Sinclair - Dead Zone - Hörspielserie/Hörbuchserie

      Hier kann ich @Markus G. nur zustimmen.
      Sounduntermalung und Effekten und erst der Sprecher Cast großes Hörkino.
      Hier sind einige Szenen dabei die es in sicht haben. #daumenhoch#

      Wo Licht ist , ist auch Schatten.

      Die Geschichte plätschert vor sich hin was an der Veröffentlichung weise liegt.
      Hier hätte ich lieber als komplett Staffel gehabt.

      :) :) :) :) :) :) :) Punkte von 10

      Man scheint ein Fan von #blinker# Ezekiel Boone zu sein.
      @SchattenMan: Egal, ob an einem Stück oder geteilt veröffentlicht, die Geschichte sollte einem zu jedem Zeitpunkt mitreißen. Wenn Du von „vor sich hin plätschernd“ schreibst, meinst Du damit, dass Du die erste Folge als langweilig empfunden hast? Was hätte eine gleichzeitige Veröffentlichung Deiner Meinung geändert? Oder, wie hast Du dies gemeint?
      Ich habe vorgestern fertig gehört. Die Geschichte bleibt bis zum Ende hin mysteriös. Das „dahin plätschern“ kann ich nur dahin gehend interpretieren, dass vieles im Unklaren bleibt und viel Zeit in Atmosphäre investiert wird. Dennis stellt die Weichen für zukünftige Ereignisse und führt die handelnden Personen vor. Ich habe es aber überhaupt nicht negativ empfunden. Im Gegenteil, es war für mich eine Mischung aus Burns und Hunter. Folge 1 ist aber auf jeden Fall länger als eine herkömmliche CD.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Das Erzähltempo ist im Vergleich zu anderen Hörspielen recht langsam. Vor allem im Vergleich zu den normalen Sinclairs. ;)
      Man nimmt sich Zeit für Atmosphäre, was besonders bei den unheimlichen Situationen auch eine Wirkung hat.
      Durch die mysteriöse Handlung bleibt es aber trotzdem spannend, weil man ja immer wissen will, was es mit den Dingen auf sich
      hat, die da passieren. Ich schätze mal, wenn man die 6 Folgen als ein komplettes Hörspiel sieht, stimmt das Tempo dann insgesamt wieder.
      Fand Sprecher und Effekte großartig, aber die Story bis dato naja.... hatte schon bei Lesen des Buches schnell Langeweile und keine richtige Lust weiter zu lesen. Durch die tollen Sprecher und die Machart ist das Hörspiel schon wesentlich besser aber bin schon enttäuscht von der Storylinie.
      Hab die erste Folge heute gehört - hab schon Lust auf mehr, kann mich aber auch nur den meisten hier anschliessen. Die Story kommt nicht in Fahrt und wird durch die vielen Perspektivwechsel zwischen den einzelnen Personen recht unübersichtlich. Muss das ganze beim Release von Folge zwei definitiv nochmal hören, da ich einiges beim ersten Durchgang nicht verstanden habe.

      Produktion, Sprecher und Effekte aber definitiv top. bin gespannt wie es weitergeht.

      ...ich muss sagen, von der Atmosphäre und der Machart hat es mich etwas an die weisse Lilie erinnert.
      Hat wer schon in Folge 2 gehört? Ich habe mir gerade noch einmal Folge 1 angehört um mich auszukennen.

      Wär das nicht was für @Evil?!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Also Folge 1 hat mir wirklich sehr gut gefallen. Viel Atmosphäre, Figuren aus dem Sinclair-Universum wie wir sie so noch nicht kannten, alles ist viel düsterer und stimmungsvoller. Das Tempo war gemächlich, sorgte damit aber für eine durchgehend unheimliche Stimmung, gespickt mit gruseligen Höhepunkten.
      Folge 2 hat mich dann aber sehr enttäuscht. Es fehlt an den Highlights. Es fehlt auch an den unheimlichen Momenten. Die Geschichte plätschert voran, nimmt aber kein Tempo auf. Es fehlt mir das mysteriöse Element der Folge 1. Einzig gegen Ende hin wird es wieder etwas rätselhafter. Sehr schade, dass man es hier nicht geschafft hat Spannungsmomente in die Geschichte zu integrieren. Ich hoffe Folge 3 gibt diesbezüglich wieder Gas. An sich finde ich die Idee nach wie vor sehr interessant und Dennis zeigt dass er stimmungsvolle Hörspiele machen kann. Aber ein klein wenig Action und Spannung bzw. Höhepunkte gehören auch dazu!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Nach der für mich enttäuschenden Folge 2 gefiel mir die 3 wieder richtig gut. Düstere Atmosphäre, diesmal gibt es auch die dazu passende Action, schön von Beginn weg. Ein Hörspiel und eine Atmosphäre wie es mir gefällt. Langsam scheint es doch darauf hinaus zu laufen, dass es kein düsterer Krimi sondern doch eine Horrorserie mit übernatürlichen Phänomenen ist. Eine Serie, die durchaus auf den Spuren von Gabriel Burns wandelt. Atmosphäre, Tempo, auch die Art und Weise wie der Erzähler vorträgt, lässt mich zu dem Schluss kommen. @Evil sollte hier mal ein Ohr oder am besten beide riskieren.

      Schönes Teil, freue mich schon auf 4 und hoffe, dass die 2 nur ein Ausrutscher war.

      @Orko aus dem Zauberland Schon gehört? Wie hat es Dir gefallen?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#