Vorschläge "Hörspiel unter der Lupe"

      SciFi Watchman schrieb:

      Der Kreis der Leute reduziert sich noch, da das Hörspiel nicht via Stream verfügbar sein wird (so jedenfalls mein Kenntnisstand). Ich zumindest werde mir keine CD kaufen, nur um hier mitdiskutieren zu können. Einigen anderen wird es vielleicht ähnlich gehen

      Das kann ich für mich auch ausschließen. Unabhängig davon, dass ich dafür eine Vorlaufzeit von zirka sechs Monaten bräuchte um die CD zu beschaffen :D

      SciFi Watchman schrieb:

      Wobei @SashOne87 ansonsten ganz recht hat: Über die aktuellen Werke wird ohnehin gesprochen. Sie zu HUDLn ergab dann Sinn, wenn deren Macher auch hier im Forum präsent waren und sich an der Diskussion beteiligen konnten. Bei "Fallen" ist das aber nicht so.

      Sicherlich. Aber da ist es halt so einfach, die Massen zu mobilisieren. Jedenfalls ist das Nicht-Bedford-Hörspiel von Thorsten schon mal vorgemerkt für ein herbstliches HUDLn. Aber jetzt kommt uns das Sommerloch entgegen, bald ist Schluss mit Hörspielbombe am Freitag, dann sollte doch die Zeit reif sein für "Produktionen, die vielleicht schon etwas älter sind und/oder eher wenig Aufmerksamkeit bekommen".

      Ansonsten würde ich auch die hier präsenten Macher gerne direkt ansprechen, steckt dem Forumbetreiber doch eine mp3-Datei eines Hörspiels zu, kurz bevor es erscheint und der übergibt diese an die 10 oder 15 motivierten HUDLer. Hat irgendjemand Kontakt zu IMAGA, das könnte man ja auch bei "Fallen" machen. Ehrensache, dass man die Datei nach dem HUDLn wieder löscht, ist eh klar.
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.

      Chris schrieb:

      Jedenfalls ist das Nicht-Bedford-Hörspiel von Thorsten schon mal vorgemerkt für ein herbstliches HUDLn.


      Fragt sich nur welcher Herbst. ;)

      Ich rechne mit einer Veröffentlichung im Laufe von 2017. Das könnte dann allerdings auch schon früher sein als Herbst. Hoffe ich zumindest. Ich bin auf die Umsetzung schließlich ebenfalls gespannt. :D
      "Was sagt man darüber, wie man Bücher schreibt? Man denkt sich etwas aus und zwingt sich, es aufzuschreiben."

      Ariadne Oliver, Poirot: Wiedersehen mit Mrs. Oliver

      Thorsten B schrieb:

      Fragt sich nur welcher Herbst. Ich rechne mit einer Veröffentlichung im Laufe von 2017. Das könnte dann allerdings auch schon früher sein als Herbst. Hoffe ich zumindest. Ich bin auf die Umsetzung schließlich ebenfalls gespannt.


      Hmm, da hätte ich den Fokus wohl mehr auf "irgendwann" legen soll und nicht auf "einige Monate" ;)

      Thorsten B schrieb:

      da noch einige Monate ins Land ziehen werden, bis man es irgendwann hoffentlich hören kann.


      Bis dahin hoffen wir mal, dass es ein Auftraggeber war, der streamingfreundlich und nicht -feindlich ist 8) Oder es erscheint tatsächlich schon Ende Oktober / Anfang November, dann könnte ich sogar eine CD einsacken.
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.
      HP und ich haben im Hintergrund viel gearbeitet, aber nicht erfolgreich 8)

      Somit können wir der Gemeinde leider nicht den geplanten HUDL-Special-Event präsentieren, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Also bitte weiter Geduld und nicht nach Details fragen. Wie der große Detektiv aus London und der Amateur-Kriminologie aus New York liefere auch ich keine Wasserstandsmeldungen, wenn die Faktenlage nicht ausreichend ist.

      Dafür aber bitte neue Vorschläge, vielleicht im Sinne von dieser Anregung:
      ​Produktionen, die vielleicht schon etwas älter sind und/oder eher wenig Aufmerksamkeit bekommen, fände ich persönlich auch reizvoller.


      Gute Nachricht zum Schluss: HP hat drei CDs von "FALLEN" zu verteilen, die werden mal nicht verlost, sondern würden direkt an aktive HUDLer gehen, mit der Maßgabe, danach seine Meinung im Fallen-Faden kundzutun. Und jetzt einfach laut HIER schreien.
      Völliger Schrott, offensichtlich von den Tauben für die Ahnungslosen.
      Mal in die Runde gefragt, ob es aktuell ein Hörspiel gibt oder bald geben wird, dass wir „unter die Lupe“ nehmen könnten? Habt ihr Vorschläge und Lust? #winkewinke#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Da dieses HUDL in meiner forumsfreien Zeit eingeführt wurde, was sind denn die Voraussetzungen dafür?

      Wenn "Fünf nach Acht" nicht geht, weil es schon vor dem Release gehört wurde, dann muss"Der letzte Tag der Schöpfung" doch eigentlich auch rausfallen, denn hier wurde auch schon vor dem eigentlichen Release gehört.
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich schwanke seit langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.
      FÜNF NACH ACHT wäre auch super! Da gäbe es durchaus vieles dass man genauer unter die Lupe nehmen könnte. Wäre ich auch dabei.

      @S.R.-Fan Da gibt es keine großartigen Vorraussetzungen, einfach ein Hörspiel besprechen und diskutieren und dabei auch Spoilern.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Markus G. schrieb:

      Da gibt es keine großartigen Vorraussetzungen, einfach ein Hörspiel besprechen und diskutieren und dabei auch Spoilern.


      Danke für deine Antwort.

      Da wäre ich auch für "Fünf nach Acht". Da habe ich mir so einige Stichpunkte beim Hören notiert und wäre sehr gespannt, was die anderen darüber denken.
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich schwanke seit langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.