GIALLO (eine Hörspielserie von AUDIONARCHIE)

      Schön zu lesen!

      Ich habe heute Folge 1 nun im Ganzen, komplett und konzentriert gehört. Mein erster Eindruck blieb. Eine richtig gute Produktion, tolle Musik, gut bis sehr gut aufgelegte Sprecher und eine geradlinige Geschichte, der es Spaß macht zu folgen. Es ist schon interessant, solange es keine Cross Over gibt und Patrick Holtheuer alleine das Zepter in die Hand nimmt, kommt wirklich immer etwas Gutes für sein Label raus. Ich hoffe mal es bleibt dabei, diese Serie von Cross Over verschont bleibt und er hier weiterhin alleine das Sagen hat.

      Gut gemacht!

      Spoiler anzeigen
      ​Trotzdem fand ich folgende Details unlogisch - einerseits die plötzliche Wendung, dass die bisher so keusche und liebenswerte Schwester auch so ein Biest sein soll. Das ist zu viel für meinen Geschmack. Ohne dem hätte es auf mich „runder“ gewirkt. Und zweitens dass eine Frau so viel Kraft aufbringen und einen als dick und massig beschriebenen Kunstlehrer wie Helmut Krauss so spielerisch und mit einem lockeren Pfeifen auf den Lippen erwürgen kann. Das kommt mir trotz Drahtschlinge unwahrscheinlich vor.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das ist schon recht speziell. Nach der ersten Szene war ich auch
      schon fast versucht wieder auszumachen, nachdem ich den Dialog wirklich
      schlimm fand, gepaart mit einer nicht besonders überzeugenden
      Sprecherleistung des männlichen Parts. Es wird aber besser, auch wenn es
      äußerst trashig bleibt. Gut, ich muss zugeben, ich hatte jetzt in Bezug
      auf Giallo keine wirkliche Erfahrung und Erwartungshaltung. Aber auch
      wenn ich das Dialogskript schon ziemlich durchwachsen fand, so ist die
      Geschichte an sich doch sehr unterhaltsam. Highlight war für mich, dass
      man Helmut Krauss nochmals hören durfte, in einer herrlich trashigen
      Rolle. Sehr gelungen war durchaus auch die Musik.

      Fazit: wenn man sich erstmal auf die trashig angelegte Marschrichtung
      eingestellt hat, im Großen und Ganzen durchaus recht unterhaltsam. Auch
      wenn manche Dialoge z.T. schon ziemlich Banane sind. Aber das muss/soll
      hier wohl einfach auch so sein.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele

      Markus G. schrieb:

      <a href="https://www.hoerspieltalk.de/index.php/User/73-DiStefano/">@DiStefano</a> <img src="https://www.hoerspieltalk.de/wcf/images/smilies/dd.gif" alt=";D" /> Ich glaube Deine Giallo Erfahrungen sind so groß wie meine <img src="https://www.hoerspieltalk.de/wcf/images/smilies/tongue.png" alt=":P" />


      Vermutlich. :D
      Ein wenig erinnerte mich das Hörspiel von der Art der Geschichte auch an einen der späteren Edgar Wallace Filme, die bereits in Farbe gedreht wurden, das auch in einem Internat gespielt hatte. Gerade einmal nachgeschaut, und tatsächlich war das wohl ein Film aus dem Giallo Genre. Insofern hat man das Genre auf jeden Fall ganz gut getroffen, wenn ich direkt die richtige Assoziation herstellen konnte - und ich hatte also tatsächlich schon Giallo Erfahrung ohne es bewusst zu wissen.
      Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.
      Neu: GRATIS-Hörspiele
      Wie man auf der Facebookseite lesen darf, steht Folge 2 mit dem Titel „Der gefiederte Tod“ bereits in den Startlöchern und soll im Februar veröffentlicht werden. Sehr erfreulich und „sportlich“ liest sich der geplante VÖ-Rhythmus an. Alle 2 Monate soll danach eine Folge erscheinen. Respekt! Ich hoffe Mindnapping wird einen ebensolchen VÖ Rhythmus bekommen :thumbup:

      Quelle: m.facebook.com/story.php?story…2321403&__tn__=%2As%2As-R
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich freue mich. Mir hat Folge 1 so richtig Spaß gemacht! Ich bin gespannt ob dass die 2 auch hinbekommt. Wäre toll #jaja#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Heute gab es bei mir „Giallo 1 Das Geheimnis der gläsernen Augen“ auf die Ohren. Das Hörspiel hat mir rundum sehr gut gefallen. Die Sprecher sind motiviert und dass die Geschichte teilweise trashig rüberkommt, gefällt mir ganz besonders. Eine gelungene Mischung mit Flair aus vergangener Zeit und spannender Geschichte, die teilweise auch leicht gruselig rüberkommt.
      Von der Spielzeit absolut passend, ohne Längen. Auch die Musik ist sehr gut gewählt.
      Für mich ein gelungener Start, einer neuen Hörspielserie. Diese Folge wird sicher nochmals in meinen Player landen und ich freue mich schon auf die nächste Folge 2, die in Kürze erscheinen soll.
      Schön geschrieben @hoerspiel! Das sehe ich ganz genau so. Ich bin positiv überrascht worden. Ein „Genre“, das ich eigentlich nicht kenne, dessen Atmo und italienischer Flair mir viel Spaß gemacht haben. Man muss hier wirklich explizit Audionarchie ein Lob aussprechen. Gut gemacht :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Folge 2 gefiel mir ebenfalls gut. Die Geschichte hatte was von „Edgar Wallace“. Es gab tolle Sprecher und es war recht kurzweilig. Wie gerne hätte ich das musikalische Hauptthema der Reihe öfters gehört. Besonders am Ende.

      Ich freue mich schon auf Teil 3.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu



      Markus Duschek schrieb:

      ​Ein kleiner Vorgeschmack auf weitere, vom italiensichen Genrekino der 70er inspirierte, Hörspielausflüge, zu denen ich die Skripte beigesteuert habe...
      Quelle: facebook.com/markus.duschek.90/posts/2072732266200066
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------