TKKG (eine Hörspielserie von EUROPA)

      TKKG 219 - Terror frei Haus

      Hat mir auch gut gefallen.
      Nicht nur die Story.
      "Alarm Klößchen ist verschwunden" . Teil 2!
      Und es gibt einiges zum schmunzeln.
      Ja das Ende war echt zu dick aufgetragen und unrealistisch.
      Trotzdem schöne Folge.
      Eine von einigen die letzten Jahre.

      Von mir 8 Punkte.
      Ich bin jetzt neu in die Serie mit der neuesten Folge "Terror frei Haus" eingestiegen. Ich fand sie ganz gut, aber es kommt mir so vor, als wären die älteren Bücher (von Stefan Wolf), die ich schon gelesen habe, noch etwas "härter" gewesen.
      Kann es sein, dass die Serie über die Jahre hinweg etwas harmloser geworden ist?

      Horst Frank Fan schrieb:

      Ich bin jetzt neu in die Serie mit der neuesten Folge "Terror frei Haus" eingestiegen. Ich fand sie ganz gut, aber es kommt mir so vor, als wären die älteren Bücher (von Stefan Wolf), die ich schon gelesen habe, noch etwas "härter" gewesen.
      Kann es…


      Auch wenn TKKG nicht mein Fachgebiet ist, aber die neuen Folgen sollen politisch korrekt sein, während in den alten Folgen alle Klischees gezogen, und sämtliche benachteiligte Gruppierungen massiv ihr Fett weg kriegen. :)

      Ich habe ja kürzlich Folge 5 gehört und mich ob der guten alten Zeit 70/80er herrlich unterhalten gefühlt. So eine Folge heutzutage produziert würde wohl einen Shitstorm auslösen.
      Die ersten 100 Folgen gibt es übrigens nicht mehr auf CD, ich habe sie mir aus einer Leibbücherei angehört.
      Hier übrigens ein Zitat aus der Wikipedia zu den alten Folgen (1-99):

      Im Dezember 2012 gab Europa bekannt, die Folgen 1–99 nur noch digital zu vertreiben und den CD-Verkauf einzustellen.[12]

      Etwa einen Monat nach dem Erscheinen der Jubiläumsfolge 200 im März 2017 wurde der Verkauf der alten Folgen ohne Vorankündigung seitens des Labels komplett eingestellt.

      Am 7. Dezember 2018 wurden die Folgen 1–99 wieder zum Download und Streaming bereitgestellt. Dabei fehlen Folgen 19, 20 und 37, weil diese bei einer Prüfung durch die FSK als kritisch und „nicht Kindertauglich“ eingestuft wurden.[13] Mit der Bezeichnung TKKG Retro-Archiv werden sie von den neueren Folgen abgegrenzt. Zudem befindet sich auf den Covern nun die Altersempfehlung ab 12 Jahren.[14]
      Danke , für die vielen Antworten :) !
      Ja, von den Diskussionen über die politische Korrektheit der Geschichten habe ich auch schon gelesen. Mir ist das beim Lesen der Bücher (im Nachhinein) auch negativ aufgefallen, aber wenn man es im Hinblick auf die damalige Zeit sieht, finde ich es nicht so problematisch. In den neuen Storys von TKKG wird darauf ja verzichtet.
      Die alten Bücher hatten wir damals in der Grundschulbücherei, ich habe die Geschichten schon mit 8/9 Jahren gelesen und habe mir z.B. bei Bezeichnungen wie "Zigeuner" (kommt bei Fünf Freunde ja noch häufiger vor) und "Neger" nichts gedacht und das nie als Schimpfwort benutzt. Das auch Gaby inzwischen gleichberechtigt ist, finde ich am Besten (weil es mich als Mädchen natürlich am ehesten betrifft), nur "Klöschen" wird ja ab und an immer noch aufgezogen...
      Mir kam es beim Hören der neuen Folge nur so vor, als wäre früher vielleicht mehr Spannung aufgebaut worden. Klar, die Geschichte um den Einbruch und die Entführung war spannungshaltig und auch mit Action-Elementen versehen, aber nach meiner Empfindung auf eine andere Art. Vielleicht liegt das aber nur daran, dass ich als Kind gewisse Vorkommnisse einfach aufregender fand, wahrscheinlich würde ich die Bücher, die ich damals gelesen habe, auch nicht mehr als gar so spannend empfinden.
      Die drei ??? (da sind die älteren Folgen meiner Meinung nach aber wirklich einen Tick spannender) und die drei !!! gefielen mir zwar schon immer besser, aber auf jedenfall fand ich das Hörspiel so gut, dass ich auf jeden Fall weitere Folgen auf CD kaufen werde.
      "Schutzgeld für Dämonen" klingt auf jeden Fall vom Titel her schon mal sehr vielversprechend.
      Wie geht denn das neue Lied und bei welchem Streaming Anbieter und welcher Folge hast du dies bemerkt? Ich habe gerade mal bei Apple Music in das Titellied von Folge 1 reingehört und konnte da keinen Unterschied gegenüber meiner damals gekauften Version feststellen. Das Titellied hat übrigens auch früher schon von Folge zu Folge immer wieder mal variiert. Manchmal mit Sprechgesang, manchmal auch nur eine Melodie.
      Das Titellied bei Folge 1 war übrigens auch früher schon in der Neuauflage instrumental. ;)
      Ich habe leider keinen Account bei Deezer, ansonsten hätte ich gerne mal ab Folge 4 reingehört. Ich habe jetzt gerade auch nochmals die Melodie von Folge 4 bei Apple Music mit meiner damals gekauften verglichen und kann null Unterschied feststellen. Zumindest bei Apple Music scheint da noch nichts getauscht worden zu sein.
      Ich habe jetzt gerade mal bei Folge 3 und 4 das Titellied von Deezer mit meinen CDs verglichen und konnte keinen Unterschied feststellen.
      ___________________________________________________________________________________________________

      Ich schwanke seit langem zwischen möglichst gut informiert sein und am liebsten gar nichts mehr wissen wollen.