Alexa eine neue weibliche Stimme bekommen hat? Oder war das nur bei mir der Fall? #nachdenk#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      <a href="https://www.hoerspieltalk.de/index.php/User/1362-Akita-Takeo/">@Akita Takeo</a> Hast Du es schon getestet? Hat es nicht geklappt? Was stört Dich im Speziellen? Das unser Hörspieltalkradio jetzt auch über Alexa ganz einfach durch einen Zuruf angehört werden kann? Oder unser neues Radio-Programm? Oder Alexa im…


      Ist doch ne schöne Sache mit dem Radio.
      Gerne auch über Alexa.
      Und ihr könnt das gerne alle nutzen.
      Ich brauche aber nicht alles an Technik.
      Aktuell höre ich sehr viel direkt über ALEXA. Egal ob Audible, AmazonMusic oder unser Hörspieltalkradio. Alles läuft über ALEXA. Super praktisch :thumbup: Damit hat mein Handy manchmal eine Pause :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Schlau wie 4 Skill

      Wie schon im thread Schlau wie Vier - Hörspielserie von Europa geschrieben, kann man über ALEXA an einem Quiz über Delphine und vieles mehr aus der Serie teilnehmen. Wenn ich Zeit finde, werde ich es mit Pia sehr gerne testen und dann hier berichten.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Kann man eig. Audible Podcasts oder Amazon Music Podcasts über Alexa hören?
      Bei mir funktioniert u.a. Audible aufAlexa nur mit dort gekauften Hörspielen oder Hörbüchern
      Podcasts gehn irgendwie nur übers Handy


      Wenn man ein Amazon Music Family Abo hat, ist das auch für mehrere Alexa's gleichzeitig
      dass man sich dann nicht in die Queere kommt oder nur für's Handy ?
      wir haben bisher nur das normale Abo für 7.99€, da ich mit meiner Mutter zusammenwohne
      und sie über ihre gerne Musik hört, werde ich beim Hörspielhören dann immer bei
      meiner Alexa rausgeschmissen.

      Ohne meine Alexa würde es hier zuhause nicht klappen. Alarme, Erinnerungen, Uhrzeitabfrage, Timer usw. werden regelmäßig genutzt und natürlich fleißig Hörspiele, Musik sowie Radio gehört. Es ist sogar so schlimm, dass ich unterwegs Alexa reflexartig fragen möchte wie spät es ist obwohl sie ja garnicht da ist. :D
      Die drei ???, TKKG, Ilka Körting u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 155.

      @Flori1981 Ja, hab das auch schon das eine oder andere Mal erlebt :thumbsup:

      Bei mir ist es irgendwas zwischen selten und oft. Hab jetzt mal mit selten abgestimmt. Aber es ist dann wohl doch öfters als selten der Fall. Immer wenn ich zuhause über Alexa Musik oder Hörspiele höre, wird mit ihr geplaudert. Meine Tochter und meine Frau nützen sie aber eindeutig öfters als ich.

      #juhu# liebe Alexa!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#