Gordon Black [NOCTURNA ENTERTAINMENT]

      T-Rex schrieb:

      Also bitte nicht immer sofort meckern


      Wer meckert denn wieder? Ich sehe hier einige berechtige Fragen die in einem vernünftigen Ton gestellt wurden.

      DerHoerspielBaer schrieb:

      In 30 Jahren hat man dann alle 25? Folgen fertig


      Es gibt meines Wissens nach nur 20 Romane, aber auch da gehe ich nicht von aus das die jemals alle Umgesetzt werden. Wenn man sich etwas rangehalten hätte könnten die schon längst alle Vorliegen.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      Tobbe_ schrieb:

      Braucht die Hörspielwelt einen Gordon Black überhaupt bzw. hat sie ihn jemals gebraucht?


      Die letzten Jahre ist die Hörspielwelt ohne Gordon Black zumindest über die Runden gekommen. Ob es ihr mit Gordon Black besser ergangen wäre, darüber muss/soll sich jeder seine eigene Meinung bilden.

      Wäre "Braucht die Hörspielwelt das?" der Maßstab, dann wären damals wie heute wohl jede Menge Serien niemals produziert worden. Wobei sich die Frage stellt, wer eigentlich festlegt, was die Hörspielwelt braucht? Denn was der eine Hörer unbedingt haben will, ist für den nächsten komplett verzichtbar. In der Hörspielwelt tummeln sich ja gleich mehrere Geisterjäger, und solange es für diese Thematik genug Interessierte gibt, werden sie isch auch alle halten können. Sollte sich das Kaufverhalten irgendwann ändern, werden sich die Reihen von ganz alleine lichten...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SciFi Watchman“ ()

      SciFi Watchman schrieb:

      Wobei sich die Frage stellt, wer eigentlich festlegt, was die Hörspielwelt braucht?


      Ich würde jetzt mal ganz Kühn behaupten dass das am Ende der Käufer entscheidet. Nicht genug Verkäufe steht im Grunde doch schon für ein Aus einer Serie. Wenn Gordon Black doch so Erfolgreich gewesen wäre dann wären doch bis heute auch einige mehr Folgen erschienen, aber es hat eine recht lange Pause von sechs Jahren gebene und jetzt sind es auch schon wieder zwei Jahre seit der letzten Folge. Allein was die technische Umsetztung angeht hat sich in den letzten Jahren viel getan, allerdings war davon auch in der letzten Folge die erschienen ist nicht sonderlich viel zu hören.

      Wie gesagt in den letzten 8 Jahren, seit erscheinen der ersten Folge, hätte man die 20 Vorlagen schon längst umsetzten können. Wenn man so Erfolgreich wäre mit Gordon Blackt hätte man das sicherlich auch gemacht.
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      T-Rex schrieb:

      Nocturna hat sich übrigens nicht in Saphir umbenannt - diese Aussage ist schlicht und ergreifend falsch.Beides existiert derzeit parallel - nähere Informationen folgen. Also bitte nicht immer sofort meckern und falsche Informationen verbreiten.


      Da mir Folge 5 nun Vorliegt kann ich hier sagen das an keiner Stelle der CD, weder auf oder im Cover, noch die Rede von Nocturna ist. Das ganze Ding erscheint nun unter Saphir Tonart und das ist eine eingetrage Marke von Sven Schreivogel. Also so falsch schien die Aussage nicht zu sich das Nocturna sind umbenannt hat und die Hörspiele nun unter Saphir Tonart erscheinen.

      Desweiteren ist im Booklet die "Schattenwelt Trilogie" angekündigt. Und diese wird als "finaler Kampf" angepriesen und soll Weihnachten 2018 erscheinen. Bei dem VÖ Datum wäre ich bei Gordon Black allerdings Vorsichtig.

      Gordon Black : Folge 7 Angriff aus der Schattenwelt (12.2018)
      Gordon Black : Folge 8 Gefangen in der Schattenwelt (12.2018)
      Gordon Black : Folge 9 Hölleninferno (12.2018)
      Langeweile ist der Zeitvertreib der Dummen. (Erhard Blanck)

      So, ich habe mir nun beide Folge angehört. Folge 5 hat es nicht so wirklich geschafft bei mir einzuschlagen. Es ist kein schlechtes- aber auch kein gutes Hörspiel. Folge 6 empfand ich dagegen schon als deutlich besser und sie hat mir Freude bereitet. In der nächsten Talker Lounge werde ich als Kassettenkind ein paar Worte darüber verlieren.

      Wie haben euch die Folgen gefallen?
      Folge 5 - Eine Braut für Dracula

      Das Hörspiel musste bei mir längere Zeit auf das Hören warten.
      Doch es hat sich gelohnt.
      Für mich die bisher beste Geschichte der Reihe.
      Dazu auch das am besten gemachte.
      Und die Folge mit den besten Sprechern.

      Vor allem Sascha Rotermund spricht gewohnt stark.

      Von mir 8 Punkte


      Bin gespannt auf Folge 6 und die Neuerscheinungen, die bald kommen sollen.
      Folge 6: Das Kabinett des Teufels

      Nach der ziemlich guten Folge endet die Serie bisher mit Folge 6.
      Das Cover passt zum Inhalt.
      Zugegeben nicht neu: Mit dem Teufel wurde ein Pakt geschlossen und nicht gehalten.
      Nun rächt er sich.
      Schon oft gehört.
      Ja
      Aber hier richtig gut.
      Dazu ein wirklich bösartig scheinender Teufel.
      Robert Missler macht hier auch eine gute Figur.
      Auch die Effekte sind gut.
      Das Hörspiel muss sich nicht hinter anderen Geisterjägern verstecken.
      Von mir 8 Punkte.

      Würde mich über Infos freuen.
      Leider fand ich die ersten Folgen sehr schwach und die 4 gefiel mir nicht besser. Aber ich werde via Stream in die neuen Folgen rein hören. Aber ich befürchte die Serie und ich werden keine Freunde mehr. Schade, denn die Cover finde ich großartig :)
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Akita Takeo schrieb:

      Kommt da überhaupt nochmal was?

      Wäre das nicht auch was für Maritim?


      Werde Sven Schreivogel mal fragen wie es aussieht. Hat sich halt durch Corona und den Besitzerwechsel von "Saphir Tonart" wohl noch mehr verzögert.
      Laut meinem Wissen gibt es aber schon fast fertige Folgen.
      Pumuckl, Jan Tenner, Dominik Ahrens, Markus Topf u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 159.


      Ich muss mal noch in die 5 und 6 hören. Irgendwie war mir nach dem für mich schwachen Start der Serie nicht danach. Dafür finde ich die Cover wirklich großartig :love:
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#
      Antwort von Sven Schreivogel.

      Sven Schreivogel schrieb:


      Hallo Florian! Guten Morgen!

      Hab' besten Dank für die Info. Ich weiß, dass das Ganze sich ewig hingezogen hat.

      Für heute nur soviel: "Der Fall Hanako Kamara" ist fertiggestellt
      und wird veröffentlicht. Bereits in Produktion ist die
      "Schattenwelt"-Trilogie, die im kommenden Jahr erscheinen wird.
      Pumuckl, Jan Tenner, Dominik Ahrens, Markus Topf u.v.m. in unserer neuen Talker-Lounge-Folge 159.


      Sind das alles noch Aufnahmen mit Robert Missler, oder gibt es einen neuen Sprecher?

      Missler war der einzige Grund, dass ich mir alle Folgen angehört habe, obwohl ich die Hörspiele doch (leider) recht schwach fand. Aber weil ich den irgendwie immer gerne höre, würde ich mir die neuen Folgen dann auch anhören.
      Bei mir ist es eher umgekehrt! Freue mich, dass der „Mentalist“ nun mitspricht #cool#
      Wie Akita Takeo richtig über den Hörspieltalk von morgen schrieb:

      Solange es Leute wie uns drei gibt und wir hier schreiben, bleibt es hoffentlich bestehen. Noch lange! #top#

      Flori1981 schrieb:

      Antwort von Sven Schreivogel.

      Sven Schreivogel schrieb:


      Hallo Florian! Guten Morgen!

      Hab' besten Dank für die Info. Ich weiß, dass das Ganze sich ewig hingezogen hat.

      Für heute nur soviel: "Der Fall Hanako Kamara" ist fertiggestellt
      und wird veröffentlicht. Bereits in Produktion ist die
      "Schattenwelt"-Trilogie, die im kommenden Jahr erscheinen wird.



      Für das Skript zeichnet mein John Sinclair-Autorenkollege Florian Hilleberg verantwortlich, wie auch schon für die Bearbeitung der Folgen 5 und 6.
      http::olis-weite-welt-des-wahns-blogspot.com

      Es war mit Sicherheit nicht richtig - doch es war einzig und nicht artig!