Angepinnt News von OHRENKNEIFER

      @Mittagshoerer Hattest Du die Originalfassung bereits? Wenn Nein würde ich es als Alternativcover zum alten Cover in die CD-Hülle schieben. Wenn Du bereits die Originalfassung hast, also jetzt 2 gleiche Versionen hast, dann kannst Du ja bei einer CD die Cover austauschen. So habe ich es gemacht und mir den Download auf CD gebrannt und in die Hülle gesteckt.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ihr habt absolut recht. Es ist ein Digipack. Ich hatte nur die gebrannte CD dazu gelegt und das beigelegte neue Cover über das alte geklebt.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Hallo ihr Talker, ein neues Cover soll die Neufassung des Hörspiels auch optisch markieren. sollte ich es mal in den Stream oder dergleichen geben (ist bislang aber nicht geplant, es bleibt vorerst ein Goodie für unsere Shopkäufer).
      Nun ist es jedem frei überlassen, was er mit der Drucksache macht. Ich persönlich lege sie in mein Digipack ein, als verspätetes kleines Booklet. Auf diese Weise erhält man sich das alte Cover (ohne es zu überkleben) und hat ein nagelneues (und etliche verworfene Design-Entwürfe darin), wenn man mal zur CD greift. Es ist richtig: man kann das Booklet nicht wirklich in einen Schlitz einstecken.. weil es keinen gibt. Aber wenn ich meine CD mit dem Booklet zufalte und ins Regal stelle, bleibt es an Ort und Stelle. Es ist ein netter Bonus. man kann es auch wegschmeissen.
      OHRENKNEIFER.INFO
      Wir L I E B E N Hörspiele

      Road to Hell
      Willkür in Wyoming
      Nightlife
      Shorties
      Noir
      Hydrophobia
      South of Market
      Blutige Fährten
      Old Firehand
      Stummer Wächter
      IRIS
      Unter Geiern - der Geist des llano Estakado

      Alles im SHOP: ohrenkneifer.info

      Dirk-Hardegen@t-online.de
      Sprecher, Musiker, Produzent
      @murmelbahn Hattest Du die Originalversion schon? Also ich hatte sie bereits. Daher macht es für mich schon Sinn ein wenig zu basteln, denn sonst stehen ja 2x ein und das selbe Hörspiel nebeneinander im Regal. Und dass macht sich nicht so gut ;) So habe ich jetzt zwei unterschiedliche Fassungen mit unterschiedlichem Aussehen im Regal. Hat Spaß gemacht :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe das Cover auch in das Digipack gelegt. Die doppelte CD habe ich an jemanden verschenkt, die auch gerne Hörspiele hört und noch nicht so viel vom Ohrenkneifer kennt.
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich bin heute so farbenfroh, ich habe fünf verschiedene Schwarztöne an.
      Das ist auch eine schöne Idee! Werde ich vielleicht auch machen und mir eventuell eine Jewel Case CD mit der Downloadversion basteln :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe gerade auf der Facebook-Seite der Ohrenkneifer gelesen, dass ein neues Karl May Hörspiel aufgenommen wurde. Da freu ich mich riesig :) :) :)

      Und Ende Mai haben die Aufnahmen für ein neues Hörspiel begonnen, einen Klassiker.

      Beides auf jeden Fall Pflichtkäufe :thumbsup:
      Schatzinsel? Ich bin auf beides gespannt und werde natürlich kaufen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      "Die Schatzinsel"! Da bin ich mit dabei. Von mir aus dürfen Ohrenkneifer auch gerne noch jede Menge weiterer Klassiker vertonen, egal in wie viel Versionen sie schon vorliegen. Da würde ich auch noch einmal "Dracula", "Der Hund der Baskervilles" oder auch "20.000 Meilen unter den Meeren" mit Freuden kaufen.
      Das neue Hörspiel nach Karl May wird sicherlich auch eine feine Sache. :)
      Ich finde so ein paar Literaturklassiker wie es damals in den 70igern so häufig zu kaufen gab, wäre auch heute eine schöne Sache. Finde es toll dass sich Ohrenkeifer solche Nischen aussucht! :thumbup: Das gehört auf jeden Fall unterstützt!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Bei mir sind plötzlich die Ohrenkneifer Hörspiele auf Spotify verschwunden bzw ausgegraut. Die hatten ja eh nie ihre ganze Palette dort eingestellt, aber ein paar schon. Scheint sich wohl nicht gelohnt zu haben? Oder vielleicht gibts auch einfach andere Gründe, leider ist deren Kommunikation auf hierer Homepage oder Facebook doch sehr dünn...
      @Cormac Ich habe mich jetzt bei Amazon schlau gemacht. Dort haben die Ohrenkneifer-Hörspiele die Tracklänge von 1:30. Nachdem diese Tracklänge bei SPOTIFY nicht mehr erlaubt ist, war klar, dass man die Folgen bei SPOTIFY entfernt hat. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder Ohrenkneifer ändert die Tracklänge auf 3 Minuten und spielt sie dann wieder auf SPOTIFY ein oder aber man lässt von Seiten der Ohrenkneifer SPOTIFY links liegen, weil die Einnahmen und Kosten in keiner Relation stehen und somit SPOTIFY schlicht und einfach uninteressant für ein kleines Hörspiellabel wie dem Ohrenkneifer ist. Aus dem Bauch heraus würde ich Zweiterem meinen. Reine Spekulation.

      Vielleicht weiß ja @Dirk Hardegen Genaueres :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Stimmt, hab noch das album "Stummer Wächter" verlinkt & seh die kurzen tracks. Da das gesammt OK profil bei SPOTIFY inzwischen keine Daten mehr darstellt, gebe ich dir recht das die jungs die Platform scheinbar verlassen haben. Die aktuellen Karl Mays zB hatten sie ja auch nie da eingestellt und nur ein paar der älteren Hörspiele um vermutlich Leute auf sie aufmerksam zu machen, wo es gut möglich ist das sich das nicht lohnt.

      Kann man nachvollziehen!
      Hier gab es jetzt zumindest in Bezug auf Stumme Wächter eine offizielle Mitteilung, dass dieses Hörspiel nicht mehr auf SPOTIFY zu hören sein wird.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Chiara schrieb:

      Wenn das so weiter geht, wechsle ich wohl auch bald komplett zu Amazon Music. Ich hab das ja bei Prime automatisch mit dabei, war aber bisher zu bequem, mir alles wieder neu einzurichten. Manchmal fehlt einfach ein kleiner Auslöser. ;)


      Würde ich dir auch empfehler. Du hast keinen Ärger mehr und ein wesentlich größeres Angebot, gerade bei Musik.
      Pumuckl, Jan Tenner, Dominik Ahrens, Markus Topf u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 159.


      Auch von mir ein Bravo zu dieser Entscheidung.

      Alles wie erwartet, die Großen wie Europa "richten es sich" mit Spotify im Hinterzimmer, die Kleinen gehen weg- Und die Kunden aus dem Hörspielfanbereich hoffentlich auch.
      Ich hab ja damals 2002 in der Wiener U3 zwischen Volkstheater und Neubaugasse mit dem Motorala A920 von Drei und Leni Riefenstahl das erste Selfie der Geschichte geknipst” - Aus meiner Biografie, erschienen im Jahr 2039, geschrieben im Jahr zuvor am Pool einer Finca auf den Balearen
      Als reiner Hörbuchfan ist man sicherlich bei SPOTIFY neben AUDIBLE und BOOKBEAT besser aufgehoben. Als reiner Hörspielfan sicherlich bei Amazon. Wobei es bei SPOTIFY auch die Gratis-Version gäbe…
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#