Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street [DAV]

      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich fand die Serie recht unterhaltsam, muss aber gestehen, dass ich mich kaum noch an sie erinnere. Sie hat also wenig Nachhall bei mir mir hinterlassen. Was jetzt nicht das größte Kompliment an eine Hörspielproduktion ist. Na, zumindest ist sie mir nicht auf den Wecker gefallen, denn daran könnte ich mich erinnern. ;)
      Ich mochte vor allem die Sprecher. Und das alles ist ganz launig umgesetzt. Aber die Fälle selbst, so wie sie präsentiert werden, haben mich nun nicht vom Hocker gehauen.
      Nichtsdestotrotz werde ich wohl auch in Staffel 3 reinhören.
      Danke für den Hinweis. @Markus G.
      Ich habe jetzt noch mal den thread gelesen. Heute waren die Folgen 1 und 2 dran zu hören. Mir gefällt die Serie nach wie vor richtig gut. Moderner erfrischender Holmes. Hat Spaß gemacht. Freu mich schon auf die weiteren Folgen.
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Folge 3 bot jede Menge Action und Entführungen. War eine kleine Abwechslung. Moriarty kam auch erstmals (so richtig!) vor. Wieder eine gelungene Folge. Die 4 wird gleich bei meiner Fahrt zum Training gehört. Bald bin ich mit der ersten Staffel durch :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Folge 4 heute fand ich auch unterhaltsam! 2 Fälle auf einmal, dazu ein richtig cooles Ende! Schönes Teil :thumbup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich hab heute Staffel 1 abgeschlossen. Folge 5 war wieder ein Doppelfall und ein ordentliches Brett zu Beginn und Ende. Obwohl wenn man sich die Chats anhört, wird einem doch so manches recht rasch klar.

      Ich hab gleich mit der ersten Folge der zweiten Staffel weitergemacht.

      Insgesamt eine wirklich toll gemachte Hörspielserie. Schön dass es solche handwerklich sehr gute Hörspielserien im kommerziellen Bereich noch gibt. Sie sind für mich eine gute Verbindung zwischen dem kommerziellen Hörspiel und den Radiohörspielen. Freue mich auf Staffel 2 :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich hab mit Staffel 2 begonnen. „Die Crumply-Morde“ oder „Das Zeichen der Vier“ schließt nahtlos an Staffel 1 an. Obwohl doch ein paar Produktionsjahre dazwischen liegen, gibt es einen nahtlosen Übergang. Alle Sprecher scheinen wieder mit an Bord zu sein, nur Misses Hudson aka @bakerstreethome scheint ausgetauscht zu sein. Man fühlt sich sofort heimisch. Folge 6 kommt auf einer Doppel-CD daher und liefert neben dem eigentlichen Fall auch das Kennenlernen von Watson mit seiner späteren Frau und eine Fortführung der Rahmenhandlung. Es bleibt auf jeder Ebene sehr spannend! Tolle Serie, die Spaß macht! Auch oder gerade wegen dem Hören auf CD <3
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Danke für dein feedback!
      Hatte damals die erste Staffel gehört und gemocht, muss aber gestehen das ich NIX mehr erinner, in sofern macht es wohl Sinn das ich die wiederhole bevor ich mir die zweite Staffel reinziehe. Das neue gebündelte Angebot bei Audible hatte ich eh schon blind gekauft.
      Also die Serie ist es wirklich wert noch einmal von vorne zu hören #jaja# Wenn man die Zeit nicht hat, dann genügt wohl auch Folge 5 vorher zu lauschen. Dann kommt man auch wunderbar wieder „rein“ und schafft leicht den Anschluss zur Folge 6, also Teil 1 der zweiten Staffel #jaja#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich hab heute Folge 7 gehört. Ebenfalls wieder eine Doppelfolge und wieder 2 Fälle. Hat einmal mehr Spaß gemacht! Tolle Serie :thumbsup:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Die „moderne“ Version von Der Hund von Baskerville bringt eine Reihe von bekannte Namen in einer bekannten Geschichte stark verändert zu Tage. Alleine Miss Marple, Chan und Poiret zu hören, war überraschend. Ich fand es durchaus sehr unterhaltsam. Mag die Geschichte einfach. Selbst wenn sie so stark verändert veröffentlicht wird. Die Rahmenhandlung rund um Moriarty hingegen ist nicht so meines. Aber ich nehme es in Kauf. Dazu ist die Produktion einfach zu stark. Noch 2 Folgen liegen vor mir. Bin gespannt wie Staffel 2 ausgeht. Hab da so eine Idee…

      Spoiler anzeigen
      ​Sherlock tritt am Ende wieder lebendig auf die Bühne!
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Ich habe nun auch die Folgen 9 und 10 gehört. Waren beide nach ähnlichem Muster gestrickt. Wobei wir in Folge 10 den jungen Sherlock Holmes erleben dürfen, der im Anschluss an den Fall entschließt Consulting Detective zu werden. Alle Folgen in Staffel 2 hatten eine starke Rahmenhandlung. Der Kampf gegen Moriarty und das Wiederherstellen von Sherlocks Reputation. Das Ende ist dann genau so wie ich es mir erwartet habe. Die Chats haben hier ohnehin immer wieder in mehrfacher Hinsicht Hinweise geliefert. Die Schlusssequenz lässt dann natürlich keinen anderen Weg als eine Fortsetzung zu.

      Insgesamt gefiel mir auch Staffel 2 richtig gut. Jedoch waren mir die Folgen im Gegensatz zur Staffel 1 zu lange. Jede Folge kam mit 2 CDs daher und mir war Moriarty zu überdimensional vorhanden. Trotzdem wieder ein schönes Hörerlebnis. Freue mich schon auf Staffel 3. Jetzt brauche ich aber eine Holmes-Pause. Hat sonst noch jemand schon Staffel 2 gehört? Wie fällt Euer Fazit aus?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Na wäre so ein Hörspielkino unter freiem Sternenhimmel im Planetarium nicht was für Euch?
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#