John Sinclair TSB erscheint auf CD!!!!

      Neu

      Meist eine gut gemachte und gespielte Folge.
      Auch wenn bei einigen Dialogen Abstriche zu machen sind.

      Folge 54 - Geheimbund der Vampire

      Das Ende von Lady X.
      Die Story gefällt mir sehr gut.
      Die Umsetzung nicht immer.
      Aber Marek gefällt mir garnicht.
      Die Art zu sprechen. Ne
      Aber sonst ne gute Folge.
      Kommt aber bei weitem nicht an Lübbes 100 ran.

      Von mir 6 Punkte.

      Neu

      @Akita Takeo Hast Du schon die Pfähler Trilogie gehört? Dort lernt John ja Marek kennen. Mir gefiel die Trilogie immer recht gut. Und gerade „Der Pfähler“ gefiel mir wegen dem passenden Dialekt sehr gut. Siehe auch Blick zurück (Teil 5) - John Sinclair (Tonstudio Braun) Ich bin gespannt was Du zur Trilogie sagst.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Neu

      Markus G. schrieb:

      <a href="https://www.hoerspieltalk.de/index.php/User/1362-Akita-Takeo/">@Akita Takeo</a> Hast Du schon die Pfähler Trilogie gehört? Dort lernt John ja Marek kennen. Mir gefiel die Trilogie immer recht gut. Und gerade „Der Pfähler“ gefiel mir wegen dem passenden Dialekt sehr gut. Siehe auch <a href="https://www.hoerspieltalk.de/index.php/Thread/16433-Blick-zurück-Teil-5-John-Sinclair-Tonstudio-Braun/">Blick zurück (Teil 5) - John Sinclair</a>…


      Genau das gefällt mir bei Marek nicht.

      Nein. Nicht gehört. Habe diese Folgen auch nicht.
      Bin heute aber mit dem Teufelsgeiger angefangen.
      Gefällt mir bisher in allen Belangen gut.
      Auch beim TSB Sinclair ist die Qualität sehr schwankend.
      Meinung folgt.

      Neu

      Das mit der schwankenden Qualität stimmt. Muss man auch als hartgesottener und großer TSB-Fan so sehen. Wenn ich es richtig im Ohr habe, dann spricht das ganze Dorf in Petrilia so. Die Pfählertrilogie ist dann wohl eher nix für mich, wenn Dir der Dialekt so stört. Schade eigentlich, denn die Trilogie und besonders Folge 1 ist gelungen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#