HOLYSOFT - NEWS

      Die Nachricht zielt darauf zurück dass große Teile des Katalogs nun im Stream veröffentlicht werden. MARITIM stellt die Serien nun stückchenweise auf ihrem Instagramkanal vor. Man startet bei der Vorstellung mit HOLYs erstem Baby, den letzten Helden. Das tut den Serien und den Produktionen sehr gut dass sich endlich mal jemand darum bemüht die Werbetrommel zu rühren und sie nicht so stiefmütterlich zu behandeln. Durch die Streamingportale werden sie nun auch für ein sehr großes Publikum zugänglich. Gefällt mir. Auch scheint es zwischen den beiden Firmen keine Differenzen zu geben. Ein Zustand den ich auch sehr begrüße. Nur gemeinsam wird man bestehen können. Die Frage lautet nun was dies für die App bedeutet? Möglich, dass damit ihr Ende eingeläutet wird. Möglich, dass damit aber vielleicht nun sogar durch diese Zusammenarbeit noch viel viel mehr möglich sein könnte. Schön, dass sich da etwas bewegt. Und mit MARITIM hat HOLY endlich einen starken Motor!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Die Frage lautet nun was dies für die App bedeutet? Möglich, dass damit ihr Ende eingeläutet wird. Möglich, dass damit aber vielleicht nun sogar durch diese Zusammenarbeit noch viel viel mehr möglich sein könnte.

      Ein Ende der HOLY-APP sehe ich dadurch nicht - David hatte aber mal eine geänderte Variante angedeutet #dreiaffen# ...
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      http://www.hoerspiel-box.de "... die Hörspiel-Box - Hörspiele gut gehört ..."
      Folge mir zu YouTube Instagram Twitter Facebook
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Flori1981 schrieb:

      Ach und für "Spotify" usw. musst du nicht bezahlen?

      Na ja, über Spotify kann man auch kostenlos hören, wenn man die Werbung in Kauf nimmt.

      Der Kommentare über die FYEO App hier, entnehme ich aber, dass es weitere Apps grundsätzlich schwer haben werden. Viele haben sich anscheinend schon so daran gewöhnt, alles über den Musik Streaming Anbieter zu bekommen und solange die dortige Auswahl an Hörspielen „grenzenlos“ ist, wird eine mögliche Exklusivität meist einfach ausgesessen. Oder, ist mein Eindruck hier falsch?
      Die hier gestellten allgemeinen Fragen zum Thema Hörspiel-App habe ich mal einen eigenen thread in unserem Streaming-Talk spendiert: Braucht die Hörspielwelt da draußen eine Hörspiel-App?

      Was diese Nachricht, die gestern von MARITIM gepostet wurde für die HOLY-App bedeutet, wird man sehen. Ich könnte mir da mehrere Szenarien vorstellen. ^^
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich bin der Meinung das zwischendurch schonmal mehr Folgen der letzten Helden im Stream zu hören waren. Für die Zukunft würde ich vermuten, dass die Holyhörspiele Zeitexklusiv über deren App zu bekommen sind. Alles andere wäre ja Irrsinn. Wofür aber Maritim gebraucht wird verstehe ich nicht.
      Wofür aber Maritim gebraucht wird verstehe ich nicht.​


      @murmelbahn Alleine schon dafür dass die Welt da draußen erfährt, dass HOLY Hörspiele macht und welche Serien es gibt. Davon ab ist MARITIM wahrscheinlich der beste digitale Vertrieb den HOLY bekommen kann. Also ich finde es mehr als positiv, dass sich diese „Player“ nun doch gefunden haben #top#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Wieder eine geballte News via "Facebook".

      'Holysoft" schrieb:

      Hier wieder einmal für euch eine geballte Informationsladung!

      1. Heff der Chef wird in den nächsten Monaten bis Folge 24 veröffentlicht. Damit ist auch endlich die erste Staffel fertig. Aktuell arbeitet Manuel Diemand und David Holy an einer zweiten Staffel. Ein Computerspiel ist ebenso in Arbeit.

      2. In Kürze werden zwei neue Vertriebskooperationen für unsere Produkte bekannt gegeben. Wir trennen unsere Kinder und Erwachsenensparte und haben daher für jeden Bereich
      Kooperationen mit Spezialisten.

      3. Direkt nach dem Erscheinen der Letzten Helden Folge 15.7: Der Bund des Schwarzen Gottes erscheinen für all unsere Abonennten auch die CD Versionen der jeweiligen Folgen. Wir müssen
      vorher aber alle Adressen der Abonennten prüfen. Daher erhalten alle Abonennten bald eine Briefmitteilung, die euch bietet eure Adressdaten zu aktualisieren. Ebenso möchten wir auf
      Bankeinzug umsteigen, der uns und euch die Abwicklung stark vereinfacht. Die Folgen 15.1 bis 15.7 werden gerade einmal zwischen 7-9 CDS haben. Wir haben hier gewisse Stellen gekürzt. Die Folgen 15.8 bis 15.17 sind mindestens 10 CDs, die Gesamtlaufzeit sind zwischen 20 und 22h.

      4. Ab dem Jahr 2022 erscheinen monatlich Letzten Helden Folgen. Hierbei mischen wir die "Abenteuer der Letzten Helden" mit der Saga um das Konzil der Elemente. Die letzten Folgen
      der Konzil Saga erscheinen im Jahr 2023. Wir erwarten die Folgen 16 bis 18 in 2022. Das sind geschätzt über 12 Stunden Hörspiel und ungefähr 13 CDs.

      5. Die Arbeiten an unserer 100 teiligen Serie die wir direkt nach dem Klassikerprojekt begonnen haben gehen sehr gut voran. Und die Aufnahmen für die ersten 50 Folgen sind bereits dieses Jahr
      abgeschlossen. Aller Vorraussicht kündigen wir diese Serie auch schon Ende des Jahres an.

      6. Zum Ende des Jahres sollen auch die ersten Folgen Sherlock Holmes und Van Dusen von uns erscheinen. Aktuell suchen wir noch Bearbeiter die es uns ermöglichen die Serie im Monatstakt zu veröffentlichen. Das ist übrigens der einzige Grund warum wir noch keine Folgen veröffentlicht haben. Die Aufnahmen für
      die ersten Staffeln sind bei beiden Serien bereits abgeschlossen, ebenso die Cover. Einzig allein die Bearbeitung fehlt.

      7. Auch an der Bücherfront hat sich einiges getan. Mittlerweile könnt ihr viele Werke von uns auf Amazon erwerben. Darunter die Fußballbande 1 und 2, die Wanderer Trilogie und auch die Romane der Letzten Helden Der Erbe des Silberstern Imperiums und Herr der Albträume, die sich auf die Hörspielepisoden 13 und 14
      beziehen.

      8. Ab September starten wir mit unserer Vermarktung für die APP und unsere Hörspiele. Hierzu haben wir unser Personal wie angekündigt erweitert.

      9. Für die APP könnt ihr mit zahlreichen Verbesserungen bis Ende des Jahres rechnen. Zu den neuen Funktionen nehmen wir bald Stellung.

      10. Auf der Shopwebseite findet ihr bald eine neue Rubrik "News". Hier werden wir alle News in Zukunft gesammelt posten, damit seid ihr nicht mehr auf Facebook angewiesen.


      Quelle: facebook.com/1806148746307347/posts/2942456622676548/
      "Mord in Serie", "Jules Verne - Die neuen Abenteuer des Phileas Fogg", Giuliana Jakobeit u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 154.

      Markus G. schrieb:

      Wofür aber Maritim gebraucht wird verstehe ich nicht.​


      @murmelbahn Alleine schon dafür dass die Welt da draußen erfährt, dass HOLY Hörspiele macht und welche Serien es gibt. Davon ab ist MARITIM wahrscheinlich der beste digitale Vertrieb den HOLY bekommen kann. Also ich finde es mehr als positiv, dass sich diese „Player“ nun doch gefunden haben #top#


      Okay, was macht MARITIM denn genau für Holy? Die Sachen bei Amazon, Spotify, Deezer etc. kann Holysoft doch selbst dort ablegen?
      @murmelbahn Ich gehe einmal davon aus, Achtung Spekulation, dass MARITIM den digitalen Vertrieb übernimmt. So wie man es ja bereits heute im Facebook-Posting durch die Aussage
      In Kürze werden zwei neue Vertriebskooperationen für unsere Produkte bekannt gegeben. Wir trennen unsere Kinder und Erwachsenensparte und haben daher für jeden Bereich Kooperationen mit Spezialisten.​
      angedeutet hat. MARITIM hat mittlerweile den digitalen Vertrieb für sehr viele Labels übernommen und ist hier wohl in dieser Hinsicht im Hörspielbereich eine Top-Adresse wenn nicht sogar die Nummer 1. Vertriebangelegenheiten sind mittlerweile kein Selbstläufer, den man als Label so einfach und schnell hinbekommt. Dafür braucht es natürlich entsprechendes Know-how, Netzwerk, Zeit und andere Ressourcen. Daher haben fast alle Labels einen entsprechenden digitalen Vertrieb. Ich bin mir auch gar nicht sicher ob jedes Label so ohne weiteres seine Hörspiele im Stream und in den Downloadportalen online stellen kann/darf. Nachdem HOLY in Sachen Werbung und Vertrieb bis jetzt aus meiner Sicht schlichtweg überfordert war ein sehr guter Schritt. Für HOLY und für uns Hörspielfans. Denn nun bekommt die VÖ-Politik sowohl etwas mehr Struktur, Regelmäßigkeit und vor allem „Breite“.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ah okay, danke für die Infos. Ich muss das jedoch etwas belächeln. Hast du schonmal versucht auf der Maritim Website etwas über die einzelnen Folgen einer Serie herauszufinden? Zum Beispiel eine Folgenbeschreibung? Die Linken einfach auf ne Amazon Suche. So das gelbe vom Ei ist das ja nun auch nicht. Toll finde ich das Holy einen News Bereich einführen will. Es bleibt nur zu hoffen das dieser auch genauso wie Social Media bespielt wird und bitte auch einen RSS Feed bietet. Das tolle Ohrenkneifer Label hat ja mit seinem News Bereich ein absolutes Negativbeispiel:/. Hoffen wir das Holy es besser macht.

      murmelbahn schrieb:

      Hast du schonmal versucht auf der Maritim Website etwas über die einzelnen Folgen einer Serie herauszufinden? Zum Beispiel eine Folgenbeschreibung? Die Linken einfach auf ne Amazon Suche. So das gelbe vom Ei ist das ja nun auch nicht.

      Ja, das ist alles sehr dünn. Bei Maritim wird natürlich alles durch die blendend funktionierenden Social-Media-Kanälen kaschiert. Holysoft war mit dem Youtube-Kanal aber ganz, ganz weit vorne dabei, durch die Sperrung und den Verlust wurde man da um Jahre zurückgeworfen. Der finanzielle Schaden ist hier sicherlich gigantisch. Bleibt zu hoffen, dass die Koop mit Maritim da entsprechendes Aufholpotenzial bringt.
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.

      Chris schrieb:

      Ja, das ist alles sehr dünn.


      Maritim ist ein top Label mit vielen schönen Produktionen, aber die Website gefällt mir wirklich nicht.

      Zunächst wäre es sinvoll, unter dem Bereich "Hörspiele" die Labels, für die man den Vertrieb übernommen hat, in eine seperate Unterkategorie zu packen und alles, was komplett eingekauft wurde in den Maritim Katalog steckt. Also meinetwegen Gesamter Katalog, Maritim Katalog, All Ears Katalog, Märchenland Katalog, Winterzeit Katalog, Imaga Katalog usw.
      Dann wäre es schön, für alle Serien eine kleinen extra Bereich anzulegen, wie bei der EUROPA Website (mit Serien-Beschreibung und Folgenübersicht). Wenn man dann auf das Hörspiel klickt, sollte man Inhaltsgaben und Sprecher bekommen. Die Amazon Verlinkung finde ich irgendwie ziemlich unpassend.
      Eine VÖ-Vorschau, Sprecherdatenbank & Autorendatenbank wäre auch mal eine Überlegung wert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Prince Adam“ ()

      Laut MARITIM ist nun der gesamte Hörspieltakalog von @Holysoft bzw. @David Holy wieder im Stream verfügbar!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Gefällt euch die Rückkehr des HOLYSOFT Hörspielkatalogs in den Streamportalen? 22
      1.  
        Ja, ist super! (16) 73%
      2.  
        Ist mir egal! (6) 27%
      3.  
        Nein, ist schlecht! (0) 0%
      Wie findet ihr die Rückkehr der HOLYSOFT Hörspiele in den Strwamingportalen?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Laut MARITIM ist nun der gesamte Hörspieltakalog von @Holysoft bzw. @David Holy wieder im Stream verfügbar!

      Viele höhere Nummern von Serien sind derzeit aber noch ausschließlich in der Holy App zu finden.
      Mich würde mal interessieren, ob diese in den nächsten Wochen noch folgen und in Kürze dann alles im Stream sein wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „hoerspiel“ ()

      hoerspiel schrieb:

      Viele höhere Nummern von Serien sind derzeit aber noch ausschließlich in der Holy App zu finden.


      Genau das - Cyberdetective konnte ich nur die ersten 5 Folgen finden (Folge 3 habe ich auch nicht gesehen...) - Holy Horror kann ich auch nur die ersten 10 finden (wollte gern Dantes Inferno hören, ist aber nicht verfügbar). Und die letzten Helden ist bis Folge 14 im Stream - die bereits verfügbaren Folgen 15.x fehlen.
      Mein Name ist Dorian Hunter, und ich bin der Sohn des Teufels. Ich war der Sohn des Teufels, denn ich habe ihn getötet! :evil: